Werbung

Davis VP 2: Übertragungsproblem Regensensor

Erdbeben, Kameras, Forumkritik usw.
Antworten
Benutzeravatar
Rontaler
Beiträge: 2600
Registriert: Do 17. Jan 2008, 18:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: ZH Oberland (800 m ü.M.)
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal
Kontaktdaten:

Davis VP 2: Übertragungsproblem Regensensor

Beitrag von Rontaler » Sa 17. Feb 2018, 10:08

Sali zäme

Vielleicht gibt es jemanden, der schon mal dasselbe Problem hatte wie ich seit gestern.

Meine Davis VP 2 ist bereits seit fast 8 Jahren im Dauerbetrieb und registriert/überträgt seit gestern kein Niederschlag mehr. Tags zuvor meldete die Davis noch knapp 3 mm Niederschlag, wohl aber auch schon nicht mehr alles, was effektiv gefallen war.

Ich reinigte gestern die LAN-Steckbuchse "Rain" mit Haushaltspapier und holte aus dem Stecker recht viel gelbliches Harz oder ähnliches raus, steckte wieder ein und betätigte die Wippe mehrmals - leider alles ohne Erfolg. Die anderen drei LAN-Steckbuchsen sind nicht verschmutzt, arbeiten tadellos und übertragen die Daten ohne Fehler. Weder die Konsole, noch meteoplug melden irgendwelche Fehler auf den Sensor bezogen. Nun las ich gestern im Internet irgendwas von einem "Reed", der defekt gehen kann und für wenig Geld (1-2 Fr.) ersetzt werden kann, allerdings nur von jemandem, der Ahnung von Mikroelektronik hat. Das habe ich leider nicht.

Habt ihr irgendwelche Vorschläge für mich, was ich noch testen oder reinigen kann? Ich habe ehrlich gesagt kein Geld eine neue Station anzuschaffen im Moment.

Vielen Dank.

Gruss aus dem ZH Oberland
Wetterfanatisch mit Leib und Seele. :) Aktuelle Wetterdaten aus Buchrain auf RontalWetter.ch: Live Wetterdaten oder AWEKAS

helios
Beiträge: 289
Registriert: So 10. Mär 2013, 20:31
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Davis VP 2: Übertragungsproblem Regensensor

Beitrag von helios » Sa 17. Feb 2018, 10:23

Du könntest mit einem Multimeter messen, ob der Reedschalter noch Kontakt macht. Dann wüsstest du ob es am Regensensor oder am SIM liegt. Im ersten Fall bräuchtest du dann bloss einen neuen Regensensor, wenn du den Reedschalter nicht tauschen möchtest.

Benutzeravatar
Rontaler
Beiträge: 2600
Registriert: Do 17. Jan 2008, 18:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: ZH Oberland (800 m ü.M.)
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal
Kontaktdaten:

Re: Davis VP 2: Übertragungsproblem Regensensor

Beitrag von Rontaler » Sa 17. Feb 2018, 12:07

Sali helios

Ich habe leider kein Multimeter zur Hand, bloss einen Tester, ob eine Leitung Strom gat oder nicht mittels Lämpchen.

Gruss
Wetterfanatisch mit Leib und Seele. :) Aktuelle Wetterdaten aus Buchrain auf RontalWetter.ch: Live Wetterdaten oder AWEKAS

helios
Beiträge: 289
Registriert: So 10. Mär 2013, 20:31
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Davis VP 2: Übertragungsproblem Regensensor

Beitrag von helios » Sa 17. Feb 2018, 13:22

Es muss ja kein Präzisionsmessgerät sein. Dafür tut es auch ein 10.- Multimeter von eBay.
Oder alternativ mit etwas Kreativität eine 5.- Taschenlampe von Migros zum Durchgangsprüfer umfunktionieren.

Antworten