Werbung

[FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5309
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 915 Mal
Danksagung erhalten: 1166 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitrag von Bernhard Oker » Sa 8. Jul 2017, 17:36

Bellikon 2x kurzzeitig Hagel bis 1cm.
Bild

Gruss
Bernhrd
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Uwe/Eschlikon
Beiträge: 3064
Registriert: Mi 4. Jun 2003, 14:35
Wohnort: 8360 Eschlikon/TG
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 333 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitrag von Uwe/Eschlikon » Sa 8. Jul 2017, 17:57

Hier im Südthurgau hat es merklich abgekühlt nachdem die Zelle vor 1 Std. durch war...von knapp 33°C auf jetzt 22°C !

Michael (Dietikon)
Beiträge: 972
Registriert: Mo 25. Feb 2002, 00:49
Wohnort: 8953 Dietikon
Hat sich bedankt: 388 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitrag von Michael (Dietikon) » Sa 8. Jul 2017, 18:14

Wynau 30.8 mm in 20 Minuten (bis 18:00 Uhr) und das Gewitter war dort schon längere Zeit aktiv und ist es immer noch! Die Zellen am Bodensee sehen auch ziemlich gefährlich aus. Dürfte lokal grösseren Hagel und viel Niederschlag geben, auch Downbursts sind möglich.
Dietikon ZH 405 m ü. M.

Benutzeravatar
Joachim
Beiträge: 2790
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 609 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitrag von Joachim » Sa 8. Jul 2017, 18:30

Hoi zäme

mmhh: trotz Akutgewitterwarnungen ... Pfäffikon/ZH bis jetzt nix: paar Tropfen, keine Böen, kein Hagel....und immer noch tüppige 25 Grad

Max. Böe in Interlaken etwas komisch (gust factor 4), am unteren Bodensee verbreitet Böen aus Nord mit 75 bis 91 km/h - blink-blink

Joachim

Benutzeravatar
crosley
Moderator
Beiträge: 1892
Registriert: Fr 13. Aug 2004, 15:48
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5000 Aarau
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitrag von crosley » Sa 8. Jul 2017, 18:50

Bild

Bild

Gerade jetzt: A1 bei Oftringen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor crosley für den Beitrag (Insgesamt 11):
Microwave (Sa 8. Jul 2017, 18:57) • Michael (Dietikon) (Sa 8. Jul 2017, 18:59) • flowi (Sa 8. Jul 2017, 19:05) • focuz (Sa 8. Jul 2017, 19:55) • Slep (Sa 8. Jul 2017, 20:17) • zti (Sa 8. Jul 2017, 20:31) • Severestorms (Sa 8. Jul 2017, 20:34) • Kaiko (Döttingen) (Sa 8. Jul 2017, 22:09) • knight (So 9. Jul 2017, 05:33) • Willi (Mo 10. Jul 2017, 07:51) und ein weiterer Benutzer

Benutzeravatar
Nfry
Beiträge: 165
Registriert: So 19. Jun 2011, 09:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5727 Oberkulm
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitrag von Nfry » Sa 8. Jul 2017, 19:02

Hallo zusammen

Melde auch kräftigen Fallwind um 18:10 Uhr zwischen Gontenschwil und Oberkulm. Hagel bis ca. 1cm ist auch gefallen. Es liegen Bäume auf den Strassen und die Landschaft ist sichtbar beschädigt. Fotos und Video folgen.

Gruss
Nik
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Nfry für den Beitrag (Insgesamt 2):
Michael (Dietikon) (Sa 8. Jul 2017, 19:04) • Kaiko (Döttingen) (Sa 8. Jul 2017, 22:09)

Benutzeravatar
Uwe/Eschlikon
Beiträge: 3064
Registriert: Mi 4. Jun 2003, 14:35
Wohnort: 8360 Eschlikon/TG
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 333 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitrag von Uwe/Eschlikon » Sa 8. Jul 2017, 19:07

Was jetzt noch von Westen her in Richtung Ostschweiz kommt, sieht eher nach Landregen aus...die Natur kann es gebrauchen ;)

Dave
Beiträge: 38
Registriert: Do 29. Jun 2006, 00:24
Geschlecht: männlich
Wohnort: 3800 Interlaken
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitrag von Dave » Sa 8. Jul 2017, 19:09

Die 104 km/h Böe in Interlaken durchaus realistisch, über Wilderswil gab es einen heftigen Downburst mit Hagel, die Messstation wurde vom Downburst genau randlich getroffen. Es
war optisch und von der Geräuschkulisse her äusserst eindrücklich.

Bild
Bild
Bild

Quelle: Niview.ch
Zuletzt geändert von Federwolke am Sa 8. Jul 2017, 19:38, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: img-Befehl geflickt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dave für den Beitrag (Insgesamt 9):
Federwolke (Sa 8. Jul 2017, 19:16) • Michael (Dietikon) (Sa 8. Jul 2017, 19:18) • flowi (Sa 8. Jul 2017, 19:22) • zti (Sa 8. Jul 2017, 20:32) • Kaiko (Döttingen) (Sa 8. Jul 2017, 22:09) • Severestorms (So 9. Jul 2017, 01:43) • knight (So 9. Jul 2017, 05:33) • Christian Schlieren (So 9. Jul 2017, 21:29) • Willi (Mo 10. Jul 2017, 07:50)

Michael (Dietikon)
Beiträge: 972
Registriert: Mo 25. Feb 2002, 00:49
Wohnort: 8953 Dietikon
Hat sich bedankt: 388 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitrag von Michael (Dietikon) » Sa 8. Jul 2017, 19:24

Konstanz hat innert 2 Stunden (bis 19 Uhr) 50.9 mm Niederschlag bekommen und das Unwetter hält in der Region weiter an. Über dem Bodensee konnte man zudem auf den Webcams eindeutig Downburst-Strukturen erkennen.

UPDATE: Nochmals 19.8 mm in der letzten Stunde (bis 20 Uhr) - macht 70.7 mm Niederschlag in 3 Stunden in Konstanz.
Zuletzt geändert von Michael (Dietikon) am Sa 8. Jul 2017, 20:11, insgesamt 1-mal geändert.
Dietikon ZH 405 m ü. M.

flowi
Beiträge: 817
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 14:32
Hat sich bedankt: 470 Mal
Danksagung erhalten: 541 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitrag von flowi » Sa 8. Jul 2017, 19:27

Hier kurzzeitig auch Starkregen. Wurden aber eher nur gestreift.
Ja, heftig, was am deutschen Bodenseeufer abgeht.
Friedrichshafen meldet sogar eine Stundensumme 45 mm. von 17.00 bis 18.00 und dazu bis 19.00 Uhr nochmal fast soviel (44 mm). Und weiterer Nachschub rollt an. Das dürfte dort Folgen haben.
Der Pegel der Rotach in Friedrichshafen ist jedenfalls schon extrem hochgeschnellt:
Bild
Quelle: http://www.hvz.lubw.baden-wuerttemberg.de/

Und der "See" hier im Vordergrund dürfte auch temporärer Natur sein ;)
Bild
http://dk0te.dhbw-ravensburg.de/cgi-bin/navi?m=WXFILM
:oops: Ist auch keiner, sondern Folienkultur, aber hier:

Flughafen
Bild
https://zeppelin-nt.de/de/zeppelin-nt/z ... ebcam.html

Bild
Quelle: http://www.hvz.lubw.baden-wuerttemberg.de/
Zuletzt geändert von flowi am Sa 8. Jul 2017, 22:05, insgesamt 4-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flowi für den Beitrag (Insgesamt 3):
Michael (Dietikon) (Sa 8. Jul 2017, 19:38) • Kaiko (Döttingen) (Sa 8. Jul 2017, 22:09) • knight (So 9. Jul 2017, 05:33)

Antworten