Werbung

[FCST/NCST] Schauer/Gewitter 14./15.06.2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Dr. Funnel
Beiträge: 656
Registriert: Di 4. Nov 2003, 22:20
Wohnort: 5705 Hallwil
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 939 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 14./15.06.2017

Beitrag von Dr. Funnel » Do 15. Jun 2017, 23:03

Das war eine sehr spektakuläre Zelle, die heute Abend eingetroffen ist. Vom Aussehen her erinnerte sie mich an Gewittersysteme in den USA. Hier einige Bilder, in Hallwil (AG) aufgenommen. Das letzte Bild zeigt die Rückseite der Zelle nach dem Durchgang.


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Und hier noch die Panoramaversion


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dr. Funnel für den Beitrag (Insgesamt 9):
Slep (Do 15. Jun 2017, 23:15) • Tinu (Männedorf) (Do 15. Jun 2017, 23:17) • Microwave (Do 15. Jun 2017, 23:34) • Willi (Fr 16. Jun 2017, 00:17) • Patrick (Fr 16. Jun 2017, 07:22) • Severestorms (Fr 16. Jun 2017, 12:23) • Dominic Kurz (Fr 16. Jun 2017, 13:36) • Dävu (Fr 16. Jun 2017, 23:53) • Domi S. (Mo 19. Jun 2017, 22:04)
Ein Gewitter kommt selten allein!

Andreas, Hallwil

http://www.meteobild.ch

Benutzeravatar
Tinu (Männedorf)
Beiträge: 3284
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 16:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8708 Männedorf
Hat sich bedankt: 256 Mal
Danksagung erhalten: 675 Mal

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 14./15.06.2017

Beitrag von Tinu (Männedorf) » Do 15. Jun 2017, 23:11

Mittendrin statt nur dabei hiess das Motto heute Abend in Männedorf. Die Gewitterzelle war wirklich äusserst beeindruckend. Vor allem die intensive Rotation am Südwestzipfel war klar ersichtlich. Vom Aussehen her erinnerte es mich an einen Gustnado, den ich ihn ähnlicher Form so am Zürichsee schon einmal beobachten konnte.

Sehr starke Winde, extremer Regen. Die Station Wädenswil mit Maximalbö von 88,6 km/h. Schätze aber einige Böen waren noch stärker.

Habe das ganze auf Video festgehalten und etwas zusammengeschnipselt. Viel Spass damit :-D

PS: Man beachte den Blitz zum Zeitpunkt 2:55!

https://www.youtube.com/watch?v=eW_exR_ ... e=youtu.be
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tinu (Männedorf) für den Beitrag (Insgesamt 4):
Severestorms (Fr 16. Jun 2017, 09:24) • Friburg (Fr 16. Jun 2017, 09:48) • Dominic Kurz (Fr 16. Jun 2017, 13:37) • zti (Fr 16. Jun 2017, 16:44)
Tinu (Männedorf ZH, 422 m ü. M)
Gewitter und Sturm = erhöhter Pulsschlag
Föhn-fasziniert

Benutzeravatar
Slep
Beiträge: 1287
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8404 Oberwinterthur
Hat sich bedankt: 507 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 14./15.06.2017

Beitrag von Slep » Do 15. Jun 2017, 23:14

Wow, das war eine spektakuare Begrüssung, als ich aus einem Bunker am Heiligberg kam (Musikprobe). :schirm: Einige Naheinschläge waren noch näher zu mir als in Oberi ein paar Stunden früher. (Keine Sorge, ich war in Sicherheit!) Dies ist für mich der beste Gewittertag bisher dieses Jahr, woohoo. :-D
Gruss, moi.
You don`t have to be a total nutter of a weather freak to be on this forum - but it helps.

Microwave
Beiträge: 868
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 22:31
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8640 Rapperswil
Hat sich bedankt: 1750 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 14./15.06.2017

Beitrag von Microwave » Do 15. Jun 2017, 23:47

Habe hier am östlichen Untersee einen Aufzug erlebt, wie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit noch nie zuvor.
Der magische Moment war, als ich Bruchteile von Minuten vor Impact sah, wie in rund 300 m Entfernung das Wasser aus dem Himmel gerissen und auf die Bäume und das Schlössli gedrückt wurde, unheilvolles Rauschen inklusive :mrgreen: .

Dann löste sich die Anspannung und es folgte der spassige Teil mit wohl 100 mm/h (ohne Hagel) und einer (natürlich) freiwilligen Volldusche nachher :up: .

RAPPI ROCKS, aber HARD =D

Erfreute Grüsse - Microwave
Successful corepunches during (GA) chasing:
8, 5, 0
5, 0

Markus Pfister
Beiträge: 1762
Registriert: So 19. Aug 2001, 20:08
Geschlecht: männlich
Wohnort: 9056 Gais
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 457 Mal

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 14./15.06.2017

Beitrag von Markus Pfister » Do 15. Jun 2017, 23:54

Die Nordwestschweiz zuckt wieder etwas, vielleicht gibt es noch eine Welle von Schauern und Gewittern

Michael ZH
Beiträge: 415
Registriert: Do 26. Mai 2011, 19:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich 8032
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 14./15.06.2017

Beitrag von Michael ZH » Do 15. Jun 2017, 23:54

Hier in Zürich gab es auch super Wolkenformationen, viele Blitze und kurz Starkregen. Vielleicht bringt die Nacht nochmals Nachschub ;)

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6060
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2158 Mal
Danksagung erhalten: 888 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 14./15.06.2017

Beitrag von Severestorms » Fr 16. Jun 2017, 00:24

Starke Windböen gab es offenbar auch in Lenzburg (AG):
https://twitter.com/srfmeteo/status/875437588282318849

Von mir gibt's dann morgen (Fr) ein paar Bilder. War ein toller Gewitterdurchzug hier in Zürich! :-D

Gruss Chris
Zuletzt geändert von Severestorms am Fr 16. Jun 2017, 00:55, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Severestorms für den Beitrag:
zti (Fr 16. Jun 2017, 17:16)
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 6735
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 1683 Mal
Danksagung erhalten: 1404 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 14./15.06.2017

Beitrag von Willi » Fr 16. Jun 2017, 00:30

Ein ereignisreicher Abend, Stress pur.

- Funnel-Verdacht
- Abendlicht
- Alpengeflacker vom feinsten, schwer zum fötele, da schon recht grosse Distanz
- Und nochmals ein nahendes Gewitter, nix mit schlafen.

Anbei der Link zum unveränderten Video des möglichen Funnels. Bin mir absolut nicht sicher.
http://www.sturmforum.ch/forum_uploads/ ... rdacht.MTS

Gruss Willi

Bild
Bild
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Willi für den Beitrag (Insgesamt 7):
Severestorms (Fr 16. Jun 2017, 00:33) • Dr. Funnel (Fr 16. Jun 2017, 01:45) • Cyrill (Fr 16. Jun 2017, 04:58) • Patrick (Fr 16. Jun 2017, 07:24) • Dominic Kurz (Fr 16. Jun 2017, 13:37) • zti (Fr 16. Jun 2017, 16:46) • Domi S. (Mo 19. Jun 2017, 22:05)

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6060
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2158 Mal
Danksagung erhalten: 888 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 14./15. Juni 2017

Beitrag von Severestorms » Fr 16. Jun 2017, 00:32

Dominic (Kandersteg) hat geschrieben:Hallo Zäme

Ich war gestern mit meiner Freundin in der Westschweiz unterwegs, allerdings etwas spät als geplant da ich noch einen Termin in Langenthal hatte.
Darum reichte es nicht mehr ganz die Neuenburger-Zelle rechtzeitig zu erwischen, denn als wir ankamen löste sie sich schon auf.
Irgendwo im Kanton Neuenburg gab es am Mittwoch anhand folgendem Bildbericht offenbar mittelgrossen Hagel (bis 2 cm):
https://www.rtn.ch/rtn/Actualite/Region ... e-mal.html

Gruss Chris
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Severestorms für den Beitrag (Insgesamt 2):
ladyswiss (Fr 16. Jun 2017, 07:41) • Dominic Kurz (Fr 16. Jun 2017, 13:37)
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

221057Gino
Beiträge: 2225
Registriert: Di 1. Jan 2008, 02:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: CH 6044 Udligenswil LU
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 14./15.06.2017

Beitrag von 221057Gino » Fr 16. Jun 2017, 00:45

hallo zusammen

fasse mich kurz ... wenig ist viel ehm mehr
=
gemäss Radar ( StormTracking ) bei KachelmannWetter
ist soeben bei Basel ein Cluster entstanden
die Richtung dieses Cluster soll Richtung Zürich sein ( in rot )

Antworten