Werbung

NOW: Gewitter 17.07.2010

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
knight
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 21:58
Geschlecht: männlich
Wohnort: 1786 Sugiez
Hat sich bedankt: 770 Mal
Danksagung erhalten: 388 Mal
Kontaktdaten:

NOW: Gewitter 17.07.2010

Beitrag von knight » Sa 17. Jul 2010, 13:39

Hallo zusammen

Nach gestern wird es wohl heute ein bisschen ruhiger zu und her gehen. Auf http://www.sat24.com sehen wir, dass im Moment zwei "Gewitterlinien" in der Schweiz unterwegs sind, wobei es bis jetzt erst über dem Brienzersee (erste Linie) ausgelöst hat.

Bild

Vor der Schweizer Grenze formiert sich eine dritte Linie.

Liebe Grüsse
Dominic
Sugiez - Mont Vully - Seeland

amiga del viento
Beiträge: 11
Registriert: So 16. Apr 2006, 14:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Züri
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: NOW: Gewitter 17.07.2010

Beitrag von amiga del viento » Sa 17. Jul 2010, 13:53

Die Brienzerseezelle ist ziemlich aktiv: höchste Reflektivität, hohe Blitzrate. In Beatenberg wurde Hagel registriert.
Im Engstligental formiert sich die nächste Zelle und auch in der Surselva rumpelts schon.

Grüsse
Christine
Zuletzt geändert von amiga del viento am Sa 17. Jul 2010, 13:55, insgesamt 1-mal geändert.

Don't panic!

Michi, Uster, 455 m
Beiträge: 2773
Registriert: Fr 17. Aug 2001, 21:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8610 Uster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 274 Mal
Kontaktdaten:

Re: NOW: Gewitter 17.07.2010

Beitrag von Michi, Uster, 455 m » Sa 17. Jul 2010, 13:59

Dort wo die alte feuchtwarme Luftmasse noch am besten vorhanden ist, dürfte es doch noch recht riegeln. Ich denke da insbesondere an Nord- und Mittelbünden, Engadin, evt. auch noch an den Alpennordhang. Tessin? Der Nordwind bremst im Nordtessin, aber Südtessin oder angrenzende Poebene dürfte es auch noch spannend werden später (Konvergenz).

Benutzeravatar
Webcam-Brienz
Beiträge: 136
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 18:18
Wohnort: 3855 Brienz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: NOW: Gewitter 17.07.2010

Beitrag von Webcam-Brienz » Sa 17. Jul 2010, 14:00

Hier in Brienz ging wieder die Post ab. Es war kurz aber heftig.
Gruss
Daniel

Bild

Bild

Benutzeravatar
Wetterring / Thomas
Beiträge: 65
Registriert: Di 17. Feb 2009, 09:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: NOW: Gewitter 17.07.2010

Beitrag von Wetterring / Thomas » Sa 17. Jul 2010, 14:27

Bin gespannt was sich heute in Vorarlberg abspielt. Die letzten Tage wurden wir voll und ganz verschont. Heute passen die Zutaten. Sehr feucht und durch die doch überraschend lange Sonneneinstrahlung verbreitet Temperaturen um 25 Grad bis knapp 27 Grad. Luftfeuchte um 60% und die Zugrichtung der Gewitter in der Schweiz sollte auch passen. Erwarte vor allem sehr starken Regen! Orange-Warnung wurde von uns ausgegeben.

Benutzeravatar
ke51ke
Beiträge: 469
Registriert: Di 21. Apr 2009, 18:12
Geschlecht: männlich
Wohnort: Uri (Schattdorf)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: NOW: Gewitter 17.07.2010

Beitrag von ke51ke » Sa 17. Jul 2010, 15:17

In schattdorf zog gerade ein Gewitter durch.
Es gab recht viele Blitze und in 15min. 9mm und Böen bis 45km/h.

Gruss Kevin
Schattdorfer Hausberg Haldi:
http://www.haldi-uri.ch/

Wetterstation Schattdorf:
www.rolitech.ch/wetter

Michi, Uster, 455 m
Beiträge: 2773
Registriert: Fr 17. Aug 2001, 21:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8610 Uster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 274 Mal
Kontaktdaten:

Re: NOW: Gewitter 17.07.2010

Beitrag von Michi, Uster, 455 m » Sa 17. Jul 2010, 16:30

Thomas, da haben wir grade eine gut aussehende Zelle ins Montafon exportiert. Sie sah auf dem Radar zwar gut aus, brachte aber in Klosters Dorf, nahe dem Zentrum, nur 3.8 mm und als Eindruck war es ein eher schwaches Gewitter ohne auffälliges sonst. Bei der Grenzüberschreitung am Schlappinerjoch hat sie sich aber doch noch verstärkt. Dies ist übrigens ursprünglich ein Komplex, welcher sich im westlichen Bündner Oberland bildete und mit Rechtsdrall weiterzog ;-)

Bild
Bild

Benutzeravatar
Stefan
Beiträge: 211
Registriert: So 27. Jan 2008, 18:20
Geschlecht: männlich
Wohnort: 3925 Grächen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: NOW: Gewitter 17.07.2010

Beitrag von Stefan » Sa 17. Jul 2010, 16:36

Hallo Leute.
Bei mir aktuell auch ein Gewitter. Hört sich recht Interessant an. Anbei ein Foto.

Gewitterzelle
Bild
Private Wetterstation Grächen auf 1617 meter über Meer. Davis Vantage Pro2 mit Solarmessung und WsWin. Eigene Wettercam´s.
Wetterforum Grächen http://wetter-graechen.foren-city.ch. 2 Wetterstationen zusätzlich im Skigebiet

Benutzeravatar
Joachim
Beiträge: 2790
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 609 Mal
Kontaktdaten:

Re: NOW: Gewitter 17.07.2010

Beitrag von Joachim » Sa 17. Jul 2010, 16:47

Hoi zäme

Hagelschalg in Saas/Prättigau:

http://www.meteocentrale.ch/de/uwz/unwe ... lesen.html

Max. Stundensummen bis 16 Uhr: 15 mm in Saas/Prättigau und Linthal sowie 14 mm in Wil/SG
bis 15 Uhr: 17 mm in Erstfeld

Aktuelle Situation (MSG-Satbild udn UKMO sferics) von 16h30 Uhr:

Bild

Joachim

Michi, Uster, 455 m
Beiträge: 2773
Registriert: Fr 17. Aug 2001, 21:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8610 Uster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 274 Mal
Kontaktdaten:

Re: NOW: Gewitter 17.07.2010

Beitrag von Michi, Uster, 455 m » Sa 17. Jul 2010, 17:16

@Joachim: Hoppla, dann war das doch so wie es auf dem Radar aussah in Saas. Gibt es bessere Fotos betr. Korndurchmesser oder Schäden an Pflanzen?

Antworten