Werbung

[FCST/NCST] Gewitter 24./25.07.2015

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
pöstligeo
 
Beiträge: 130
Registriert: Do 19. Mär 2009, 00:32
Wohnort: Bern

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24./25.07.2015

Beitragvon pöstligeo » Sa 25. Jul 2015, 11:06

Federwolke hat geschrieben:Krass, wie die Front zerbröselt. Warum auch immer ich noch auf ein Dessert gehofft habe - gehe ich halt ohne ins Bett. Gut Nacht!


Hoi zäme
Ist einfach schwierig.. Habe nach einem Beratungstelefon mit Meteoschweiz gestern ca. um 9:30 entschieden eine Exkursion im Hinteren Lauterbrunnental für Samstag abzusagen. Es hiess die Kaltfront lege sich erst am morgen an die Alpen. Niederschlag zwar meist schwach, einzelne Gewitter möglich und bis weit in den Nachmittag hinein um 2000m und drüber verm stets Nebel/Wolken. Und nun das, schon um 10 Uhr eitel Sonnenschein. Diese Fehlberatung, fachlich ja vielleicht korrekt, ist für mich wieder mal ein Riesenfrust. 5 Tagesprognose etc. wenn bei etwas schwierigeren Verhältnssen oft !! (2014, ¤Juni 2015) schon der Folgetag für die Tonne ist...
Grüsse Christoph

Benutzeravatar
Joachim
 
Beiträge: 2684
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24./25.07.2015

Beitragvon Joachim » Sa 25. Jul 2015, 11:13

Hoi

max. Böen Euro4-Modell (UKMO) für 14 Uhr MESZ:

Bild

und dazu noch:
http://www.meteocentrale.ch/de/wetter/hitlisten/windboeen-6h.html 6h max. Böen
http://alarm.meteocentrale.ch/ Windwarnungen

Grüsslis

Joachim

Benutzeravatar
Joachim
 
Beiträge: 2684
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24./25.07.2015

Beitragvon Joachim » Sa 25. Jul 2015, 11:17

Hoi zäme

und die letzten Böen bis 11 Uhr:

Bild

mit 70-74 km/h am westlichen Jurasüdfuss (Joran) und 67 (Bressaucourt/Jura) bis 70 (Hohentwiel/Singen) in der Nordschweiz...1000 km/h auf dem Feldberg/Schwarzwald sowie Le Markstein/Vogesen

Salutations

J

Benutzeravatar
Michi, Uster, 455 m
 
Beiträge: 2757
Registriert: Fr 17. Aug 2001, 21:34
Wohnort: 8610 Uster

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24./25.07.2015

Beitragvon Michi, Uster, 455 m » Sa 25. Jul 2015, 11:31

@Pöstligeo: Ich sehe da nicht viel im Nebel auf dem Schilthorn momentan und die Wolkenbasis erreicht kaum die 2000 m:

Bild

Bild

Mürren 14 Uhr:
Bild
Quelle: roundshot
Zuletzt geändert von Michi, Uster, 455 m am Sa 25. Jul 2015, 14:13, insgesamt 1-mal geändert.

säschu (Bösingen)
 
Beiträge: 455
Registriert: Sa 28. Apr 2007, 21:45
Wohnort: 3178 Bösingen

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24./25.07.2015

Beitragvon säschu (Bösingen) » Sa 25. Jul 2015, 12:20

Die erste Zelle hat sich über dem feuchten Murtensee gebildet und ist mit kleinem Hagel ins Nordöstliche Seeland gerauscht.
Für viele Wirte(auch unseren) die schlimmste Zeit.

Dahinter bildeten sich schöne Aufwindtürme, die nun aber vom See Richtung ost, Südost zogen.
Direkt auf Laupen zu, wo es sich zu verstärken begann und so Richtung Bern weiter zog.

Aufzug der Berner Zelle in Laupen(Nach dem abladen der Badebegleiter zu Hause)

Bild

Bild

Bild

Bild

Es waren 3 Zellen, die hinter/ nebeneinander ihre Inflowteils und Hagelvorhänge hatten.
Bei Burgdorf sieht man das bei den 2 Vorderen.
Die Dritte ist da noch beim Bantiger

Bild

Die meisten Blitze, wie bei Hagel üblich, hoch in den Wolken

Bild

der Hagel im Bremgartenwald war ca. 2 cm und hat doch schönen Krach auf der Frontscheibe veranstaltet.

Die kracher um 23.30 wären dann sicher Photogener gewesen.

Gruss Sacha

pöstligeo
 
Beiträge: 130
Registriert: Do 19. Mär 2009, 00:32
Wohnort: Bern

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24./25.07.2015

Beitragvon pöstligeo » Sa 25. Jul 2015, 12:33

[quote="Michi Grüningen"]@Pöstligeo: Ich sehe da nicht viel im Nebel auf dem Schilthorn


Hast ja recht, inzwischen staut es wieder etwas nd die Cumulus bilden sich auch wieder. Ich habs einfach nicht geglaubt was ich gesehen habe am morgen. Ich habe da eine dichte Wolkenschicht und etwas Regen bis Nachmittag erwartet und nicht "nur" etwas Hang und Gipfelwolken. Aber stimmt schon, jetzt verdichtet es sich teils wieder.
Gruss Christoph

Jan (Basel)
 
Beiträge: 732
Registriert: Mo 13. Okt 2003, 10:22
Wohnort: Basel

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24./25.07.2015

Beitragvon Jan (Basel) » Sa 25. Jul 2015, 12:47

Basel wurde wie so oft in den letzten Tagen einfach übersprungen... ich denke wir haben den Aargau als Wüste der Alpennordseite bald abgelöst :(

Bild

Benutzeravatar
Slep
 
Beiträge: 1233
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 20:34
Wohnort: 8404 Oberwinterthur

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24./25.07.2015

Beitragvon Slep » Sa 25. Jul 2015, 12:59

Ich melde mich erst jetzt, weil ich gestern nicht den Mut hatte ins Forum zu schauen, damit ich nicht unerträglich neidisch werde :cry:
Der Ablauf des Wetters in Winti ging wie üblich: Entweder gingen die schönen Zellen knapp vorbei, oder starben bei Annäherung des Gewitterfriedhofs! :p
Das hat weh getan. Allerdings sah ich einige schöne Blitze als Trostversuch :mrgreen: und ich bekam immerhin 6mm meist Landregen.

Danke euch für die Bilder, Berichte, etc. wie üblich :up:

Gruss, moi.
You don`t have to be a total nutter of a weather freak to be on this forum - but it helps.

Christian Schlieren
 
Beiträge: 3281
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 18:53
Wohnort: 8952 Schlieren

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24./25.07.2015

Beitragvon Christian Schlieren » Sa 25. Jul 2015, 13:16

Hoi zäme

In meinem vorherigen Beitrag hatte ich 2 mal den gleichen Youtube link drin :-? leider kann ich den Beitrag nicht mehr edditieren :?: :-?

Hier der Link vom Hagelgewitter in Giswil

https://www.youtube.com/watch?v=EFa6MFgiZZY

Grüsse
Christian Schlieren bei Zürich 393 M.ü.M

Benutzeravatar
Thies (Wiesental)
 
Beiträge: 1818
Registriert: Fr 17. Aug 2001, 07:29
Wohnort: 79688 Hausen im Wiesental (D)

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24./25.07.2015

Beitragvon Thies (Wiesental) » Sa 25. Jul 2015, 13:24

Hi zusammen,

tolle Bilder von diesem spannenden und modelltechnisch faszinierenden Tag.
Ich hatte gestern ein Alternativprogramm in Form eines Konzertes in Lörrach. Zwei sehr dynamische Zellen verfehlten Lörrach (zum Glück) um Haaresbreite. Das, was ich von den Aufwinden sehen konnte, war enorm dynamisch und bestimmt sehr fotogen.

Mike, Domi S: Konntet ihr diese dicken Cbs fotografieren? Wäre klasse, im Nachgang die Zellen in voller Pracht zu sehen.

Beste Grüße, Thies
Thies Stillahn (Gewitterjagd im Dreiländereck D/CH/F)

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder