Werbung

meteoradar-Wetterblog

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 5906
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Federwolke » Di 5. Mär 2013, 12:55

Neuer Beitrag vom 05.03.2013: Warum Frühlingsversprechen oft enttäuscht werden

http://www.meteoradar.ch/wetterblog/201 ... ht-werden/

Benutzeravatar
Joachim
 
Beiträge: 2649
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Joachim » Di 5. Mär 2013, 19:22

Hej

Am Schluss reichte es im Mittelland vielerorts doch für 2-stellige Tmaxe:

Bild

Am wärmsten war es mit knapp 16 Grad in Quinten/SG und St Maurice/VS...
http://www.meteocentrale.ch/de/wetter/h ... turen.html

Gestern gab es in Sion ja schon 18 Grad ... die bis zu 20 Grad in Vaduz traten nicht ein.

Die maximalen Föhnböen von heute in km/h
066370 Meiringen CHE 46.74996 8.1833 595m 115
066980 Ebenalp CHE 47.283 9.4 1640m 115
066720 Altdorf (UR) CHE 46.88336 8.6333 449m 107
069013 Erstfeld CHE 46.835 8.644 459m 107
069295 Balzers-ARA LIE 47.0799 9.5143 471m 106
066820 Elm CHE 46.93326 9.1833 965m 102
069304 Seelisberg (UR) CHE 46.9845 8.595 635m 102
069970 Malbun LIE 47.1 9.6167 1596m 100

Grüsslis

Joachim

Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 10469
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Alfred » Di 5. Mär 2013, 22:18

Sali @Federwolke

Ich bin gespannt, wie es sich umgekehrt verhält (Eistag am 14. März)!

Gruss, Alfred

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 6190
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Willi » Mo 1. Apr 2013, 07:16

Neuer Beitrag, "mit Schweizer Schneekanonen gegen den Klimaschock".
http://www.meteoradar.ch/wetterblog/201 ... imaschock/
Zuletzt geändert von Willi am Mo 1. Apr 2013, 07:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 10469
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Alfred » Mo 1. Apr 2013, 08:38

Hoi zäme
Willi hat geschieben:
"Die daraus entstehenden Konflikte sind vorprogrammiert, die Hunnen lassen grüssen.

Es ist zu hoffen, dass dieses Mal die Südländer gegen die Osteinwanderung
mehr Widerstand, als auch schon mal, aufbringen werden können!

Ökonomisch hätte diese Lösung auch den Vorteil, dass der Strom, welcher
durch die Offshore-Windparks erzeugt wird, durch teure Infrastrukturmass-
nahmen (Stromleitungen die ja in Planung sind), um ihn in den Süden zu
transportieren, verzichten könnte, wenn er gleich vor Ort verbaucht würde.

Gruss, Alfred

Benutzeravatar
Cyrill
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Wohnort: 8400 Winterthur

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Cyrill » Mo 1. Apr 2013, 11:31

@ Willi

in diese Beschneiungsexperimente auf den Schweizer Bergseen müsste eigentlich eine Population frei lebender Eisbären integriert werden, um sie langsam an diese Methode gewöhnen zu können und die Akzeptanz der revolutionären Methode in der Barentssee innerhalb der Tierwelt zu erhöhen. Für den Tourismus im Engadin wäre dies eine willkommene Attraktion und das Langlauftraining auf dem Silvaplanersee würde qualitativ eine ganz neue Dimension erreichen, angesichts eines hungrigen Eisbären im Nacken.
Man sieht, mit welchem Eifer der europäische Inselstaat Schweiz sich um globale (Klima-)Probleme kümmert, wie immer in einer kreativen Vorreiterrolle, um dadurch auch der im Artikel beschriebenen, d.h. befürchteten Entvölkerung entgegen zu wirken.

Gruss Cyrill

Tessiner
 
Beiträge: 107
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 13:26
Wohnort: Castel San Pietro (CH)

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Tessiner » Mo 1. Apr 2013, 16:18

Willi hat geschrieben:Neuer Beitrag, "mit Schweizer Schneekanonen gegen den Klimaschock".
http://www.meteoradar.ch/wetterblog/201 ... imaschock/

Ich kenne nicht Deutsch so gut, aber diese Artikeln sieht mich von 1 April aus. Ich bin nicht sicher, aber..... :)

Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 10469
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Alfred » Mo 1. Apr 2013, 17:04

Tessiner hat geschrieben:Ich kenne nicht Deutsch so gut, …

aber es reichte ;) !

Grüess Alfred

Nachtrag: Nur ich hatte mehr die Goten, als die Hunnen im Hinterkopf!
Zuletzt geändert von Alfred am Mo 1. Apr 2013, 17:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 6190
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Willi » Di 9. Apr 2013, 13:27

Neuer Beitrag, "Niederschlag und Wetterradar"
http://www.meteoradar.ch/wetterblog/201 ... tterradar/
Zuletzt geändert von Willi am Di 9. Apr 2013, 13:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 5906
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Federwolke » Di 30. Apr 2013, 11:39


VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]