Werbung

Blizzard US Northeast 26. / 27.1.2015:

Alles zu (Un)wetter und Klima, übriges Europa und weltweit
Christian Schlieren
 
Beiträge: 3273
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 18:53
Wohnort: 8952 Schlieren

Re: Blizzard US Northeast 26. / 27.1.2015:

Beitragvon Christian Schlieren » Di 27. Jan 2015, 14:42

Cedric hat geschrieben:Kann das jemand mit starkem Schneefall in der Schweiz vergleichen?
Die Medien sprechen von bis zu 90cm Schnee (wahrscheinlich irgendwo in Staulagen)...
Sowas wie Buffalo mit 2m Schnee wird es ja kaum geben?

Der Verkehr fällt ja in der Schweiz bei 5cm Neuschnee auch schon fast zusammen - die max. 80km/h WInd, von der ich hörte, sind ja auch nicht allzu dramatisch!?



Hoi Cedric

Was für einen unterschied erwartest du zwischen starkem Schneefall in New York und in der Schweiz?
Mit dem Event von Buffalo kann man dieses Ereignis sicher nicht vergleichen in Buffalo war ja der "Lake Effek" dafür verantwortlich also ein Schauerband das über Stunden oder Tage ortsfest bleibt = Konvektiv.
Ich denke vom Feeling her ist das etwa mit einer Nordstaulage in den Bergen zu vergleichen starker bis stürmischer Wind und anhaltend starker Schneefall. = mehrheitlich Stratiform
Das der Verkehr hier bei 5cm Zusammenfällt würde ich nun wirklich nicht behaupten, nur weil in den Städten ein par steile Strassen unpassierbar werden (oft durch querstehende Busse oder Fahrzeuge mit Sommer Pneus) kommt der Verkehr noch lange nicht zum Erliegen.


Bild

Die DBZ angaben werden ja wohl gleich sein wie in der Schweiz daher ist die Intensität in etwa mit der gestrigen front zu vergleichen, zumindest im Moment.

Quelle: http://radar.weather.gov/ridge/radar.ph ... 11&loop=no

Grüsse
Zuletzt geändert von Christian Schlieren am Di 27. Jan 2015, 14:45, insgesamt 1-mal geändert.
Christian Schlieren bei Zürich 393 M.ü.M

martinhotz
 
Beiträge: 63
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 00:13

Re: Blizzard US Northeast 26. / 27.1.2015:

Beitragvon martinhotz » Di 27. Jan 2015, 20:06

Hallo zäme

Zumindest in NY war die ganze Geschichte ein Sturm im Wasserglas. Generös geschätzt 20 cm Neuschnee. Was immerhin nett war heute morgen war dass alles wie ausgestorben war, da kein Zug fuhr und die Autos Fahrverbot hatten. Hier eine Impression von der 5th avenue um 8 am:

Bild

Immerhin sollte es Ende Woche schön knackig kalt werden.

Grüsse
Martin

Vorherige

Zurück zu Allgemein Ausland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder