Werbung

Sammelthread: Wetter-Boulevard in den Medien

Erdbeben, Kameras, Forumkritik usw.
Cedric
Beiträge: 1650
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:08
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 712 Mal
Danksagung erhalten: 286 Mal

Re: Sammelthread: Wetter-Boulevard in den Medien

Beitrag von Cedric » Sa 24. Feb 2018, 18:17

Ohne zu wissen, wer die gefühlten -50 Grad den Medien verkauft hat - der Meteorologe, der dies tat, hat das mit grosser Sicherheit absichtlich so gemacht... Klar, springen die Medien auf solch "krasse" Werte an.

Und kleine Korrektur zu meinem "Zitat" heute auf 20 Minuten online: Ich rate niemandem, am Montag und Dienstag zu Hause zu bleiben, nur weil es kalt ist. Die Anführungszeichen in dem Artikel sind offensichtlich nicht als Zitat zu verstehen :roll:
Wenns stürmt, ja, dann empfehle ich, Wälder zu meiden. So als Beispiel...
Allschwil

Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 6728
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 1678 Mal
Danksagung erhalten: 1399 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sammelthread: Wetter-Boulevard in den Medien

Beitrag von Willi » Do 24. Mai 2018, 14:26

Das hat nur indirekt mit den Medien zu tun. Eben hatte ich folgendes Telefonat, offenbar ist es modern, nach dem Wetterradar zu fragen, wenn man wissen will wie das Wetter wird.

Gruss Willi

----------------------------
Anrufer: "Bin ich da richtig beim Wetterradar?"
Ich: "ja"
Anrufer: "Können Sie mir sagen wie der Radar weitergeht?"
Ich: "Sie meinen, wie das Wetter wird?"
Anrufer: "ja"
Ich: "Da sind Sie falsch, gehen Sie zu ......"
Anrufer: "Danke"
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Willi für den Beitrag (Insgesamt 5):
lukasm (Do 24. Mai 2018, 15:38) • helios (Do 24. Mai 2018, 16:38) • zti (Do 24. Mai 2018, 17:53) • Microwave (Do 24. Mai 2018, 19:15) • Dominic Kurz (Mo 28. Mai 2018, 15:03)

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6058
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2156 Mal
Danksagung erhalten: 888 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sammelthread: Wetter-Boulevard in den Medien

Beitrag von Severestorms » Do 24. Mai 2018, 18:22

Willi hat geschrieben:Das hat nur indirekt mit den Medien zu tun. Eben hatte ich folgendes Telefonat, offenbar ist es modern, nach dem Wetterradar zu fragen, wenn man wissen will wie das Wetter wird.

Gruss Willi

----------------------------
Anrufer: "Bin ich da richtig beim Wetterradar?"
Ich: "ja"
Anrufer: "Können Sie mir sagen wie der Radar weitergeht?"
Ich: "Sie meinen, wie das Wetter wird?"
Anrufer: "ja"
Ich: "Da sind Sie falsch, gehen Sie zu ......"
Anrufer: "Danke"
Eine Mitschuld tragen bestimmt auch Anbieter von Wetterkarten, welche als "Wetterradar" resp. "WetterRadar" verkauft werden. Siehe folgende Diskussion: https://mobile.twitter.com/hashtag/Fake ... nline?s=09

Gruss Chris

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Thomas Jordi (ZH)
Beiträge: 848
Registriert: Mi 26. Mai 2004, 08:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8052 Zürich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

Re: Sammelthread: Wetter-Boulevard in den Medien

Beitrag von Thomas Jordi (ZH) » Mi 20. Jun 2018, 21:33

Nun sind wir also so weit, dass CBs bereits mit Atompilzen verwechselt werden:
http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/sto ... --27134618
Herr, schmeiss Hirn...

Benutzeravatar
Michel Jorat
Beiträge: 6
Registriert: So 23. Jun 2013, 00:31
Geschlecht: männlich
Wohnort: 2502 Biel
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Sammelthread: Wetter-Boulevard in den Medien

Beitrag von Michel Jorat » Do 21. Jun 2018, 15:17

Der ist auch nicht schlecht :lol:
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Michel Jorat für den Beitrag (Insgesamt 7):
Severestorms (Do 21. Jun 2018, 15:28) • Federwolke (Do 21. Jun 2018, 15:40) • Bernhard Oker (Do 21. Jun 2018, 16:19) • Kaiko (Döttingen) (Do 21. Jun 2018, 19:27) • lukasm (Do 21. Jun 2018, 19:39) • zti (Do 21. Jun 2018, 22:30) • Matthias_BL (Fr 22. Jun 2018, 04:34)
Le Jorat = paradisischer Fleck unweit von Biel, nicht zu verwechseln mit dem Joran...

