Werbung

Seltene Wolkenart

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Dr. Funnel
Beiträge: 656
Registriert: Di 4. Nov 2003, 22:20
Wohnort: 5705 Hallwil
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 939 Mal
Kontaktdaten:

Seltene Wolkenart

Beitrag von Dr. Funnel » So 11. Jun 2017, 22:18

Ich habe soeben eine seltene Wolkenart fotografiert. Zuerst waren es Altocumuli mit Fallstreifen (Altocumulus floccus virga). Dann bildeten sich auf der Unterseite der Fallstreifen Mammatus - Formationen. Das habe ich bisher noch nie gesehen. Wären das jetzt also Altocumulus floccus virga mammatus? Hat jemand schon ähnliche Sichtungen gemacht? Die Bilder wurden von Rorschacherberg aus aufgenommen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dr. Funnel für den Beitrag (Insgesamt 6):
Microwave (So 11. Jun 2017, 22:47) • Bruno Amriswil (So 11. Jun 2017, 23:04) • Willi (Mo 12. Jun 2017, 06:38) • Cyrill (Mo 12. Jun 2017, 10:09) • Tinu (Männedorf) (Di 13. Jun 2017, 13:57) • Phil (Dübendorf) (Di 13. Jun 2017, 17:04)
Ein Gewitter kommt selten allein!

Andreas, Hallwil

http://www.meteobild.ch

Benutzeravatar
Bruno Amriswil
Beiträge: 516
Registriert: Do 16. Jul 2009, 10:14
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8580 Amriswil / TG
Hat sich bedankt: 567 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Seltene Wolkenart

Beitrag von Bruno Amriswil » So 11. Jun 2017, 23:07

Das habe ich aus meinem Standort Amriswil ebenfalls beobachtet und haben mich stutzig gemacht. Diese kommen eigentlich ja bei Gewitter vor.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Grüässli Bruno
Amriswil /TG (456 m.ü.m.) Wetterstation: Davis Vantage Pro2 http://www.amriswilerwetter.ch

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6492
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 749 Mal
Danksagung erhalten: 3279 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seltene Wolkenart

Beitrag von Federwolke » So 11. Jun 2017, 23:55

Was die Theorie stützt, dass mammatus deformierte virga sind. Kommt übrigens gar nicht so selten ohne Zusammenhang mit Gewittern vor. Mammatus kann sich unter jeder Wolke bilden, die Niederschlag produziert. Sogar an Cirren. Hier sind ein paar Beispiele dokumentiert: http://www.wzforum.de/forum2/read.php?7 ... sg-3354530
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Federwolke für den Beitrag (Insgesamt 6):
Severestorms (Mo 12. Jun 2017, 00:32) • Dani (Uster) (Mo 12. Jun 2017, 04:28) • zti (Mo 12. Jun 2017, 05:31) • Microwave (Mo 12. Jun 2017, 06:39) • Bruno Amriswil (Mo 12. Jun 2017, 08:25) • Dr. Funnel (Mo 12. Jun 2017, 19:10)

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6058
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2156 Mal
Danksagung erhalten: 888 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seltene Wolkenart

Beitrag von Severestorms » Mo 12. Jun 2017, 00:32

Ha! Die hab ich doch glatt auch fotografiert, allerdings nicht dieselben wie die von Andreas (aka Dr. Funnel), sondern solche näher bei Zürich. Gestern herrschten in der Nordostschweiz wohl ganz spezielle Bedingungen.

Folgende Bilder habe ich um 21.12 Uhr von Zürich aus mit Blick Richtung Osten gemacht (leider nur in Handyqualität und fürs Forum stark komprimiert):

Bild

Bild

Bild

Hab ich so auch noch nie gesehen!

Gruss Chris
Zuletzt geändert von Severestorms am Mo 12. Jun 2017, 08:44, insgesamt 4-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Severestorms für den Beitrag:
Willi (Mo 12. Jun 2017, 06:39)
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

nordspot
Beiträge: 2083
Registriert: So 18. Mär 2007, 16:32
Geschlecht: männlich
Wohnort: D-78464 Konstanz
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seltene Wolkenart

Beitrag von nordspot » Mo 12. Jun 2017, 01:21

Hoi zaeme
Ja,welch merkwuerdige Wolkenkombo am Himmel heut Abend genau ueber mir. Ac mit Virgen UND Mammati, noch nie gesehen, kann die Sichtungen nur bestaetigen. Unter den Wolken war wohl ein barbarischer Trockeneinschub..

Abendliche Gruesse

Ralph
nordspot Konstanz

Benutzeravatar
Dani (Uster)
Administrator
Beiträge: 3932
Registriert: Fr 31. Aug 2001, 20:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8610 Uster
Hat sich bedankt: 763 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seltene Wolkenart

Beitrag von Dani (Uster) » Mo 12. Jun 2017, 04:29

Federwolke hat geschrieben:Was die Theorie stützt, dass mammatus deformierte virga sind. Kommt übrigens gar nicht so selten ohne Zusammenhang mit Gewittern vor. Mammatus kann sich unter jeder Wolke bilden, die Niederschlag produziert. Sogar an Cirren. Hier sind ein paar Beispiele dokumentiert: http://www.wzforum.de/forum2/read.php?7 ... sg-3354530
Danke dafür, das bestätigt meine Beobachtung vor ca. 2 Wochen in Hong Kong wo Mammati an Cirren auftauchten. Dachte erst ich sehe nicht richtig.
Predwan hours and early morning thundery showers -> Sumatra Squall is coming

Benutzeravatar
Cyrill
Beiträge: 2305
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8494 Bauma
Hat sich bedankt: 1152 Mal
Danksagung erhalten: 966 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seltene Wolkenart

Beitrag von Cyrill » Mo 12. Jun 2017, 10:23

Nicht gerade Kombo, aber benachbart (und zum selben Event gehörend) ist auch nahe genug:

Ziemlich beeindruckende Virga östlich von Bern-Belp:

Bild

Unmittelbare Nachbarszelle, etwas östlich mit Mammatus, natürlich wieder einmal hinter einem bei Stormchasern "beliebtesten" Objekt :fluchen: , einem Kran, die gehäuft an Spotterplätzen die Sicht versperren:
Bild

Die Beutelchen bleiben oft nicht lange. Standsortwechsel; uuff, grad noch geschafft, bevor sie weg sind / waren.... / Diesmal ohne störende Objekte...:

Bild

Gruss Cyrill

Benutzeravatar
knight
Moderator
Beiträge: 1337
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 21:58
Geschlecht: männlich
Wohnort: 1786 Sugiez
Hat sich bedankt: 748 Mal
Danksagung erhalten: 371 Mal

Re: Seltene Wolkenart

Beitrag von knight » Mo 12. Jun 2017, 12:50

Meine letzte Sichtung solcher Wolken war vor drei Jahren. Als Ergänzung stelle ich gerne den Link hier rein:

https://www.sturmforum.ch/viewtopic.php ... ga#p151424

Bis gli
Dominic
Sugiez - Mont Vully - Seeland

Benutzeravatar
Slep
Beiträge: 1286
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8404 Oberwinterthur
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Seltene Wolkenart

Beitrag von Slep » Mo 12. Jun 2017, 13:57

Hoi zäme. So sah es bei mir aus:-

Bild

Schwüler Gruss, Simon.
You don`t have to be a total nutter of a weather freak to be on this forum - but it helps.

Frieder
Beiträge: 33
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 10:01
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Seltene Wolkenart

Beitrag von Frieder » Di 13. Jun 2017, 10:20

Moin!
Sehr schöne Aufnahmen! So hat der Himmel am Sonntag Abend auch in Mittelhessen ausgesehen. Das sind Altocumulus mammatus, virga!
So würde ich diese Wolken auch klassifizieren. Gerade die Dämmerungsphasen erweisen sich immer als beste Zeit für herrliche Wolkenstimmungen!
beste Grüße aus dem Hessenlande: Frieder

Antworten