Werbung

[FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
flowi
Beiträge: 762
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 14:32
Hat sich bedankt: 404 Mal
Danksagung erhalten: 495 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von flowi » Sa 22. Jul 2017, 21:58

Die nördliche Speerspitze klopft hier gerade an. Geflacker, und eben auch erstes Gerumpel.
Wirklich beeindruckend, wie sich die Linie ruck zuck aufgebaut hat und sich das Ganze momentan weiter ausbreitet und intensiviert.

... und schon ist das Teil hier durch.
Schön, aber kurz. Und leider verwackelt:
Bild
Zuletzt geändert von flowi am Sa 22. Jul 2017, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flowi für den Beitrag:
Domi S. (Do 27. Jul 2017, 21:00)

Microwave
Beiträge: 868
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 22:31
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8640 Rapperswil
Hat sich bedankt: 1750 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von Microwave » Sa 22. Jul 2017, 22:23

Ok. Das Teil was hier noch saufrech schnell nach Norden wegkurvt, vor der eigentlichen Linie, hat mir zwei wunderhübsche CGs vor die Linse gebracht! :-D

Grüsse - Microwave
Successful corepunches during (GA) chasing:
8, 5, 0
5, 0

Benutzeravatar
Centaurus
Beiträge: 12
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 08:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5636 Benzenschwil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von Centaurus » Sa 22. Jul 2017, 22:27

Es ist exakt 22:25 und die grosse rote Zelle ist im Freiamt eingetroffen.

Es schüttet wie aus Kübeln- und ich habe meinen Westwärts ausgerichteten Balkon geräumt. Die Zelle ist Blitzintensiv- dafür ist zur Zeit wenig Wind.


Standort Benzenschwil
Zuletzt geändert von Centaurus am Sa 22. Jul 2017, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
Beiträge: 2074
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5312 Döttingen
Hat sich bedankt: 592 Mal
Danksagung erhalten: 840 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von Kaiko (Döttingen) » Sa 22. Jul 2017, 22:34

Hoi zäme

Das Nordzipfelchen dieses schmalen Systems brachte die ersten Blitze ins Untere Aaretal :-D
Das System zog sehr langsam auf, kaum Wind, ideal zum fötele. Hatte echt nicht mehr damit gerechnet.

Gruss Kaiko
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
Beiträge: 2074
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5312 Döttingen
Hat sich bedankt: 592 Mal
Danksagung erhalten: 840 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von Kaiko (Döttingen) » Sa 22. Jul 2017, 22:46

Das System macht mächtig Wind. Die Lozärner sind sich das aber langsam gewöhnt.
Bild
http://www.metradar.ch/

Gruss Kaiko
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kaiko (Döttingen) für den Beitrag:
Bernhard Oker (Sa 22. Jul 2017, 23:03)
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

widovnir
Beiträge: 87
Registriert: Do 21. Nov 2013, 17:11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wädenswil ZH / Airolo TI
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von widovnir » Sa 22. Jul 2017, 22:51

Hier in Wädenswil gabs's von 22:10 bis 22:15 ein kleiner Vorgeschmack in Form einer giftigen, kleinen Zelle mit Kern direkt über Wädenswil. Inklusive doppeltem Blitzeinschlag direkt beim Bahnhof. :unschuldig:

Edit: Gerade eben ein Downburst, wie ich ihn selten erlebt habe. :!:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor widovnir für den Beitrag (Insgesamt 3):
Bernhard Oker (Sa 22. Jul 2017, 23:09) • Microwave (Sa 22. Jul 2017, 23:38) • TheSnowMan (So 23. Jul 2017, 06:30)
Wädenswil 450 m ü.M.

221057Gino
Beiträge: 2225
Registriert: Di 1. Jan 2008, 02:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: CH 6044 Udligenswil LU
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von 221057Gino » Sa 22. Jul 2017, 23:00

@Kaiko ( Dottingen )
http://www.sturmforum.ch/viewtopic.php? ... 40#p191341

wenn hier da wo ich wohne ( CH - 6044 LU )
noch mit solch einem GewitterWindSturm gerechnet wird
ist hier von dem riesen Project ( Baustelle ) AltersWohnGruppe alles weg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor 221057Gino für den Beitrag:
Michael (Gränichen) (Sa 22. Jul 2017, 23:07)

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5243
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 881 Mal
Danksagung erhalten: 1120 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von Bernhard Oker » Sa 22. Jul 2017, 23:05

Das Gewitter hat hier wieder einen schönen Abschluss CG produziert. Davor bereits 3-4 schöne CG. Video folgt. :-D Wind und Niederschlag mässig eher uninteressant.

https://kachelmannwetter.com/ch/blitze/ ... 07346.html

Gruss
Bernhard
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am Sa 22. Jul 2017, 23:07, insgesamt 1-mal geändert.
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5243
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 881 Mal
Danksagung erhalten: 1120 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von Bernhard Oker » Sa 22. Jul 2017, 23:10

Microwave hat geschrieben:Demnach Uster...Wetzikon Targets.
Passt. :up:

Bild
Quelle: Zoomradar Pro 2015 (kostenpflichtig)

Gruss
Bernhard
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am Sa 22. Jul 2017, 23:13, insgesamt 1-mal geändert.
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Uwe/Eschlikon
Beiträge: 3003
Registriert: Mi 4. Jun 2003, 14:35
Wohnort: 8360 Eschlikon/TG
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 312 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von Uwe/Eschlikon » Sa 22. Jul 2017, 23:12

Im Zürcher Oberland geht grad etwas die Post ab... :-D Schön zu sehen von hier aus. Nun Verlagerung in Richtung Unt. Toggenburg

Edit: Im Vergleich zu gestern fast kein Wind und viel weniger NS (bis jetzt!)
Zuletzt geändert von Uwe/Eschlikon am Sa 22. Jul 2017, 23:14, insgesamt 2-mal geändert.

Antworten