Werbung

Sichtung von Mammatus Wolken 28.08.2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Antworten
Benutzeravatar
Mick7
Beiträge: 32
Registriert: Do 22. Mai 2014, 09:44
Geschlecht: männlich
Wohnort: Uster ZH
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Sichtung von Mammatus Wolken 28.08.2017

Beitrag von Mick7 » Mo 28. Aug 2017, 14:49

Hallo zusammen
Habe so ebe über Zürich diese Wolken gesichtet. Handelt es sich hier um Mammatus Wolken? Sind diese nicht meist hinter Gewittern sichtbar?
Bild
Bild
Gruss Mick
Zuletzt geändert von Willi am Mo 28. Aug 2017, 15:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Datum in Titel eingefügt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mick7 für den Beitrag (Insgesamt 3):
Willi (Mo 28. Aug 2017, 14:56) • Dani (Uster) (Mo 28. Aug 2017, 15:10) • Severestorms (Mo 28. Aug 2017, 22:20)

nordspot
Beiträge: 2083
Registriert: So 18. Mär 2007, 16:32
Geschlecht: männlich
Wohnort: D-78464 Konstanz
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sichtung von Mammatus Wolken?

Beitrag von nordspot » Mo 28. Aug 2017, 14:58

"Habe so ebe über Zürich diese Wolken gesichtet. Handelt es sich hier um Mammatus Wolken? Sind diese nicht meist hinter Gewittern sichtbar? "

Richtig, die stammen von dem Aboss der Zelle bei Schaffhausen

Enheizende Grüsse

Ralph
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor nordspot für den Beitrag:
Willi (Mo 28. Aug 2017, 15:01)
nordspot Konstanz

Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 6731
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 1681 Mal
Danksagung erhalten: 1400 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sichtung von Mammatus Wolken?

Beitrag von Willi » Mo 28. Aug 2017, 15:00

Das Gewitter schleicht sich von Norden ran :-)
Auch über den Dächern von Aeugst schön strukturierter Amboss.

Gruss Willi

Quelle: 3D-Radar (kostenpflichtig)
Bild
Bild
Bild
Zuletzt geändert von Willi am Mo 28. Aug 2017, 15:09, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Willi für den Beitrag:
Slep (Mo 28. Aug 2017, 16:36)

Benutzeravatar
Dani (Uster)
Administrator
Beiträge: 3932
Registriert: Fr 31. Aug 2001, 20:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8610 Uster
Hat sich bedankt: 763 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sichtung von Mammatus Wolken?

Beitrag von Dani (Uster) » Mo 28. Aug 2017, 15:10

Auch bei mir, Home Office Tage haben was gutes an sich.

Bild

Die Zelle scheint jetzt eher einzugehen. Die Grösse des Amboss respektive dessen Ausdehnung spricht wohl für guten Höhenwind.

Gruss Dani
Predwan hours and early morning thundery showers -> Sumatra Squall is coming

Benutzeravatar
Mick7
Beiträge: 32
Registriert: Do 22. Mai 2014, 09:44
Geschlecht: männlich
Wohnort: Uster ZH
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sichtung von Mammatus Wolken 28.08.2017

Beitrag von Mick7 » Mo 28. Aug 2017, 15:42

Ja bei mir wird es wieder heller, löst sich anscheinend auf... Sah auf dem Radar viel versprechend aus

Benutzeravatar
Slep
Beiträge: 1287
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8404 Oberwinterthur
Hat sich bedankt: 507 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Sichtung von Mammatus Wolken 28.08.2017

Beitrag von Slep » Mo 28. Aug 2017, 16:35

Die Mammati aus Bülach gesehen, wo es sogar leicht regnete, und ein paar leise Rumpler waren zu hören:-
Bild

Und das ist der Verursacher vom Flughafen gesehen (wo sonst? ;) )
Bild

Gruss, Simon.
You don`t have to be a total nutter of a weather freak to be on this forum - but it helps.

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
Beiträge: 2074
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5312 Döttingen
Hat sich bedankt: 591 Mal
Danksagung erhalten: 840 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sichtung von Mammatus Wolken 28.08.2017

Beitrag von Kaiko (Döttingen) » Mo 28. Aug 2017, 21:49

zu nahe dran für die Mammatus.
Bild
Bild

Die Zelle war übrigens ein Dauergrummler.
Es war Nonstopdonner während 20 Minuten zu hören.

Gruss Kaiko
Zuletzt geändert von Kaiko (Döttingen) am Mo 28. Aug 2017, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Antworten