Werbung

Hagel/Unwetterhäufigkeit Einfluss der Bodenbeschaffenheit?

Grundlagen und Expertenwissen.
CineX
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 17. Mai 2012, 08:15

Hagel/Unwetterhäufigkeit Einfluss der Bodenbeschaffenheit?

Beitragvon CineX » Do 17. Mai 2012, 08:17

Hallo,

mich würde es als Laien mal interssieren, ob es einen Zusammenhang zwischen der Häufigkeit und schwere von Unwetter / Hagel und Bodenbeschaffenheit gibt. Also beispielsweise ob es in sehr ländlichen Regionen seltener und weniger starke Unwetter gibt als in sehr dicht bebauten gebieten. Immerhin ist ja beispielsweise auch so, dass es in Gebieten mit viel Wald auch bedingt durch die Verdunstungskälte 2 - 4 °C kühler ist als in Städten. Hat die Vegetation positive / negative Einflüsse auf die Häufigkeit / schwere von Unwetter / Hagel? Weniger starke Aufwinde, etc...?

Benutzeravatar
knight
Moderator
 
Beiträge: 1315
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 21:58
Wohnort: 1786 Sugiez

Re: Hagel/Unwetterhäufigkeit Einfluss der Bodenbeschaffenhei

Beitragvon knight » Do 17. Mai 2012, 09:42

Hallo CineX

Schaue dir dazu die hervorragende Arbeit von Federwolke an:
http://www.nccr-climate.unibe.ch/contes ... uriset.pdf
Ab Seite 54 kannst du (im Schnelldurchgang, es lohnt sich jedoch alles zu lesen) eine Antwort finden.

Liebe Grüsse
Dominic
Sugiez - Mont Vully - Seeland

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 6190
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: Hagel/Unwetterhäufigkeit Einfluss der Bodenbeschaffenhei

Beitragvon Willi » Do 17. Mai 2012, 10:52

Es ist vermutlich schwierig, den Einfluss von ländlichen/städtischen Regionen auf die Gewitterhäufigkeit in unserem komplexen Gelände zu isolieren. Einfacher ist es in ebenen Gebieten, z.B. den USA. Es gibt dort meines Wissens Untersuchungen, die zeigen, dass im Lee von grossen Agglomerationen Gewitter häufiger sind als anderswo. Die Stadt wirkt als Wärmeinsel und somit auch als Gewitterquelle, die ziehen aber weiter und entladen sich dann erst ausserhalb der Stadt.

Kann aus dem Kopf keine Referenzen angeben, aber ich bin sicher, dass mit den richtigen Stichworten vieles im Web gefunden werden kann.

Gruss Willi
Zuletzt geändert von Willi am Do 17. Mai 2012, 10:54, insgesamt 1-mal geändert.

CineX
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 17. Mai 2012, 08:15

Re: Hagel/Unwetterhäufigkeit Einfluss der Bodenbeschaffenhei

Beitragvon CineX » Do 17. Mai 2012, 13:50

Vielen herzlichen Dank. Die PDF sieht ja sehr umfangreich aus, die muss ich mir unbedingt durchlesen. Vielen Dank.

Benutzeravatar
Bruno Amriswil
 
Beiträge: 483
Registriert: Do 16. Jul 2009, 10:14
Wohnort: 8580 Amriswil / TG

Re: Hagel/Unwetterhäufigkeit Einfluss der Bodenbeschaffenhei

Beitragvon Bruno Amriswil » Do 17. Mai 2012, 17:42

Hammer diese Arbeit von Fabienne !
Sehr interessant ! Schön das diese zur Verfügung gstellt wird :up: :up: :up:
Danke Danke Danke
Grüässli Bruno
Amriswil /TG (456 m.ü.m.) Wetterstation: Davis Vantage Pro2 http://www.amriswilerwetter.ch

Microwave
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 22:31
Wohnort: Rapperswil SG

Re: Hagel/Unwetterhäufigkeit Einfluss der Bodenbeschaffenhei

Beitragvon Microwave » Do 17. Mai 2012, 18:45

Bedanke mich auch dafür und habe sie ebenfalls bereits ausgedruckt. ;)
Wird mir vielleicht irgendwann mal helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Grüsse - Microwave
Successful corepunches during (GA) chasing:
5, 3, 0
5, 0

Microwave
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 22:31
Wohnort: Rapperswil SG

Re: Hagel/Unwetterhäufigkeit Einfluss der Bodenbeschaffenhei

Beitragvon Microwave » Di 3. Jul 2012, 01:28

Habe die Arbeit gerade durchgelesen, finde sie genial und hoffe nun natürlich, dass ich durch zukünftiges, wohlüberlegtes Zurateziehen einiger ausgewählter Seiten daraus irgendwann
endlich halbwegs dicken Hagel mal mit eigenen Händen anfassen darf.
Ich möchte ja wohl sehr hoffen, dass die Erkenntnisse dieser Arbeit auch noch für 2012...2013 gültig sind.

Grüsse - Microwave
Successful corepunches during (GA) chasing:
5, 3, 0
5, 0

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 5073
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Re: Hagel/Unwetterhäufigkeit Einfluss der Bodenbeschaffenhei

Beitragvon Bernhard Oker » Di 19. Mai 2015, 15:19

Hagelhäufigkeit der Schweiz:
http://blog.tagesanzeiger.ch/datenblog/ ... ten-hagelt
Studie vom Lab für Naturrisiken der Versicherung Mobiliar und der Uni Bern in Zusammenarbeit mit Meteo Schweiz.

Gruss
Bernhard
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 5906
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Re: Hagel/Unwetterhäufigkeit Einfluss der Bodenbeschaffenhei

Beitragvon Federwolke » Di 19. Mai 2015, 16:40

...nun haben Forscher einen Schritt vorwärts gemacht: Eine neue Karte zeigt, wo es in der Schweiz am häufigsten hagelt – nämlich:

im Emmental
in den Voralpen
im Südtessin
im Jura


Nein aber auch, was für eine Überraschung im Jahre 2015! :lol:

Die Forscher werteten Radardaten der letzten 13 Jahre aus und verglichen diese mit den Schadendaten der Mobiliar.

Somit hat Microwave jetzt die Bestätigung, dass das Ergebnis meiner Auswertung der Jahre 1985-2003 auch heute noch Gültigkeit hat :)
Zuletzt geändert von Federwolke am Di 19. Mai 2015, 16:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Uwe/Eschlikon
 
Beiträge: 2860
Registriert: Mi 4. Jun 2003, 14:35
Wohnort: 8360 Eschlikon/TG

Re: Hagel/Unwetterhäufigkeit Einfluss der Bodenbeschaffenhei

Beitragvon Uwe/Eschlikon » Mi 20. Mai 2015, 06:31

Interessant die Häufigkeit im Südtessin, da müsste ja öfters einmal eine Meldung hier im Forum bzw. in den Medien zu finden sein?
Meist erfährt man hier in der Deutschschweiz nur vom Hochwasser ännet dem Gotthard :roll:

Gruss
Uwe

Nächste

Zurück zu Wissenswertes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder