Werbung

Starkniederschläge 08.08.2017-11.08.2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
helios
Beiträge: 290
Registriert: So 10. Mär 2013, 20:31
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal
Kontaktdaten:

Re: Starkniederschläge 08.08.2017-11.08.2017

Beitrag von helios » Di 8. Aug 2017, 19:36

Für mich gab es einen neuen Stationsrekord (Malvaglia, seit Okt. 13) für die momentane Regenrate: 360mm/h
5-Minuten-Regensumme: 8.8mm (vierter Platz)
10-Minuten-Regensumme: 17.0mm (dritter Platz)
1-Stunde-Regensumme: 30.8mm (zweiter Platz)

Aktuell im Südtessin eine Zelle mit Bogen-echo und enormer Blitzrate.
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor helios für den Beitrag (Insgesamt 3):
Bernhard Oker (Di 8. Aug 2017, 19:37) • neco (Di 8. Aug 2017, 20:00) • zti (Mi 9. Aug 2017, 07:57)

Michael (Dietikon)
Beiträge: 951
Registriert: Mo 25. Feb 2002, 00:49
Wohnort: 8953 Dietikon
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal
Kontaktdaten:

Re: Starkniederschläge 08.08.2017-11.08.2017

Beitrag von Michael (Dietikon) » Di 8. Aug 2017, 21:34

Dietikon ZH 405 m ü. M.

Markus Pfister
Beiträge: 1762
Registriert: So 19. Aug 2001, 20:08
Geschlecht: männlich
Wohnort: 9056 Gais
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 457 Mal

Re: Starkniederschläge 08.08.2017-11.08.2017

Beitrag von Markus Pfister » Di 8. Aug 2017, 22:17

Hallo,

heute war ich im Maggiatal (bis Cevio) und bin dann mit der Verlagerung der Gewitterlinie zusammen nach Locarno gefahren, resp. -geschwommen. Es ist unglaublich wie es dort runterhaute. Kein Hagel, nur wenige Erdblitze, aber eine Regenflut sondergleichen. Intragna hatte bis 18z über 100mm. Bin dann Richtung Lugano gefahren, aber nur noch bis Torricella gekommen (viel Verkehr und ich zu langsam), bevor das nächste Gewitter hereinbrach mit sehr viel Regen, ohne Hagel. Danach Einchecken in Rivera im Hotel und wieder Gewitter schauen eines weiteren Schubes. Im Moment eine Pause, aber Verbania bis Intragna/Locarno geht schon wieder los, ich sehe es von hier aus flackern hinter dem Monte Tamaro...

Beste Grüsse

Markus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Markus Pfister für den Beitrag (Insgesamt 3):
Severestorms (Di 8. Aug 2017, 22:46) • Mathias Uster (Mi 9. Aug 2017, 00:21) • martinhotz (Mi 9. Aug 2017, 08:33)

Tessiner
Beiträge: 107
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 13:26
Wohnort: Castel San Pietro (CH)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gewitter/Hagel/Sturmschäden 01.08.2017/02.08.2017 frühmo

Beitrag von Tessiner » Di 8. Aug 2017, 22:34

08.08.2017, um 20:45 Uhr im Castel San Pietro.
Heftige Hagelstürm mit einige Schaden.
https://www.youtube.com/watch?v=iS6xXkIMwAI
Zuletzt geändert von Tessiner am Di 8. Aug 2017, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tessiner für den Beitrag (Insgesamt 4):
helios (Di 8. Aug 2017, 22:41) • Mathias Uster (Mi 9. Aug 2017, 00:21) • Severestorms (Mi 9. Aug 2017, 02:01) • Christian Schlieren (Mi 9. Aug 2017, 17:54)

Thundersnow
Beiträge: 278
Registriert: Di 26. Jan 2016, 21:28
Geschlecht: männlich
Wohnort: 9402 Mörschwil
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Starkniederschläge 08.08.2017-11.08.2017

Beitrag von Thundersnow » Mi 9. Aug 2017, 01:23

Bei mir gings heute ruhig zu und her. Bis auf auf zwei Donner. Sie kamen ganz plötzlich und waren vom Ton her richtig tief, liessen kurz glaube ich sogar das Haus zittern und dauerten sehr lange, sicher 20 Sekunden. Was war das? Habe das schon hin und wieder erlebt so zweimal pro Jahr. Interessanterweise waren auf Kachelmannwettee lediglich Blitze unter 100 kA in über 10 Km Entfernung.

Der erste war um etwa 1950 der zweite um 045. Sonst donnerte es nie. Vielleicht gibts nochmal einen. :-D

Lg Thundersnow
Aktuelle Wetterdaten (Neu), Bilder und Berichte http://meteomoerschwil.zangl.ch

martinhotz
Beiträge: 82
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 00:13
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Starkniederschläge 08.08.2017-11.08.2017

Beitrag von martinhotz » Mi 9. Aug 2017, 16:28

Die kommenden 48 Stunden werden nun durch SRF Meteo bewarnt:

http://www.srf.ch/meteo/meteo-news/star ... millimeter

Bild

Gruss
Martin

B3rgl3r
Beiträge: 549
Registriert: Mo 12. Jul 2010, 14:40
Geschlecht: männlich
Wohnort: 7408 / 7132
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Starkniederschläge 08.08.2017-11.08.2017

Beitrag von B3rgl3r » Do 10. Aug 2017, 13:05

Michael (Untersee) hat geschrieben:https://www.srf.ch/news/regional/graubu ... -bahn-lahm

Gruss, Michael
Hier noch der Grund: https://de-de.facebook.com/kanuschule/v ... 602069012/
(c) Walter Beeli, Feuerwehrkommando Safiental, eingestellt von der Kanuschule Versam (Sturzflut Carrera-Bach vom 8.8.)

Aufnahmestandort: https://goo.gl/maps/MSuv5BueGJk
Hier die betroffene RHB-Brücke bei der Einmündung in den Rhein: https://goo.gl/maps/3iV4pV9spp52 und dann noch mit "Bewegtbilder" https://www.facebook.com/kanuschule/vid ... 246599012/
Zuletzt geändert von B3rgl3r am Do 10. Aug 2017, 13:24, insgesamt 6-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor B3rgl3r für den Beitrag (Insgesamt 3):
Bernhard Oker (Do 10. Aug 2017, 13:38) • Michael (Dietikon) (Do 10. Aug 2017, 17:29) • Severestorms (Do 10. Aug 2017, 22:42)
| viele Grüsse, Andy (7408 Cazis) :: Meine Station -> https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=14806|

Mike, 4055 Basel
Beiträge: 189
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 13:33
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Starkniederschläge 08.08.2017-11.08.2017

Beitrag von Mike, 4055 Basel » Do 10. Aug 2017, 13:28

Krasse, lang gezogene und in fast perfekt gerader Linie (von Süd nach Nord) ausgeprägtes Starkniederschlagsgebiet über der Schweiz. Selten so gesehen. Was mir auch immer auffällt, besonders im Vergleich zum Radar vom DWD, ist, dass der meteoradar in der Grossdarstellung etwas nach Westen verrutscht zu sein scheint.
https://www.niederschlagsradar.de/h3.as ... io=fre&c=1
Zuletzt geändert von Mike, 4055 Basel am Do 10. Aug 2017, 13:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Uwe/Eschlikon
Beiträge: 3001
Registriert: Mi 4. Jun 2003, 14:35
Wohnort: 8360 Eschlikon/TG
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 311 Mal
Kontaktdaten:

Re: Starkniederschläge 08.08.2017-11.08.2017

Beitrag von Uwe/Eschlikon » Do 10. Aug 2017, 13:36

Hallo
Sturzflut Carrera-Bach vom 8.8.
Interessant wieder einmal zu beobachten, wie sich das Wasser in solch einem Gebirgsbach irgendwo weiter oben anstaut, um dann einem Dammbruch gleich, als Sturzflut herunter schiesst. Daher auch das viele Geschiebe und Holz zu Beginn der Sturzflut. Das Ganze ist quasi eine Bachputzte, aber sehr heimtückisch :roll:

Microwave
Beiträge: 868
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 22:31
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8640 Rapperswil
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Starkniederschläge 08.08.2017-11.08.2017

Beitrag von Microwave » Do 10. Aug 2017, 18:33

Mike, 4055 Basel hat geschrieben:besonders im Vergleich zum Radar vom DWD, ist, dass der meteoradar in der Grossdarstellung etwas nach Westen verrutscht zu sein scheint.
Oder das Radar vom DWD ist etwas nach Osten verrutscht... :lol:

Grüsse - Microwave
Successful corepunches during (GA) chasing:
8, 5, 0
5, 0

Antworten