Werbung

Gewitter/Hagel/Sturmschäden 01.08.2017/02.08.2017 frühmorgen

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
221057Gino
Beiträge: 2225
Registriert: Di 1. Jan 2008, 02:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: CH 6044 Udligenswil LU
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Gewitter/Hagel/Sturmschäden 01.08.2017/02.08.2017 frühmorgen

Beitrag von 221057Gino » So 30. Jul 2017, 22:10

hallo zusammen
http://www.sturmforum.ch/viewtopic.php? ... 10#p191497

Estofex
Alps region and neighboring countries
extended Forecast 01.08.2017 - 02.08.2017
corridor from central France up to West Lithuania
http://www.estofex.org
Zuletzt geändert von Willi am Fr 4. Aug 2017, 13:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel angepassst

221057Gino
Beiträge: 2225
Registriert: Di 1. Jan 2008, 02:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: CH 6044 Udligenswil LU
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: Südwest-/Unwetterlage 29. Juli bis 7. August 2017

Beitrag von 221057Gino » Mo 31. Jul 2017, 06:15

hallo zusammen

SWE ... Severe Weather Europe
http://www.severe-weather.eu/mcd/severe ... ore-104995

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5242
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 880 Mal
Danksagung erhalten: 1120 Mal

[FCST/NCST] Gewitter 01.08.2017

Beitrag von Bernhard Oker » Mo 31. Jul 2017, 10:15

Für den 01.08.2017 kündigt sich eine explosive Mischung an. Der Föhn wird dabei auch ein Wörtchen mitreden.

Mehrere Modelle haben am Nachmittag ein konvektives Niederschlagsgebiet drin, welches vom Wallis her via Zürich nach Nordosten zieht. Vor allem das Downburst Potential dürfte hoch sein.

COSMO:
Bild
Quelle: http://meteo.search.ch/prognosis

Kachelmanmnwetter Super-HD (verfällt/wird aktualisiert):
Radarvorhersage: https://kachelmannwetter.com/de/modellk ... 1400z.html
2'000J/kg ML-CAPE an der Konvergenzzone im Aargau:
https://kachelmannwetter.com/de/modellk ... 1400z.html

AROME:
Bild
Quelle: http://www.meteociel.fr/modeles/arome.p ... =101&map=6

COSMO Lauf 31.07.2017 03Z:
Bild
Bild
Quelle: COSMO-1 – hochaufgelöste Vorhersagen für den Alpenraum

Bild
Quelle: http://www.meteocentrale.ch/de/wetter/f ... foehn.html

Estofex Extended Forecast mit Level 1-2:
Bild
http://www.estofex.org/cgi-bin/polygon/ ... recast.xml

Gruss
Bernhard
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bernhard Oker für den Beitrag (Insgesamt 3):
Matt (8800 Thalwil) (Mo 31. Jul 2017, 10:21) • Severestorms (Mo 31. Jul 2017, 11:04) • Cyrill (Mo 31. Jul 2017, 20:51)
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Marco SG
Beiträge: 157
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 00:05
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 01.08.2017

Beitrag von Marco SG » Mo 31. Jul 2017, 10:37

Guten Morgen Bernhard und vielen Dank für die erste Einschätzung!

Spannend auch der Extended Forecast von Estofex. Dort wird explizit ein Update auf Level 3 nicht ausgeschlossen:

"*** This extended forecast was issued to highlight a possibility of severe weather outbreak in the corridor from CNTRL France up to N Poland, an update to level 3 is possible ***"

Dies würde aufgrund der Synopsis eher unsere Nachbarn betreffen. Trotzdem spannend, denn ein kurzee Blick zurück offenbart: Es wäre das erste Level 3 über Mitteleuropa seit dem 5. Juli 2015. In der Schweiz (Level 1) war es damals verhältnismässig ruhig. Mehrere Zellen zogen über die Schweiz. Im Alpenraum gab es teils starke Winde, im Unterengadin zerstörten Windböen ein Zeltlager.

http://www.sturmarchiv.ch/index.php?tit ... t_Scuol_GR

http://www.sturmforum.ch/viewtopic.php?f=2&t=9469

Ich als Fotograf und Passivleser bin auf jeden Fall gespannt auf eure Einschätzungen bezüglich der kommenden Unwetterlage. An dieser Stelle ein grosses Merci für die Beiträge und Analysen! [emoji2]

Grüsse
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marco SG für den Beitrag:
Bernhard Oker (Mo 31. Jul 2017, 10:38)

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5242
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 880 Mal
Danksagung erhalten: 1120 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 01.08.2017

Beitrag von Bernhard Oker » Mo 31. Jul 2017, 10:48

Besonders in Deutschland sehr hohes Superzellen Potential. Die Modellierer von Kachelmannwetter unterhalten sich auf Twittter:
https://twitter.com/drued/status/891921528580960256

http://www.twitlonger.com/show/n_1sq2sha

Gruss
Bernhard
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am Mo 31. Jul 2017, 10:56, insgesamt 1-mal geändert.
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

221057Gino
Beiträge: 2225
Registriert: Di 1. Jan 2008, 02:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: CH 6044 Udligenswil LU
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter 01.08.2017

Beitrag von 221057Gino » Mo 31. Jul 2017, 14:05

hallo zusammen

schaut mal der aktuelle Jet Stream an
auf unseren Breiten ... Wahnsinn ...

sagt man ( siehe Example )
einer von vielen seit anfang Juni 2017

Bild
===
viele Meteorologen in Europa
nennen es auch

Bay of Biscay Trough
here we go again
the show goes on
roller coaster Weather
yo yo Weather