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
Beiträge: 2074
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5312 Döttingen
Hat sich bedankt: 588 Mal
Danksagung erhalten: 840 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sammelthread: Wetter-Boulevard in den Medien

Beitrag von Kaiko (Döttingen) » Do 21. Jun 2018, 19:26

Tja, wenn die Erde eine Scheibe ist, wird das wohl so sein :lol:
:help:



Grüsse Kaiko
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kaiko (Döttingen) für den Beitrag:
Michel Jorat (Mi 27. Jun 2018, 11:56)
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

flowi
Beiträge: 759
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 14:32
Hat sich bedankt: 401 Mal
Danksagung erhalten: 493 Mal

Re: Sammelthread: Wetter-Boulevard in den Medien

Beitrag von flowi » Do 21. Jun 2018, 19:50

Thomas Jordi (ZH) hat geschrieben:Nun sind wir also so weit, dass CBs bereits mit Atompilzen verwechselt werden:
http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/sto ... --27134618
Herr, schmeiss Hirn...
"Wolke über der Schweiz" ist ja schon mal Blödsinn, ein Blick aufs Radar hätte ja genügt ...
Gut, dass sie von hier aus weit genug entfernt war. Konnte gestern also ganz entspannt mein Heu rein fahren und dabei immer mal wieder einen Blick auf das schöne Teil werfen. Und das hatte es in sich. NS Summe örtlich bis zu rd. 40 mm.
Ein Pilzli ganz ohne Strahlung (im Gegensatz zu denen, die hier im Schwarzwald unter der Erde wachsen und die Wildschweinbraten bis heute ungenießbar machen).

Cedric
Beiträge: 1650
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:08
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 712 Mal
Danksagung erhalten: 286 Mal

Re: Sammelthread: Wetter-Boulevard in den Medien

Beitrag von Cedric » Fr 22. Jun 2018, 18:27

flowi hat geschrieben:
Thomas Jordi (ZH) hat geschrieben:Nun sind wir also so weit, dass CBs bereits mit Atompilzen verwechselt werden:
http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/sto ... --27134618
Herr, schmeiss Hirn...
"Wolke über der Schweiz" ist ja schon mal Blödsinn, ein Blick aufs Radar hätte ja genügt ...
Gut, dass sie von hier aus weit genug entfernt war. Konnte gestern also ganz entspannt mein Heu rein fahren und dabei immer mal wieder einen Blick auf das schöne Teil werfen. Und das hatte es in sich. NS Summe örtlich bis zu rd. 40 mm.
Ein Pilzli ganz ohne Strahlung (im Gegensatz zu denen, die hier im Schwarzwald unter der Erde wachsen und die Wildschweinbraten bis heute ungenießbar machen).
Der schöne CB über dem Beo an der Grenze zum Wallis hat niemand bemerkt?
Bild
Allschwil

Microwave
Beiträge: 868
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 22:31
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8640 Rapperswil
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Sammelthread: Wetter-Boulevard in den Medien

Beitrag von Microwave » Sa 23. Jun 2018, 00:34

Alle mit Vorbereitungen zum Hupkonzert beschäftigt gewesen... ;)
Zuletzt geändert von Microwave am Sa 23. Jun 2018, 00:35, insgesamt 1-mal geändert.
Successful corepunches during (GA) chasing:
8, 5, 0
5, 0

Thomas Jordi (ZH)
Beiträge: 848
Registriert: Mi 26. Mai 2004, 08:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8052 Zürich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

Re: Sammelthread: Wetter-Boulevard in den Medien

Beitrag von Thomas Jordi (ZH) » Di 17. Jul 2018, 14:48

Im Tagi bin ich gerade über das da gestolpert:
https://www.tagesanzeiger.ch/panorama/v ... y/25110921
Wäre der Luftdruck verantwortlich, so müssten da lokale Druckunterschiede im Bereich von 150 hPa geherrscht haben. Müsste irgendwie windiger gewesen sein.
Weiss jemand, wie das wirklich entsteht?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Thomas Jordi (ZH) für den Beitrag (Insgesamt 2):
Microwave (Di 17. Jul 2018, 19:01) • zti (Mi 18. Jul 2018, 17:52)

Antworten