Werbung

[FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6068
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2177 Mal
Danksagung erhalten: 892 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von Severestorms » Sa 22. Jul 2017, 21:09

Hochfäss beim Hochfinsler (NW vom Pizol) wurde soeben innert einer Stunde zuerst von einem Rightmover und dann von einem Leftmover getroffen!

Bild

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Severestorms für den Beitrag (Insgesamt 2):
zti (So 23. Jul 2017, 06:52) • Kaiko (Döttingen) (So 23. Jul 2017, 16:54)
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

flowi
Beiträge: 772
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 14:32
Hat sich bedankt: 410 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von flowi » Sa 22. Jul 2017, 21:18

Lustig.
Da hatten wir sie alle schon abgeschrieben, gell ;)
Und jetzt sind sie -wie aus dem Nichts- plötzlich da, die geprogten "linienförmig organisierten Gewitter", juhu :-D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flowi für den Beitrag:
Severestorms (Sa 22. Jul 2017, 21:23)

Benutzeravatar
Joachim
Beiträge: 2779
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 593 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von Joachim » Sa 22. Jul 2017, 21:18

Hoi zäme

bis 21 Uhr am aktivsten das Ganz im Wallis: bis zu 7 mm/h in Ackersand (!) und 72 km/h in Visp+Brig

Grüsslis

Joachim
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joachim für den Beitrag:
zti (So 23. Jul 2017, 06:52)

Markus Pfister
Beiträge: 1773
Registriert: So 19. Aug 2001, 20:08
Geschlecht: männlich
Wohnort: 9056 Gais
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von Markus Pfister » Sa 22. Jul 2017, 21:31

Die Sache hat sich so langsam aufgebaut, dass es wohl in der Nacht noch weiter geht.
Es bildet sich ja eine regelerechte Gewitterpiste im Mittelland. Wind hat es fast keinen.
Das ganze könnte in den Elevated-Modus übergehen und immer wieder neue Schübe bringen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Markus Pfister für den Beitrag:
zti (So 23. Jul 2017, 06:52)

Thomas (8910)
Beiträge: 11
Registriert: Do 7. Jun 2012, 19:32
Geschlecht: männlich
Wohnort: Affoltern a/A
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von Thomas (8910) » Sa 22. Jul 2017, 21:32

Abend zusammen! Bin in Mettmenstetten stationiert, schönes Geflacker in Richtung Südwest [emoji106] [emoji106] Kommt gut!

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk

Microwave
Beiträge: 869
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 22:31
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8640 Rapperswil
Hat sich bedankt: 1762 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von Microwave » Sa 22. Jul 2017, 21:32

Thundersnow hat geschrieben:aber wenn ich so nach draussen sehe und auf die Temperaturen sieht's mächtig langweilig aus.
In der Tat beeindruckend die 23 Grad im Hochsommer um 21 Uhr! Ich würde sagen, Level 2 läuft!
Oder auch nicht, weil eben etwas nicht (mehr? :lol: ) richtig funktioniert, siehe Post von Fabienne.

Kopfschüttelnde Grüsse - Microwave
Successful corepunches during (GA) chasing:
8, 5, 0
5, 0

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6531
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 769 Mal
Danksagung erhalten: 3321 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von Federwolke » Sa 22. Jul 2017, 21:33

flowi hat geschrieben:Da hatten wir sie alle schon abgeschrieben, gell ;)
Nein, sonst wäre die Prognose unter dem Radar längst eine andere (für die zentralen und östlichen Landesteile liegt durchaus noch was drin). Aber alles in allem war das heute Mittag schon ziemlich viel Theater um fast nichts, insbesondere für Anlässe die heute absagen mussten. Klar war die Gefahr für Gröberes real, aber zwei Abende hintereinander ein solches Desaster müsste nicht sein, insbesondere wenn die Prognose für die Ersatzvorstellungen (Montag und Dienstag) auch nicht gut ist.

Bei mir hat es 5 Minuten leicht geregnet und einmal gedonnert. Wow! Echt der Klassiker, 5 km hinter meinen Rücken geht's los...

flowi
Beiträge: 772
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 14:32
Hat sich bedankt: 410 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von flowi » Sa 22. Jul 2017, 21:42

Das mit den Veranstaltungen ist natürlich alles andere als lustig. Sondern wirklich zum :fluchen:

Benutzeravatar
Tinu (Männedorf)
Beiträge: 3288
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 16:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8708 Männedorf
Hat sich bedankt: 256 Mal
Danksagung erhalten: 679 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von Tinu (Männedorf) » Sa 22. Jul 2017, 21:45

Melde aus den Ferien in Interlaken Süd: Intensive Rotation am Südzipfel des Zellkomplexes BO/Emmental. Seeehr tiefbasig, aufpassen auf dieses System!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tinu (Männedorf) für den Beitrag:
Severestorms (Sa 22. Jul 2017, 21:51)
Tinu (Männedorf ZH, 422 m ü. M)
Gewitter und Sturm = erhöhter Pulsschlag
Föhn-fasziniert

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6068
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2177 Mal
Danksagung erhalten: 892 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter 22.07.2017

Beitrag von Severestorms » Sa 22. Jul 2017, 21:53

Oha, vor ca. 9 Minuten habe ich hier in Zürich (!) einen Blitz gefolgt von Donner (nur wenige Sekunden danach) vernommen! Wie ist denn das möglich?!?

EDIT: BLIDS hat nichts aufgezeichnet. ???
Zuletzt geändert von Severestorms am Sa 22. Jul 2017, 21:57, insgesamt 2-mal geändert.
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Antworten