Edit

Bild
Quelle: https://www.windy.com/?gfs,300h,41.804,1.362,5
Zuletzt geändert von 221057Gino am Mo 31. Jul 2017, 14:31, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Michi, Uster, 455 m
Beiträge: 2767
Registriert: Fr 17. Aug 2001, 21:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8610 Uster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 260 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter 01.08.2017

Beitrag von Michi, Uster, 455 m » Mo 31. Jul 2017, 17:03

Hoppla! Cosmo7-12z-Lauf mit Squalline durchs Mittelland am Dienstagabend:

Bild
Quelle: meteoswiss
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Michi, Uster, 455 m für den Beitrag (Insgesamt 3):
Bernhard Oker (Mo 31. Jul 2017, 17:05) • Michael (Dietikon) (Mo 31. Jul 2017, 21:36) • nordspot (Di 1. Aug 2017, 05:53)

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5242
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 880 Mal
Danksagung erhalten: 1120 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 01.08.2017

Beitrag von Bernhard Oker » Mo 31. Jul 2017, 17:17

COSMO 1 bleibt bei der Variante von heute Morgen. Ab 16 Uhr Auslöse in den Walliser Alpen, dann Verlagerung nach Nodosten mit Leftmover von Gstaad nach Schaffhausen.
Bild

Später am Abend Rightmover von Frankreich her dem Jura entlang nach (schon wieder) Schaffhausen.
Bild

Morgen lokal bis 37°C:
https://kachelmannwetter.com/ch/modellk ... 1600z.html

Hitzetief (oder Föhntief?) über der Ostschweiz:
https://kachelmannwetter.com/ch/modellk ... 1300z.html
https://kachelmannwetter.com/ch/modellk ... 1300z.html
Föhn bzw. Süostwind bis Region Wohlen:
https://kachelmannwetter.com/ch/modellk ... 1300z.html

Jura mit hohen Superzellen Parameter Werten:
https://twitter.com/Kachelmann/status/8 ... 5106275328

Gruss
Bernhard
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am Mo 31. Jul 2017, 17:23, insgesamt 3-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bernhard Oker für den Beitrag:
Michael (Dietikon) (Mo 31. Jul 2017, 21:37)
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5242
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 880 Mal
Danksagung erhalten: 1120 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 01.08.2017

Beitrag von Bernhard Oker » Mo 31. Jul 2017, 21:23

Janek WRF 4km mit einer grossen Superzelle von Frankreich her über den Jura ins Mittelland.
Bild
Bild

Grosser Hagel:
Bild
Bild

LCL ist mit Ausnahme des westlichen Juras relativ hoch, daher eher kleines Tornado Potential.
Bild

Bild

Jedes Gewitter das sich entwickelt hat das Potential zur Superzelle zu werden.
Bild
Bild

Bild
Bild

Lange rote Striche zeigen starke zyklonale Rotation an.
Bild

Auslöse für die schweren Gewitter in dem Gebiet, ist ein Jet-Streak, der am Abend unter Verstärkung eintrifft, in Verbindung mit dem 850 hPa Low-Level Jet, welcher das Rhonetal herauf kommt.
Bild
Bild
Bild

Gruss
Bernhard
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am Mo 31. Jul 2017, 21:27, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bernhard Oker für den Beitrag (Insgesamt 4):
Michael (Dietikon) (Mo 31. Jul 2017, 21:37) • Christian Schlieren (Mo 31. Jul 2017, 21:40) • Severestorms (Di 1. Aug 2017, 01:10) • nordspot (Di 1. Aug 2017, 05:53)
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Christian Schlieren
Beiträge: 3293
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 18:53
Wohnort: 8952 Schlieren
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 01.08.2017

Beitrag von Christian Schlieren » Mo 31. Jul 2017, 21:31

Hoi zäme

Morgen wird es ja richtig spannend und ev. gefährlich :help: haben wir es doch mit der markantesten Unwetterlage seit Jahren zu tun :!:
Die aktuellen hochaufgelösten Modelläufe von AROME und WRF sehen die Aktivität weiter Südlich ( also in der Schweiz) als in den vorläufen :up: soweit ich aus den Modellen sehe wird da primär mit Rightmovern aus dem Jura gerechnet die ins Mittelland ziehen.
Die COSMO variante mit dem Leftmover der vom Gantrisch Richtung Zürich Schaffhausen zieht finde ich auch interessant schön entlang der Dryline (Föhn/Südwestwind Konvergenz)
Wen das so kommt dürfte das eine sehr teure Zelle werden wegen dem Großen Hagel der zu erwarten währe und der über einem dicht besiedelten gebiet fällt.

Bild

Bild

Quelle: http://www.modellzentrale.de/WRF4km/index.php#2

Ich bin gespannt ob ESTOFEX ein LV 3 rausgibt :unschuldig:

Severe Weather Europe

Hat ein High Risk draußen das auch die Nordschweiz einschließt :!: habe ich auch noch nie gesehen, auch wen die Seite noch nicht sooo alt ist ;)

http://www.severe-weather.eu/outlooks-d ... -01082017/

Grüsse
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Christian Schlieren für den Beitrag (Insgesamt 5):
Michael (Dietikon) (Mo 31. Jul 2017, 21:37) • Bernhard Oker (Mo 31. Jul 2017, 22:01) • Severestorms (Di 1. Aug 2017, 01:11) • nordspot (Di 1. Aug 2017, 05:51) • Marco (Hemishofen) (Di 15. Aug 2017, 16:17)
Christian Schlieren bei Zürich 393 M.ü.M

Antworten