Werbung

[FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
 
Beiträge: 1923
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Wohnort: 5312 Döttingen

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon Kaiko (Döttingen) » Do 24. Aug 2017, 16:35

Hoi zäme
Ein Bild aus Zürich

Bild

https://zuerichtourismus.roundshot.com/stadthaus/

Das Teil hat auch schönen Undulatus Asperatus produziert... :up:

Gruss Kaiko
Zuletzt geändert von Kaiko (Döttingen) am Do 24. Aug 2017, 16:36, insgesamt 1-mal geändert.
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Matt (8800 Thalwil)
 
Beiträge: 268
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 15:11

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon Matt (8800 Thalwil) » Do 24. Aug 2017, 16:41

Fliegendes Wasser auf dem Zürichsee heute um 1630LT

Bild

Philippe A
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 12. Jul 2010, 17:59
Wohnort: 5620 Bremgarten

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon Philippe A » Do 24. Aug 2017, 16:47

Der Blick von der Üetlibergwebcam war auch ganz nett
Bild

https://uetliberg.roundshot.com/#/

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 5074
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon Bernhard Oker » Do 24. Aug 2017, 17:20

Der Right-Mover von Jura her hat die Sache in Urdorf erst so richtig spannend gemacht. (Leider) hat er sich dann doch deutlich abgeschwächt. Zuerst gab es Sturmböen welche dann zunehmend von Starkregen begleitet wurden. Als der Sturm sich abgeschwächt hatte, gab es zuerst wenige Hagelkörner bis 1cm und danach noch einzelne CG, allerdings in respektvoller Entfernung. Aus Bellikon wurde mir auch 1cm Hagel gemeldet.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=An5MQkdzhpI

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Rotiert da (wieder mal) was? Ist mir beim Fotografieren gar nicht aufgefallen. Erst beim Bearbeiten am PC.
Bild

Gruss
Bernhard
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am Do 24. Aug 2017, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Centaurus
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 08:17
Wohnort: 5636 Benzenschwil

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon Centaurus » Do 24. Aug 2017, 17:37

Bild
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am Do 24. Aug 2017, 17:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dominic Kurz
 
Beiträge: 769
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 10:31
Wohnort: 5106 Veltheim AG

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon Dominic Kurz » Do 24. Aug 2017, 17:42

War ein genialer Aufzug. Ich habe mich zwischen Ebersecken und Willisau auf dem Feldweg beim FOV der Skyguide stationiert. Ich staunte nicht schlecht als ein Helikopter gelandet ist und danach immer wieder vor der Zelle hin und her flog bis es ihm zu gefährlich wurde.

Hier ein erstes Panoramabild.


Bild

Danach hab ich mich nach Zug verlagert und kam in den Core mit Hagel und einer hohen Blitzrate. Einige CGs schlugen vor mir in Baum und Kran ein. Müsste auf der GoPro drauf sein.

Bericht mit weiteren Bildern und Video folgt...

Gruss Dominic
Zuletzt geändert von Dominic Kurz am Do 24. Aug 2017, 17:46, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
 
Beiträge: 1923
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Wohnort: 5312 Döttingen

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon Kaiko (Döttingen) » Do 24. Aug 2017, 18:08

Hoi zäme

Vorabbilder Undulatus Asperatus. mehr folgt...
Bild
Bild

Gruss Kaiko
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
 
Beiträge: 5894
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Wohnort: Zürich

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon Severestorms » Do 24. Aug 2017, 18:12

Severestorms hat geschrieben:Heftig was hier (Raum Lenzburg) soeben abging!!! Da waren sicher Orkanböen dabei gewesen! Achtung Zürich und Limmattal!


Mich hat's zwar fast umgehauen im plötzlich hereinbrechenden Sturm, die Bäume beugten sich in der Folge bedrohlich und kleinere Äste flogen durch die Luft - aber so wie es scheint, habe ich es wohl doch heftiger wahrgenommen als es in Realität war. Die umliegenden Wetterstationen haben gegen 16 Uhr "nur" rund 70 km/h gemessen. Ich gehe aber trotzdem davon aus, dass der Regen mit gegen 90 - 100 km/h dahergepeitscht kam. Hagel gab es zum Glück nur kleinen (vielleicht 1 cm im Durchmesser) und erst gegen Schluss. Auffällig waren die vielen Erdblitze während und nach dem Frontdurchzug.

Matthias_BL hat geschrieben:
Severestorms hat geschrieben:Heftig was hier (Raum Lenzburg ) soeben abging!!! Da waren sicher Orkanböen dabei gewesen! Achtung Zürich und Limmattal!

In ZH ist ja doch noch Open Air gerade am laufen, oder? :shock:

Offenbar wurden die Besucher rechtzeitig evakuiert:
https://twitter.com/RCKSTRmag/status/900725079495061506

So bedrohlich sah es dort aus:
https://twitter.com/RCKSTRmag/status/900724487313870849
Zuletzt geändert von Severestorms am Do 24. Aug 2017, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Slep
 
Beiträge: 1208
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 20:34
Wohnort: 8404 Oberwinterthur

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon Slep » Do 24. Aug 2017, 18:15

Hier in Winti gab es den Ablauf wie üblich bei Gewitterfronten: wunderschöner schwarzer Aufzug mit fernen Blitzen, danach deutliche Abschwächung bei der Ankunft in die Eulachstadt mit viel Wind aber sonst mit kümmerlichen Regen und nur ab und zu einem Rumpler.
You don`t have to be a total nutter of a weather freak to be on this forum - but it helps.

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 6193
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon Willi » Do 24. Aug 2017, 18:30

Das war bestimmt der fotogenste Gewitteraufzug des Sommers in Sellenbüren, auch wenn Sellenbüren zielgenau die Lücke zwischen zwei Zellen fand und es so "nur" Starkregen und moderate Windböen gab. Mehr dazu später.

Gruss Willi

Bild

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot]