Werbung

NCST: Gewitterlage/KF 05.05.2015

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Rontaler
 
Beiträge: 2501
Registriert: Do 17. Jan 2008, 18:23
Wohnort: ZH Oberland (800 m ü.M.)

Re: NCST: Gewitterlage/KF 05.05.2015

Beitragvon Rontaler » Do 7. Mai 2015, 10:01

Chris,

"Mind. doppelt so gross wie ein Kirschstein" entspricht aber nur etwa 1,5 cm. Ein Kirschstein ist meiner Erfahrung als Kirschenesser nach etwa 8 mm gross. Ich war zur selben Zeit zwischen Gisikon/LU und Inwil/LU auf der Hauptstrasse unterwegs. Es gab grosstropfigen Starkregen mit einzelnen Hagelsteinchen durchsetzt, diese waren jedoch kaum grösser als 5 mm. Zuvor hatte ich einen guten Blick auf Luzerner und Aargauer Reusstal/Freiamt, da vom Kt. Zug her kommend.

3 cm grosser Hagel will ich nicht ausschliessen, halte diese Schätzung jedoch für wenig realistisch, zumal die Beschreibung eher für kirschgrossen Hagel (1,5 cm) spricht und die eigene Beobachtung das untermauert.

Gruss
Wetterfanatisch mit Leib und Seele. :) Aktuelle Wetterdaten aus Buchrain auf RontalWetter.ch:

http://www.rontalwetter.ch/live.html und für Smartphones ohne Adobe Flash Player http://www.rontalwetter.ch/livemobile.html oder auf AWEKAS

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
 
Beiträge: 5918
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Wohnort: Zürich

Re: NCST: Gewitterlage/KF 05.05.2015

Beitragvon Severestorms » Do 7. Mai 2015, 13:16

Hallo Rontaler

Danke für die kritische Hinterfragung der 3 cm.

Ich habe beim Melder extra nochmals nachgefragt. Er sagt, er habe die 3 cm gemessen (die 3 cm Angabe stammt aus der Originalmeldung, war keine Schätzung von mir). Leider existiert aber kein Foto davon (Akku leer). 3 cm Hagelschlosse seien nur ganz vereinzelt während 1 bis 2 Minuten gefallen. Es hätte in seinem Garten leichte Schäden an Blüten gegeben. Aber das ist freilich auch bei kleinerem Hagel möglich.

Gruss,
Chris
Zuletzt geändert von Severestorms am Do 7. Mai 2015, 17:25, insgesamt 1-mal geändert.
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Vorherige

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]