Werbung

Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Erdbeben, Kameras, Forumkritik usw.
helios
Beiträge: 290
Registriert: So 10. Mär 2013, 20:31
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von helios » Mi 2. Mai 2018, 14:05

Meine Gedanken dazu.

Über den "überraschenden" und "schlagartigen" Wetterwechsel habe ich mich auch gewundert.
Wenn Menschen gestorben sind, tut man sich allerdings gut daran, in den Medien nicht gleich mit Schuldzuweisungen aufzuwarten. Das können Ermittler, Juristen und Bergführer übernehmen, aber nicht in der Öffentlichkeit.
An der Wettervorhersage kann es jedenfalls nicht gelegen haben, denn die war ja relativ eindeutig.

Aus eigener Erfahrung:
Der Sauerstoffmangel und die Kälte erschweren ein rationales Denken, der Überlebensinstinkt übernimmt die Führung und macht nicht immer das richtige. Dazu schränken Schmerzen, eventuelle Verletzungen, etc. die Handlungsfähigkeit ein. Durch die Kälte hat man kein Gefühl in den Händen - selbst ein Taschentuch aus der Hosentasche zu ziehen wird zur anspruchsvollen Aufgabe. Die einfachsten Dinge rauben einem die letzte Kraft, dazu noch die völlige Orientierungslosigkeit und Todesangst.
Wenn man im Hochgebirge auf Probleme stösst, lässt es sich zuhause an der Tastatur leicht beurteilen, wie man richtig handeln sollte.

Benutzeravatar
Uwe/Eschlikon
Beiträge: 3015
Registriert: Mi 4. Jun 2003, 14:35
Wohnort: 8360 Eschlikon/TG
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 312 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von Uwe/Eschlikon » Mi 2. Mai 2018, 16:45

@Helios

Was mich an der Sache am meisten stört, sind die Aussagen des Präsidenten des Bergführerverbandes, der dem "schlagartigen Wetterwechsel" die Schuld gibt und auch noch davon spricht, dass die Klimaerwärmung solche sprunghaften Wechsel noch verstärke. Ich bin auch Berggänger und war schon auf zahlreichen 3000er und auf einigen 4000ern, von daher sind diese Aussagen schlicht inakzeptabel. Warum steht er nicht hin und sagt ehrlich: Da hat man die Lage wohl unterschätzt und Fehler begangen.

Die Wetterlage war klar und die Routenwahl von daher sehr riskant! So tönt es nach einem Unglück obschon es menschliches Versagen war :neinei:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Uwe/Eschlikon für den Beitrag:
zti (Mi 2. Mai 2018, 18:39)

lukasm
Beiträge: 664
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 17:52
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von lukasm » Mi 2. Mai 2018, 17:51

Uwe/Eschlikon hat geschrieben:Die Wetterlage war klar und die Routenwahl von daher sehr riskant! So tönt es nach einem Unglück obschon es menschliches Versagen war :neinei:
Und auch wenn es menschliches Versagen / Fehlverhalten ist, so ändert dies nicht an der Tatsache, dass es ein Unglück ist :?:
Der Donner erschüttert die heitere Bläue des Himmels,
Weil hochfliegende Wolken im Äther einander sich stoßen,
Wenn in der Mitte sie stehn von entgegengerichteten Winden.

aus "De rerum natura", 1. Jh. v. Chr. (Titus Lucretius Carus, Lukrez)

Benutzeravatar
Uwe/Eschlikon
Beiträge: 3015
Registriert: Mi 4. Jun 2003, 14:35
Wohnort: 8360 Eschlikon/TG
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 312 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von Uwe/Eschlikon » Mi 2. Mai 2018, 19:32

Unglück im Sinne von Unfall, Pech oder Missgeschick? Das ist eine Definitionsfrage. Wenn man, wie im Artikel, dem Wetter die Schuld zuschiebt, dann ja ;)
Unglück im Sinne von Fehlverhalten, Unvermögen oder Versagen? Dann nein.

Aber lassen wir das...

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6531
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 769 Mal
Danksagung erhalten: 3321 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von Federwolke » Do 3. Mai 2018, 13:40

Eine Analyse des Kollegen Welzenbach dazu: https://meteoerror.wordpress.com/2018/0 ... t-niemals/

Zur Sprache: Unglück = un-Glück = kein Glück = Pech

Es war schon immer praktisch, für alles und jedes das Wetter verantwortlich zu machen. Wenn Bergsteiger die Lage falsch einschätzen oder das geplante Programm umsvermurksen durchgestiert werden muss, ist das Wetter schuld. Wenn bei Hitze alte Menschen sterben, ist das Wetter schuld, nicht die mangelhafte Betreuung. Wenn Obdachlose erfrieren, ist das Wetter schuld, nicht unser Sozialsystem. Wenn Autos bei Glätte ins Schleudern kommen, ist das Wetter schuld, nicht etwa die falsche Ausrüstung oder nicht Anpassen der Fahrweise an die Gegebenheiten. Wenn vom Sturm umgerissene Festzelte Menschen erschlagen, ist das Wetter schuld, nicht der Veranstalter der sich wegen ein paar hundert Franken eine professionelle Wetterberatung spart (dazu gibt es sogar ein Gerichtsurteil). Die Liste liesse sich endlos fortsetzen... Das Wetter kann sich eben nicht verteidigen.

Der Mensch übernimmt nicht gerne Verantwortung für sein Handeln. Es ist dann eben "Unglück", "Pech", "Schicksal" oder in anderen Kulturkreisen "Inschallah". Mit diesem regelmässig kolportierten Fatalismus werden wir ach so aufgeklärten Menschen nie klüger.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Federwolke für den Beitrag (Insgesamt 4):
Severestorms (Do 3. Mai 2018, 13:42) • Matthias_BL (Do 3. Mai 2018, 14:55) • Microwave (Do 3. Mai 2018, 18:59) • zti (Fr 4. Mai 2018, 17:20)

Benutzeravatar
Uwe/Eschlikon
Beiträge: 3015
Registriert: Mi 4. Jun 2003, 14:35
Wohnort: 8360 Eschlikon/TG
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 312 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von Uwe/Eschlikon » Fr 4. Mai 2018, 18:28

Ein guter Text zur Tragödie vom letzten Weekend im Tages Anzeiger von Jörg Kachelmann: https://blog.tagesanzeiger.ch/wettermac ... -wahrheit/

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5249
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 887 Mal
Danksagung erhalten: 1128 Mal

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von Bernhard Oker » Sa 12. Mai 2018, 18:42

Konzertempfehlung:

Ich war letzten Montag im Hallenstadion am Konzert "The World Of Hans Zimmer". Wenn einem seine Filmmusik gefällt, dann ist es ein ganz spezielles Erlebnis diese von einem Sinfonieorchester live gespielt zu hören. Mir hat es auf jeden Fall sehr gut gefallen. :up: Daher bin ich am 07.11.2018 in Basel (St. Jakobshalle) nochmals mit dabei. :-D (Am Tag darauf gibt es noch ein Konzert in Genf) Das Konzert dauert mit 20min Pause rund 2h 50min.

Kritiken:
http://www.ticketcorner.ch/the-world-of ... 94&index=0

Ausschnitte vom Konzert im Hallenstadion (Achtung Spoiler):
https://www.youtube.com/watch?v=MdvCO7juhYo&t=3m46s (Spirit – Der wilde Mustang)
https://www.youtube.com/watch?v=NVBMk6Tll10&t=2m17s (Gladiator mit Lisa Gerrard Live)
https://www.youtube.com/watch?v=4Rmw0PjX-SA (König der Löwen)

Gruss
Bernhard
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am Sa 12. Mai 2018, 19:33, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bernhard Oker für den Beitrag (Insgesamt 3):
lukasm (Sa 12. Mai 2018, 19:51) • knight (So 13. Mai 2018, 20:57) • Markus Pfister (Mo 14. Mai 2018, 12:41)
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5249
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 887 Mal
Danksagung erhalten: 1128 Mal

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von Bernhard Oker » Fr 18. Mai 2018, 19:02

Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5249
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 887 Mal
Danksagung erhalten: 1128 Mal

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von Bernhard Oker » Sa 19. Mai 2018, 07:41

Extrem was da gerade abgeht:

Bild
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=SEcLitBiGhY

Bild
Quelle: https://www.facebook.com/HawaiiNewsNow/ ... 723150479/

Wächst schnell (Etwa 30min Differenz):
Bild

2h Differenz:
Bild

Wetter Radar. Gerade ein Schauer:
http://weather.cod.edu/satrad/nexrad/in ... A-N0Q-0-24

Gruss
Bernhard
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am Sa 19. Mai 2018, 11:42, insgesamt 3-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bernhard Oker für den Beitrag:
zti (Sa 19. Mai 2018, 07:57)
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5249
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 887 Mal
Danksagung erhalten: 1128 Mal

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von Bernhard Oker » So 20. Mai 2018, 17:37

Zuletzt geändert von Bernhard Oker am So 20. Mai 2018, 19:06, insgesamt 4-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bernhard Oker für den Beitrag:
Microwave (Mo 21. Mai 2018, 21:52)
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Antworten