Werbung

[FCST/NCST] Gewitter 13.05.2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 5073
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

[FCST/NCST] Gewitter 13.05.2017

Beitragvon Bernhard Oker » Sa 13. Mai 2017, 07:48

Alles zu den Gewittern von heute Samstag in diesen Thread.

Gemäss COSMO konzentriert sich die Gewitteraktivität am Nachmittag auf den Jura und am Abend auf die Voralpen/Ostschweiz.

WRF-ARW 4km rechnet im Osten mit wenig bis keiner Aktivität. Im Westen mit eintreffen eines Hebungsgebiets (PVA) verbeitet Gewitter:
Bild
Bild

Hebungszone auf dem Sat-Bild in Frankreich zu erkennen:
Bild

Gruss
Bernhard
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

rene
 
Beiträge: 219
Registriert: Di 1. Jul 2003, 10:12
Wohnort: 8607 Seegräben

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13.05.2017

Beitragvon rene » Sa 13. Mai 2017, 16:49

Blick von Wetzikon Richtung Westen.

Bild
Wetterstation Seegräben und Webcam Wetzikon im Zürcher Oberland

nordspot
 
Beiträge: 2010
Registriert: So 18. Mär 2007, 16:32
Wohnort: D-78464 Konstanz

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13.05.2017

Beitragvon nordspot » Sa 13. Mai 2017, 18:09

@ rene et al
So ein Anblick auch Ri Schwarzewald, zuerst konkret betonharte Quellung, und dann wirds von einer trockenen Zwischenschicht auf halber Höhe eingeknabbert und das ganze wird faserig und macht klappikofsky, wie Cyrill zu sagen pflegt. Unter diesen Umständen können nur organisierte mehrzellige Gewitter oder Superzellen gedeihen, siehe Offenburger Gegend im Moment. Einzelzellen gehen leider zugrunde. Hmm, naja, warten wir ab..

Einheizende Grüsse

Ralph
Zuletzt geändert von nordspot am Sa 13. Mai 2017, 18:13, insgesamt 1-mal geändert.
nordspot Konstanz

221057Gino
 
Beiträge: 2225
Registriert: Di 1. Jan 2008, 02:49
Wohnort: CH 6044 Udligenswil LU

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13.05.2017

Beitragvon 221057Gino » Sa 13. Mai 2017, 18:10

hallo zusammen

umgebung Luzern

Bild

http://www.wetterplaza.ch/sun
Zuletzt geändert von 221057Gino am Sa 13. Mai 2017, 18:11, insgesamt 1-mal geändert.

Microwave
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 22:31
Wohnort: Rapperswil SG

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13.05.2017

Beitragvon Microwave » Sa 13. Mai 2017, 19:08

@Zürcher:

Bild

Grüsse - Microwave

P.S, Jetzt rumpelts gerade ziemlich laut Region östlicher Untersee...
Successful corepunches during (GA) chasing:
5, 3, 0
5, 0

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 6190
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13.05.2017

Beitragvon Willi » Sa 13. Mai 2017, 19:09

Aktuell überraschend standfester Dauerbrummler knapp südlich von Sellenbüren.
Gruss Willi
Zuletzt geändert von Willi am Sa 13. Mai 2017, 19:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dani (Uster)
Administrator
 
Beiträge: 3899
Registriert: Fr 31. Aug 2001, 20:39
Wohnort: 8610 Uster

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13.05.2017

Beitragvon Dani (Uster) » Sa 13. Mai 2017, 19:52

Giftige kleine Zelle hier, hatte wunderschöne Strukturen beim Aufzug und hat sich standesgemäss mit einem Houseshaker angemeldet :-D

Nur mal ein Handybild, weitere folgen später oder morgen.

Bild

Gruss Dani
Predwan hours and early morning thundery showers -> Sumatra Squall is coming

Benutzeravatar
Tinu (Männedorf)
 
Beiträge: 3155
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 16:35
Wohnort: 8708 Männedorf

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13.05.2017

Beitragvon Tinu (Männedorf) » Sa 13. Mai 2017, 20:40

Ein Gewitter kann ich heute nicht bieten. Es ist an mir (Männedorf) vorbeigezogen. Ich kann aber das bieten:

Bild

Doppelregenbogen um 20.15 Uhr. Fotografiert von Männedorf aus in Richtung Richterswil.
Tinu (Männedorf ZH, 422 m ü. M)
Gewitter und Sturm = erhöhter Pulsschlag
Föhn-fasziniert

Necronom
 
Beiträge: 508
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 14:54
Wohnort: Winterthur / Fribourg

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13.05.2017

Beitragvon Necronom » Sa 13. Mai 2017, 21:22

Mir geht es wie Tinu. Sind hier in Winti auf den Balkon gesessen, um das aufziehende Gewitter zu beobachten, welches südlich von uns durchgezogen ist und bei uns einfach etwas Regen brachte.
Wir haben aber über eine halbe Stunde etwas Anderes zu Gesicht bekommen.

Bilder aufgenommen mit dem Smartphone.

Erste Aufnahme auf dem Smartphone vom Ansatz eines Regenbogens um 20:04 aufgenommen.

Die zwei Bilder wurden um 20:30 aufgenommen:
Bild

Bild


Letzte Ansätze sah man bis ca. 20:40 Uhr.
Es war einer der schönsten Regenbogen, welche ich und meine Freundin je gesehen haben. Und auch die Dauer war beeindruckend.

Grüsse aus Winti

Thundersnow
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 26. Jan 2016, 21:28
Wohnort: 9402 Mörschwil

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13.05.2017

Beitragvon Thundersnow » Sa 13. Mai 2017, 22:48

Im Osten hat sich sehr lange nichts getan, erst am Abend sind Gewitter von Südwesten aufgezogen. In Urnäsch wurden 23 mm/h gemessen, während ich mich in St. Gallen nur am Rand befand - immerhin eine Handvoll Blitze.

Lg Thundersnow
Zuletzt geändert von Thundersnow am Sa 13. Mai 2017, 22:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot]