Seite 1 von 2

Hitzetage 21.06. bis 27.06.2017

BeitragVerfasst: Mi 21. Jun 2017, 22:13
von Rontaler
Guten Abend

Heute war es praktisch gleich heiss wie gestern, verbreitet 31 bis 34 Grad im Mittelland. Repräsentativ für die Kantone Luzern, Ob- und Nidwalden, sowie Zug nachfolgend eine zusammengetragene Hitliste der Höchstwerte von heute:

Bild
Quellen: MeteoSchweiz, Meteocentrale, Wetterluzern, priv. Wetterstationen

Anzumerken ist, dass die höchsten Werte von Strassenstationen gemessen wurden, jedoch verbaute Ballungsräume sehr gut repräsentatieren und keineswegs zu hoch sind, wenn auch nicht WMO-konform.

Gruss

Re: Hitzetage 21.06. bis 23.06.2017

BeitragVerfasst: Do 22. Jun 2017, 11:53
von Joachim
Hoi

Um 11 Uhr schon an manchen Orten 30 Grad ... und mehr:
Bild
vor allem in erhöhten Lagen nach Tropnnacht (z.B. auch Allenwinden/TG 21.9)

auffallend Schüpfheim mit fast3 2 Grad mit "einbrechendem" Südwestwind.

Heute wohl der bisher heisseste Tag des Jahres - und vielleicht auch des ganzen Sommers/Jahres?
Das gab es in der Wettergeschichte auch schon öfters.

Grüsslis

Joachim

Re: Hitzetage 21.06. bis 23.06.2017

BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 02:08
von Mike (Jura, Basel)
Hallo
Ich habe hier in der CH selten eine so milde Nacht erlebt. Genial.
Ich bin um 1h von Basel nach Arisdorf gefahren. In der Stadt mass das Autothermometer durchgehend 30.0° C,
in Arisdorf waren es dann immer noch 27°. Die Messstation Binningen hatte um 1h ein Max von 27.3°
Jetzt, nach einem kühlen Bier und dem lauen Nachtlüftli,geh ich noch etwas schlafen.
Gruss in die Runde.

Re: Hitzetage 21.06. bis 23.06.2017

BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 09:36
von Cedric
09:10

Bischofszell (506 m ü.M., TG) 28.3
Güttingen (440 m ü.M., TG) 28.0
Beznau (325 m ü.M., AG) 27.9
Altenrhein (398 m ü.M., SG) 27.7

09:30
Rorschach (400 m ü.M., SG) 29.3

Teils nochmal deutlich höher als gestern um diese Zeit
Bild
http://62.202.7.134/app/hpbo/bookmark/chasemap.htm

Re: Hitzetage 21.06. bis 23.06.2017

BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 12:17
von Wetterfreak_VBG
Hier in Dornbirn war das Minimum bei 23,9°C, bei Bregenz noch ein Grad mehr. Durch die Wolken wurde aber viel Potenzial verschenkt, so knacken wir erst gerade die 30 Grad Marke. Sonst wär es wohl schon bei 32-33 gewesen.

Bisheriges Maximum war an meiner Station 33,4°C.

Re: Hitzetage 21.06. bis 23.06.2017

BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 13:17
von mr_bike
Joachim hat geschrieben:Hoi

Um 11 Uhr schon an manchen Orten 30 Grad ... und mehr:
Bild
vor allem in erhöhten Lagen nach Tropnnacht (z.B. auch Allenwinden/TG 21.9)

auffallend Schüpfheim mit fast3 2 Grad mit "einbrechendem" Südwestwind.

Heute wohl der bisher heisseste Tag des Jahres - und vielleicht auch des ganzen Sommers/Jahres?
Das gab es in der Wettergeschichte auch schon öfters.

Grüsslis

Joachim

Salü Joachim
Eine Karte mit den TMin wäre auch ganz toll. Für meinen Standort kann ich jedenfall sagen, dass die 21 Grad schon enorm hoch waren. In den Städten sicher noch wesentlich höher.
Viele Grüsse

Re: Hitzetage 21.06. bis 23.06.2017

BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 16:49
von Bernhard Oker
36.0°C im Wallis geschafft:
Bild

Bei einem Taupunkt von nur 5.3°C :!:
Bild
Bild

Gruss
Bernhard

Re: Hitzetage 21.06. bis 23.06.2017

BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 17:34
von Rontaler
Rund um Luzern und im Obwalder Tal aufgrund von Westföhn Tmax bis fast 35 Grad! :warm:

Östlich von Luzern und vor allem im Kanton ZG machte das Schwachstromgewitter ab 16 Uhr den ganz hohen Werten und dem Westföhn den Garaus.

Re: Hitzetage 21.06. bis 23.06.2017

BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 21:39
von Rontaler
Guten Abend

Anbei alle TMax > 32.0 °C in der Zentralschweiz:

Bild
Quellen: MeteoSchweiz, Meteocentrale, Wetterluzern, In-Luft, priv. Wetterstationen

Gruss

Re: Hitzetage 21.06. bis 23.06.2017

BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 23:39
von Uwe/Eschlikon
Interessant wären auch mal die verschiedenen T-Min-Werte der letzten Nacht. Hier bei mir habe ich mit 25°C (im Garten auf knapp 2m) noch nie so einen hohen Wert als Minimum gemessen wie vom 22. auf den 23.6.2017, nicht einmal im Hitzesommer 2003!