Werbung

17.11.2019: Schneefallgrenzen-Thematik

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Antworten
Benutzeravatar
Rontaler
Beiträge: 2729
Registriert: Do 17. Jan 2008, 18:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: ZH Oberland (800 m ü.M.)
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 359 Mal
Kontaktdaten:

17.11.2019: Schneefallgrenzen-Thematik

Beitrag von Rontaler » Sa 16. Nov 2019, 10:21

Sali zäme

Morgen Sonntag soll es erneut einigermassen flächendeckend Niederschlag geben bei gewohnt mittlerer bis tieferer Schneefallgrenze.

Da diese Chance auf Schneeflocken wohl die letzte für den November 2019 sein dürfte (ENS: forum_uploads/incoming/20191116_100652_ ... r_frei.png ), fragt sich schon wie tief könnte es tatsächlich schneien oder zumindest Eisanteil im Niederschlag haben.

AROME wie auch COSMO rechnen nicht mit übermässig viel Niederschlag, zwischen 7 und 10 mm, irgendwo in dieser Grössenordnung.

Bild

Die Temperatur in der freien Atmosphäre (ca. 1500 m ü.M.) liegt bei Niederschlagseinsatz sogar etwas über dem Gefrierpunkt und sinkt dann mit dem Niederschlag auf etwa -2 °C ab (wahrscheinlich hausgemacht durch modellierte Niederschlagsabkühlung?).

Bild
Bild

Entsprechend ist die Theta-E bei anfangs 24-27, mit dem Niederschlag dann sinkt dieser Wert auf 21-24 ab, sprich anfangs Schnee nur ab 1000-1100 m, später dann irgendwo ab 700-900 m.

Bild
Bild

So wie ich das sehe steht und fällt die ganze Geschichte mit der Intensität des Niederschlags. Wind sollte ja nicht das Problem sein, oder doch?

Die nationalen Wetterdienste prognostizieren in etwa das, nämlich Schneefallgrenze 500-1000 m (SRF Meteo) und 500-800 m (MeteoSchweiz). Die 500 m gelten wohl in (halb) abgeschlossenen Talschaften wie Glarnerland oder Churer Rheintal.

Gruss
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rontaler für den Beitrag (Insgesamt 2):
Willi (Sa 16. Nov 2019, 12:47) • Zumi (AR) (So 17. Nov 2019, 13:58)
Wetterfanatisch mit Leib und Seele. :) Aktuelle Wetterdaten aus Buchrain/LU auf RontalWetter.ch: Live Wetterdaten oder AWEKAS

Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 7233
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 2079 Mal
Danksagung erhalten: 1889 Mal
Kontaktdaten:

Re: 17.11.2019: Schneefallgrenzen-Thematik

Beitrag von Willi » So 17. Nov 2019, 09:46

Zur Zeit neblig-trüb in der ganzen Schweiz.
Quelle: camwetter.ch
Bild

Die Schneefallgrenze variiert regional von über 1200m im Südtessin bis 500m im Oberwallis und im oberen Emmental+Umgebumg, sonst vielerorts 700 - 900m. Quelle: Produkt Schnee/Eis/Nebel (kostenpflichtig)
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Willi für den Beitrag (Insgesamt 4):
Torro (So 17. Nov 2019, 09:55) • Kaiko (Döttingen) (So 17. Nov 2019, 11:21) • Zumi (AR) (So 17. Nov 2019, 13:59) • Severestorms (Di 19. Nov 2019, 09:25)
Gruss Willi
Immer da wenn's wettert

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
Beiträge: 2172
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5312 Döttingen
Hat sich bedankt: 774 Mal
Danksagung erhalten: 1065 Mal
Kontaktdaten:

Re: 17.11.2019: Schneefallgrenzen-Thematik

Beitrag von Kaiko (Döttingen) » So 17. Nov 2019, 11:31

Hoi zäme

Maloja schon mit rechten Schneewänden an der Strasse. Vergleich mit Postauto.

Bild

Quelle: https://www.engadin.ch/de/webcams/

Auf der Alpennordseite ist die Schneefallgrenze aktuell bei ca. 800m, Tendenz sinkend...

Für mehr Webcambilder mit Schneemassen siehe auch http://www.kaikowetter.ch/alpensud.html und Regionen.

Gruss Kaiko
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kaiko (Döttingen) für den Beitrag:
Willi (So 17. Nov 2019, 11:47)
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Jan (Zeiningen, AG)
Beiträge: 778
Registriert: Mo 13. Okt 2003, 10:22
Wohnort: Basel
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: 17.11.2019: Schneefallgrenzen-Thematik

Beitrag von Jan (Zeiningen, AG) » So 17. Nov 2019, 11:51

Hier im NW Nähe Rheinfelden auf 342m schneit es :-)
Zuletzt geändert von Jan (Zeiningen, AG) am So 17. Nov 2019, 11:52, insgesamt 1-mal geändert.

Mike, 4055 Basel
Beiträge: 232
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 13:33
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: 17.11.2019: Schneefallgrenzen-Thematik

Beitrag von Mike, 4055 Basel » So 17. Nov 2019, 13:04

Hier in Basel schneit es jetzt sogar auf 270 m. Nichts mit einer Schneefallgrenze von 700 m, wie man gestern dem SRF entnehmen konnte. Heute steht da was von 400 m bis 800 m und 500 m bis 800 m in der Region Basel. https://www.srf.ch/meteo
Geht es vielleicht ein bisschen genauer? Zum xten-Male wird die Schneefallgrenze in der Region Basel falsch eingeschätzt. Häufig ist und war es sogar so, dass hier bei ähnlichen Lagen der Regen zuerst in Schnee übergegangen ist.
Zuletzt geändert von Mike, 4055 Basel am So 17. Nov 2019, 13:04, insgesamt 1-mal geändert.

Zumi (AR)
Beiträge: 383
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 16:13
Geschlecht: männlich
Wohnort: Schwellbrunn (AR)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: 17.11.2019: Schneefallgrenzen-Thematik

Beitrag von Zumi (AR) » So 17. Nov 2019, 13:58

Ein mühsam verdienter Zentimeter Neuschnee - hätte schon etwas mehr erwartet.

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
Beiträge: 2172
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5312 Döttingen
Hat sich bedankt: 774 Mal
Danksagung erhalten: 1065 Mal
Kontaktdaten:

Re: 17.11.2019: Schneefallgrenzen-Thematik

Beitrag von Kaiko (Döttingen) » So 17. Nov 2019, 15:46

Zumi (AR) hat geschrieben:
So 17. Nov 2019, 13:58
Ein mühsam verdienter Zentimeter Neuschnee - hätte schon etwas mehr erwartet.
Das Gegenteil ist im Goms der Fall. Der Schnee fällt dezimeterweise :lol:
Da bin ich auf die Schneehöhenmeldung am 18.11.2019

Bild

Quelle:https://www.astoria-obergoms.ch/de/allgemein/home

- http://www.kaikowetter.ch/walliso.html

Gruss Kaiko
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Benutzeravatar
Marco (Oberfrick)
Beiträge: 2718
Registriert: So 16. Jun 2002, 11:29
Geschlecht: männlich
Wohnort: W 5073 Gipf-Oberfrick / A 4051 Basel
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Kontaktdaten:

Re: 17.11.2019: Schneefallgrenzen-Thematik

Beitrag von Marco (Oberfrick) » Mo 18. Nov 2019, 07:33

Guten Morgen

Gestern Mittag gab es in Oberfrick auf 376m.ü.M. auch kurzzeitig Schnee-Schneeregen in der Phase des stärksten Niederschlags. Heute Früh war es auf dem Benkerjoch 671m.ü.M. etwas angezuckert aber nichts wirklich Weltbewegendes.
Aus dem Schönen WINTERthur-Seen 480m.ü.M.
Seit 2017 im Frickital Zuhause ;-)

Cedric
Beiträge: 1660
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:08
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 712 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal

Re: 17.11.2019: Schneefallgrenzen-Thematik

Beitrag von Cedric » Mo 18. Nov 2019, 15:06

In Allschwil hats auch ganz nett geschneit gestern. Blieb aber nichts liegen, das wär dann schon zuviel des Guten :-D
https://twitter.com/MeteoNewsAG/status/ ... 5685347332
Allschwil

Antworten