Werbung

Formel für Berechnung Taupunkt

Grundlagen und Expertenwissen.
Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 10469
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: Trog/Starkniederschläge 12.-15.07.2016

Beitragvon Alfred » Di 12. Jul 2016, 09:14

Hoi zäme

Auch ich hätte da, aus aktuellem Anlass eine Frage.
Ist es möglich eine Formel zu finden, wenn ich die Temperatur und die relative Luftfeucher habe,
welche mir den Taupunkt angibt, oder braucht es dazu noch andere Daten?
Ich möchte auch nur eine Grafik über diesen Parameter erstellen, muss aber gleich sagen,
dass ich von Formeln keine Ahnung habe :-X .
Bild

Gruss, Alfred
Zuletzt geändert von Alfred am Di 12. Jul 2016, 09:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 5073
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Formel für Berechnung Taupunkt

Beitragvon Bernhard Oker » Di 12. Jul 2016, 09:27

Alfred hat geschrieben:
Ist es möglich eine Formel zu finden, wenn ich die Temperatur und die relative Luftfeucher habe,
welche mir den Taupunkt angibt


Code: Alles auswählen
function TSounding.dwpt(t, rh : double) : double;

//    baker, schlatter  17-may-1982     original version.

//   this function returns the dew point (celsius) given the temperature
//   (celsius) and relative humidity (%). the formula is used in the
//   processing of u.s. rawinsonde data and is referenced in parry, h.
//   dean, 1969: "the semiautomatic computation of rawinsondes,"
//   technical memorandum wbtm edl 10, u.s. department of commerce,
//   environmental science services administration, weather bureau,
//   office of systems development, equipment development laboratory,
//   silver spring, md (october), page 9 and page ii-4, line 460.
var
  x : double;
  dpd : double;
begin
  x := 1.0 - 0.01 * rh;

//   compute dew point depression.

  dpd := (14.55 + 0.114 * t) * x + power(((2.5 + 0.007 * t) * x), 3) + (15.9 + 0.117 * t) * power(x, 14);
  Result := t - dpd;
end;

function Power(const Base, Exponent: Extended): Extended;
Die Funktion errechnet aus der Basis Base und dem beliebigen Wert Exponent die Potenz.


Temperatur: 21.16 [°C]
Luftfeuchtigkeit: 89.21 [%]

x = 1.0 - 0.01 * 89.21
x = 0.1079

dpd = (14.55 + 0.114 * 21.16) * 0.1079 + power(((2.5 + 0.007 * 21.16) * 0.1079), 3) + (15.9 + 0.117 * 21.16) * power(0.1079, 14)
dpd = 1.830225696 + power(0.285732148, 3) + 18.37572 * power(0.1079, 14)
dpd = 1.830225696 + (0.285732148 hoch 3) + (18.37572 * (0.1079 hoch 14))
dpd = 1.85355

td = 21.16 - 1.85355
td = 19.30645 [°C] = Taupunkt
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am Di 12. Jul 2016, 09:49, insgesamt 6-mal geändert.
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 10469
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: Formel für Berechnung Taupunkt

Beitragvon Alfred » Di 12. Jul 2016, 15:28

Sali @Bernhard

Vielen Dank für deine Mühe! Leider kann ich mit meinen Wissen, das sehr sehr beschränkt ist,
damit nichts anfangen (ich wusste nicht einmal was power bedeutet). Ich muss mich demnach
auf kleine Zeitreihen beschänken und der Taupunkt manuell eingeben :fluchen: , oder schlimmsten-
falls auf deine Karte zurückgreifen.
Mein Können beschränkt sich mehr oder weniger auf Lotus 1-2-3 d.h. keine komplegsen Formeln, sondern viele Datenfelder.

Gruss, Alfred

lukasm
 
Beiträge: 635
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 17:52

Re: Formel für Berechnung Taupunkt

Beitragvon lukasm » Di 12. Jul 2016, 16:13

Hi Alfred

Mit der relativ bekannten Magnus-Approximation, angenommen du hast in A2 die Temperatur in C und in B2 hast du RH, dann kriegst du den DP mit

Code: Alles auswählen
=243.5*(LN(B2/100)+17.67*A2/(243.5+A2))/(17.67-(LN(B2/100)+17.67*A2/(243.5+A2)))
Der Donner erschüttert die heitere Bläue des Himmels,
Weil hochfliegende Wolken im Äther einander sich stoßen,
Wenn in der Mitte sie stehn von entgegengerichteten Winden.

aus "De rerum natura", 1. Jh. v. Chr. (Titus Lucretius Carus, Lukrez)

Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 10469
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: Formel für Berechnung Taupunkt

Beitragvon Alfred » Di 12. Jul 2016, 19:05

Sali @lukasm

Keine Ahnung, was ich da hineinkopiert habe, aber es funktioniert :-D !

Bild

Auch dir, vielen Dank und Grüsse, Alfred


Zurück zu Wissenswertes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder