Werbung

Blog Donnerradar ("FAQ")

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 5768
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Blog Donnerradar ("FAQ")

Beitragvon Willi » Do 7. Mai 2009, 22:13

Wir berichten in diesem Blog über Neuerungen beim Produkt Donnerradar, zugleich versuchen wir einige Eigenheiten näher zu beschreiben, welche immer wieder Anlass zu Kundenfragen geben.

ws
Zuletzt geändert von Willi am Mi 20. Mai 2009, 15:32, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 5768
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Das Handybild wird ein Loop

Beitragvon Willi » Do 7. Mai 2009, 22:19

Ab sofort zeigt die Handy-Version des Donnerradars nicht mehr ein Einzelbild, sondern einen Loop über die Entwicklung der letzten 15 Minuten (3 Zeitschritte). Dabei bleibt der letzte Zeitschritt länger auf dem Bildschirm stehen als die vorangehenden Zeitschritte. Wie beim PC-Loop wechseln sich die Bilder mit und ohne die Bliltz-Info ab, so dass die Blitz-Punkte blinkend erscheinen.

Dieser Loop sollte auch auf dem iPhone funktionieren!

ws
Zuletzt geändert von Willi am Fr 8. Mai 2009, 11:36, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 5768
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Die Striche in Lila auf dem letzten Zoombild

Beitragvon Willi » Fr 8. Mai 2009, 07:59

Bild

Vielleicht sind auch schon die Striche in Lila auf dem letzten Bild eines Zoomloops aufgefallen. Diese Striche haben am einen Ende eine Verdickung, welche als Pfeilspitze interpretiert werden kann. Es handelt sich hierbei um eine Berechnung, wie sich die Niederschlagsechos innert 30 Minuten bewegen, nämlich vom Ende eines Strichs bis zur Spitze, also dort, wo sich die Verdickung befindet. Die Striche werden auf ein reguläres Raster gelegt. Wer wissen will, wohin sich ein Echo in den folgenden 30 Minuten bewegt, kann den nächstliegenden Pfeil parallel an die gewünschte Stelle schieben, natürlich nur bildlich. So kann abgeschätzt werden, ob man von einem nahenden Gewitter schon in den nächsten 30 Minuten getroffen wird oder nicht. Mit etwas Übung sollte dies immer besser gelingen.

Aber aufgepasst, die Angabe ist nicht 100% verlässlich! Es gibt keine Garantie, dass sich die Niederschlagsechos und Gewitter an die berechnete Prognose halten. Weitere Hinweise auf die Bewegung können selbstverständlich auch aus den Loops selbst abgelesen werden.

ws
Zuletzt geändert von Willi am Fr 8. Mai 2009, 11:35, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 5768
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Umstellung Design metradar

Beitragvon Willi » Do 14. Mai 2009, 14:28

Soeben haben wir den Webauftritt metradar.ch geändert. meteoradar.ch wird in Kürze folgen. Neu werden Werbebanner eines Werbepartners eingeblendet. Wir haben darauf geachtet, dass die zentrale Information der Webseite, das Radarbild, weiterhin im Fokus der Webseite bleibt. Aus diesem Grund haben wir auch auf lästige Popups verzichtet.

Dabei gilt aber folgende wichtige Ausnahme: die Bezahlseiten (Zoomloops) bleiben werbefrei! An Stelle des Banners ganz oben auf der Webseite erscheint aber ein schönes Panoramabild, welches von Zeit zu Zeit ausgewechselt wird. Zudem bleibt vorderhand auch die Handyversion, m.meteoradar.ch, unverändert.

ws
Zuletzt geändert von Willi am Do 14. Mai 2009, 16:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 5768
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Standort des Zoomloops speichern

Beitragvon Willi » Mo 1. Jun 2009, 10:56

Öfters wurde die Frage gestellt, wie man den eigenen Standort bei der Auswahl des Zoomloops speichern kann. Das ist soweit ganz einfach. Wir geben hier die Erklärung für den Firefox. Für den IE oder andere Browser ist das Vorgehen sinngemäss anzuwenden.

1. http://www.metradar.ch oder m.metradar.ch
2. Auf das Uebersichtsbild an Ihrem Wunsch-Standort klicken
3. Evtl. mit den Pfeilen am Bildrand den Standort schieben, falls nötig.
4. Den Link als Lesezeichen abspeichern.
Fertig, viel Spass.

ws
Zuletzt geändert von Willi am Mo 1. Jun 2009, 14:10, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 5768
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: Blog Donnerradar ("FAQ")

Beitragvon Willi » Fr 19. Jun 2009, 07:23

Loops Donnerradar auf dem iPhone
-----------------------------------------------------

Gute Nachrichten für iPhone Besitzer:

Mit der neue Software-Version iPhone OS 3.0 werden nun auch die Loops des Donnerradars PC-Version dargestellt. Möglich wurde dies offenbar durch eine Vergrösserung des Speicherplatzes für gif-Animationen.

Vielen Dank an Reto für den Hinweis.

ws
Zuletzt geändert von Willi am Fr 19. Jun 2009, 07:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 5768
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: Blog Donnerradar ("FAQ")

Beitragvon Willi » Fr 3. Jul 2009, 12:17

Stoppen, Starten, Einzelbildschaltung und Vergrössern der gif-Loops
-------------------------------------------------------------------------------------

Manchmal ist es vorteilhaft, den Radar-Loop zu stoppen, auf Einzelbildschaltung zu wechseln und einen Bildausschnitt zu vergrössern.

Das funktioniert grundsätzlich nur mit einem lokalen gif-Animationsprogramm auf dem PC. Der Loop muss dazu auf den PC heruntergeladen werden. Allerdings ist es möglich, das Herunterladen und Starten des Animationsprogramms so zu vereinfachen, dass wenige Mausklicks genügen. Das von mir verwendete Programm kostet einmalig ca. Fr. 40.-, kann aber erstmals für 30 Tage kostenlos getestet werden. Ich beschreibe das Vorgehen für den Firefox. Mit dem IE könnte es analog auch funktionieren:

- Gif Movie Gear von http://www.gamani.com herunterladen und installieren, allenfalls kaufen.
- Gif Movie Gear auf dem PC als Standardanwendung für .gif-Dateien einrichten (Explorer-Fenster öffnen - Extras - Ordneroptionen - Dateitypen - ...)
- Im Firefox einen Radar-Loop öffnen
- Mit der rechten Maustaste auf den Loop klicken und "Grafik speichern unter" wählen
- den Loop speichern, nun sollte ein Fenster "Downloads" erscheinen
- erneut mit der rechten Maustaste die blau markierte Datei öffnen und bestätigen
- Nun sollte der steuerbare Loop in einem separaten Fenster erscheinen

Falls jemand einen einfacheren Weg kennt, sind wir um Rückmeldung dankbar :-) support@metradar.ch

ws
Zuletzt geändert von Willi am Fr 3. Jul 2009, 12:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 5768
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: Blog Donnerradar ("FAQ")

Beitragvon Willi » Fr 17. Jul 2009, 11:37

Neu Donnerradar 3D
-------------------------------------------------

Ab sofort im Verkauf. http://www.metradar.ch/2009/tgn
Demo: http://www.metradar.ch/2009/tgn/demo.php

Weitere Details folgen

ws
Zuletzt geändert von Willi am Fr 17. Jul 2009, 11:38, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 5768
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: Blog Donnerradar ("FAQ")

Beitragvon Willi » Di 11. Aug 2009, 08:11

Aktualisierung der Bildprodukte
-----------------------------------------------------------------

Die Aktualisierung der Bildprodukte gibt immer wieder zu Fragen Anlass. Anbei also einige Angaben dazu:

Die Radarmessungen der MeteoSchweiz umfassen immer 5-Minuten Intervalle. In jedem Intevall wird das gesamte Volumen 0-12 km über Boden erfasst und aufbereitet. Damit auch die Blitzdaten optimal zu den Radarbildern zusammenpassen, werden diese ebenfalls über das gleiche Zeitintervall aufdatiert. Massgebend für die Erfassungszeit ist jeweils das Ende eines 5-Minuten Intervalls. Erscheint auf dem Bild eine Zeit von 1210 Uhr, dann gilt diese Zeit für das Intervall 1205-1210 Uhr.

Die so bearbeiteten Datenblöcke werden uns von der MeteoSchweiz (Radar) resp. nowcast.de (Blitz) in der Regel mit einer Verzögerung von 2-3 Minuten geliefert. DieVerzögerung kann gelegentlich grösser sein, hierauf haben wir keinen Einfluss. Wir prüfen laufend den Datenempfang und beginnen die Verarbeitung, sobald die Daten aus beiden Quellen bei uns vollständig verfügbar sind.

Je nach Produkt ist die interne Bearbeitungszeit unterschiedlich:
- Das "schnellste" Produkt ist der Donnerradar 3D. Dieses sollte ca. innert 30 Sekunden nach der Lieferung der Rohdaten auf dem Internet abrufbar sein
- Beim Zoom Donnerradar dauert die Bearbeitung etwa 1-4 Minuten, ebenso bei unseren Prognose-Produkten und allen Derivaten (meteolocal, prime-meteo, meteoalert). Diese Zeit wird für verschiedenste Rechenschritte und die Uebermittlung der berechneten Bilder auf die Web-Server benötigt.

So ist die Verzögerung etwa 3-6 Minuten ab Messende, bis die Produkte über Internet abrufbar ist. Treffen bereits die Rohdaten mit Verzögerung ein, kann es auch noch etwas länger dauern. In seltenen Fällen kann ein Zyklus übersprungen werden, dann nämlich, wenn die Zeit nicht reicht, um die Rohdaten rechtzeitig zu verarbeiten.

Es ist auch zu beachten, dass die Verzögerung länger scheint, solange kein neues Bild da ist. Angenommen, es wird eine Zeitdifferenz von 9 Minuten zwischen Produkte-Zeit und der aktuellen Zeit festgestellt. Sollte das Produkt in den Sekunden danach erneuert werden, dann ist die effektive Verzögerung 4 Minuten und nicht 9 Minuten.

Wir sind immer bestrebt, die Aktualisierung unserer Produkte weiter zu optimieren, können aber keine Wunder bewirken. Bei Gewitterlagen kann es gelegentlich Datenstaus durch hohe Zugriffszahlen geben. Wir arbeiten daran, die Serverlast besser zu verteilen. So wurde kürzlich ein weiterer leistungsfähiger Server in Betrieb genommen, welcher nun mehr und mehr auch im operationellen Betrieb eingesetzt wird.

ws
Zuletzt geändert von Willi am Di 11. Aug 2009, 11:07, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 5768
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: Blog Donnerradar ("FAQ")

Beitragvon Willi » Di 25. Aug 2009, 22:43

Neue Blitzprodukte im Donnerradar 3D
-----------------------------------------------------------------

Ab sofort sind im Paket "Donnerradar 3D zwei neue Produkte aufgeschaltet:

1. Stundendarstellungen Blitzregistrierungen, bis 24 Std. zurück. Auswahlmenu mit den einzelnen Stundenbildern und als Loop abrufbar.

2. Zeitreihe Zahl der Blitze im Radarbild-Ausschnitt letzte 24 Std.

ws
Zuletzt geändert von Willi am Mi 14. Okt 2009, 15:40, insgesamt 2-mal geändert.

Nächste

Zurück zu Support meteoradar (nur Lesezugriff)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder