Werbung

Vollmondseite und Mondfinsternis 27.07.2018

Erdbeben, Kameras, Forumkritik usw.
André,Schwyz
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 19:09

Vollmondseite und Mondfinsternis 27.07.2018

Beitragvon André,Schwyz » Sa 9. Jun 2018, 14:00

Hallo. Für alle die immer auf dem Laufenden sein möchten wann Vollmond ist, habe ich eine Website über den Vollmond erstellt.
http://www.vollmond-heute.ch
Zuletzt geändert von Willi am Sa 28. Jul 2018, 11:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel angepasst

Benutzeravatar
Dr. Funnel
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 4. Nov 2003, 22:20
Wohnort: 5705 Hallwil

Re: Vollmondseite

Beitragvon Dr. Funnel » Do 28. Jun 2018, 11:15

Der Sommervollmond war bei diesem Wetter fantastisch zu fotografieren. Zuerst der Vollmondaufgang über dem Pilatus von Steinhuserberg (LU) aus, das Schloss Hallwyl um Mitternacht und schliesslich ein spektakulärer Vollmonduntergang über dem Wynental (Standort Zetzwil, AG)


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Ein Gewitter kommt selten allein!

Andreas, Hallwil

http://www.meteobild.ch

André,Schwyz
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 19:09

Neumond

Beitragvon André,Schwyz » So 22. Jul 2018, 06:04

Hallo. Für alle welche es interessiert, habe ich eine Website wo man den Vollmond und Neumond nachschauen kann.
https://www.vollmond-heute.ch/neumond-2018/

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 6705
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: Vollmondseite

Beitragvon Willi » Sa 28. Jul 2018, 11:33

Völler als gestern Abend kann der Mond eigentlich nicht werden, wenn da nur die Erde nicht im Weg stehen würde.
Habe mir erlaubt, den Titel anzupassen, bestimmt gibt es noch andere, die gestern Abend versucht haben, den zerredeten Blutmond selbst abzulichten.

Gruss Willi

Bild
Bild

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 6460
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Totale Mondfinsternis 27.07.2018

Beitragvon Federwolke » Sa 28. Jul 2018, 11:41

Bin etwas erstaunt, dass noch niemand Bilder von der gestrigen Mondfinsternis eingestellt hat. Nun, vielleicht gibt es ja mittlerweile einfach eine Übersättigung, nachdem das Thema bereits seit Tagen Sommerloch-füllend auf- und abgenudelt wurde. Mittlerweile gibt es ja sogar gebührenfinanzierte Livestreams, damit man das Ereignis wo-auch-immer durch seinen Weltwahrnehmungsfilter betrachten kann und nicht mehr selber vor die Haustüre muss und sich womöglich noch eine Genickstarre oder ein paar Mückenstiche einfängt. Und gerade erst vor einem halben Jahr hatten wir den Superdupermegagigagagamonsterblaubluhuhuuutmoon, dagegen konnte der von gestern nicht mehr anstinken.

Für mich war diesmal nicht etwa die hochgehypte Länge der Mondfinsternis das Besondere, sondern die Tatsache, dass der teilverfinsterte Mond über den Alpen aufgeht und dann während der Blauen Stunde in der Totalitätsphase steht. Davon hingegen war in den wenigsten Medienbeiträgen die Rede, wichtig war einzig die längste Mondfinsternis des Jahrhunderts. Zudem spielte sich alles nicht allzu hoch über dem Horizont ab, sodass man diesmal auch etwas Landschaft in die Bilder einbeziehen konnte:

Bild

Für alle, die noch nicht übersättigt sind, hier die ganze Fotoreportage: https://www.fotometeo.ch/totale-mondfin ... 7-07-2018/

Microwave
 
Beiträge: 865
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 22:31
Wohnort: 8640 Rapperswil

Re: Vollmondseite und Mondfinsternis 27.07.2018

Beitragvon Microwave » Sa 28. Jul 2018, 11:45

Naja, das Zückerli mit dem Mars habe ich persönlich jetzt interessanter gefunden.

Grüsse - Microwave
Successful corepunches during (GA) chasing:
8, 5, 0
5, 0

Benutzeravatar
Dr. Funnel
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 4. Nov 2003, 22:20
Wohnort: 5705 Hallwil

Re: Vollmondseite und Mondfinsternis 27.07.2018

Beitragvon Dr. Funnel » Sa 28. Jul 2018, 13:16

Hier noch mein Beitrag zur Jahrhundert-Mondfinsternis mit Mars-Opposition.
Von den Farben her war es für mich eine sehr interessante Mondfinsternis und der Mars machte während der Totalität eine besonders gute Figur. :-D :-D :-D
Die Bilder wurden in Dürrenäsch (AG) aufgenommen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Ein Gewitter kommt selten allein!

Andreas, Hallwil

http://www.meteobild.ch

grafur Rifferswil
 
Beiträge: 315
Registriert: Mo 7. Feb 2005, 23:04
Wohnort: 8911 Rifferswil

Re: Vollmondseite und Mondfinsternis 27.07.2018

Beitragvon grafur Rifferswil » Sa 28. Jul 2018, 18:52

Wer noch nicht genug gesehen hat, hier noch zwei weitere Bilder von der Mondfinsternis gestern Abend. Das zweite Bild ist sozusagen eine Zusammenfassung ;) mit Bildern zwischen etwa 21:30 und 23:45 Uhr.

Bild
(c) U. Graf

Bild
(c) U. Graf

Gruess Urs

Markus Pfister
 
Beiträge: 1761
Registriert: So 19. Aug 2001, 20:08
Wohnort: 9056 Gais

Re: Vollmondseite und Mondfinsternis 27.07.2018

Beitragvon Markus Pfister » So 29. Jul 2018, 01:42

Wow, ganz schön eingefangen!

Habe einen Zeitraffer versucht:

http://westwind.ch/mond20180727/

Gruss

Markus

Benutzeravatar
Dävu
Moderator
 
Beiträge: 309
Registriert: Mo 30. Mai 2005, 20:43
Wohnort: 5018 Erlinsbach

Re: Vollmondseite und Mondfinsternis 27.07.2018

Beitragvon Dävu » So 29. Jul 2018, 10:02

Nachfolgend nun auch noch mein Senf, wer dann überhaupt noch Lust dazu hat...

Bild
Bild
Bild
Bild

Gruess, Dävu
David in 5018 Erlinsbach

Nächste

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder