Werbung

[FCST/NCST]: Gewitter 03.06.2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5250
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 890 Mal
Danksagung erhalten: 1129 Mal

Re: [FCST/NCST]: Gewitter 03.06.2017

Beitrag von Bernhard Oker » Sa 3. Jun 2017, 19:18

1.5 cm Hagel in Schangnau. Grossteil aber kleiner als 1cm.
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Dani (Niederamt)
Beiträge: 27
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 17:06
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: [FCST/NCST]: Gewitter 03.06.2017

Beitrag von Dani (Niederamt) » Sa 3. Jun 2017, 19:31

Hallo

Ich vermelde von meiner Station in Bumbach, total 20.6 mm Regen/Hagel von dieser Zelle, bei einer max. Niederschlagsrate von 233mm/h.

Gruess

Dani

Matt (8800 Thalwil)
Beiträge: 449
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 15:11
Hat sich bedankt: 356 Mal
Danksagung erhalten: 1051 Mal

Re: [FCST/NCST]: Gewitter 03.06.2017

Beitrag von Matt (8800 Thalwil) » Sa 3. Jun 2017, 19:38

Die Napfzelle ist als einzige gut augeprägt. Demnach Unwettergefahr vor allem noch im Osten. Im Westen wohl "nur" noch eingebettete Gewitter.
Bild

221057Gino
Beiträge: 2225
Registriert: Di 1. Jan 2008, 02:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: CH 6044 Udligenswil LU
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST]: Gewitter 03.06.2017

Beitrag von 221057Gino » Sa 3. Jun 2017, 19:55

hallo zusammen

CH - Udligenswil LU
die Napfzelle ist um 20:00 h MESZ in Luzern
( red Alert )
danach ~Richtung Rotkreuz

http://www.wetterplaza.ch/sun
Zuletzt geändert von 221057Gino am Sa 3. Jun 2017, 19:59, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Bruno Amriswil
Beiträge: 528
Registriert: Do 16. Jul 2009, 10:14
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8580 Amriswil / TG
Hat sich bedankt: 601 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: [FCST/NCST]: Gewitter 03.06.2017

Beitrag von Bruno Amriswil » Sa 3. Jun 2017, 20:00

Ich denke der kurze Schauer hier über Bischofszell/Amriswil sollte keine allzu grosse negativen Auswirkungen haben.
Zwar hat es auf 20 Grad runtergeküht aber die Taupunkte sind noch immer bei 17 Grad.
Wenn die Napfzelle noch durchhält könnte Sie vorderseitig sicher noch was triggern.
Das würde dann auch den verschiedenen Modellprognosen gerecht werden....

Gespannte Grüsse aus Amriswil
Grüässli Bruno
Amriswil /TG (456 m.ü.m.) Wetterstation: Davis Vantage Pro2 http://www.amriswilerwetter.ch

Benutzeravatar
Silas
Beiträge: 2192
Registriert: Di 29. Mär 2005, 19:10
Geschlecht: männlich
Wohnort: Oberthal i.E.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 85 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST]: Gewitter 03.06.2017

Beitrag von Silas » Sa 3. Jun 2017, 20:32

Hallo zämä

Ich bleibe dabei: ÖV-Chasings sind die besten Chasings! Es wäre schade gewesen, hunderte Kilometer in der Schweiz herumzufahren und damit pro Liter verbrannten Benzins 2,6 kg CO2 zu produzieren, nur um zuhause das Grobe zu verpassen... So hatte ich zudem brav Zeit zum lernen ;) .
Eindrücklich der Inflow, bereits eine halbe Stunde bevor's richtig losging!

So konnte ich hautnah die Geburtsstunde der Voralpenzelle miterleben. Diese hat zudem einer zweiten, welche aus dem Simmental hervorzog, in letzter Minute den Schnauf geraubt. Zeitrafferclip auf der Startseite.
Bild

Gruss Silas
Zuletzt geändert von Silas am Sa 3. Jun 2017, 22:53, insgesamt 4-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Silas für den Beitrag (Insgesamt 6):
Badnerland (Sa 3. Jun 2017, 20:43) • zti (Sa 3. Jun 2017, 20:47) • Michael (Gränichen) (Sa 3. Jun 2017, 20:48) • knight (Sa 3. Jun 2017, 21:18) • Bernhard Oker (Sa 3. Jun 2017, 22:29) • Severestorms (So 4. Jun 2017, 15:54)
Wetterstation Oberthal 850 m.ü.M.: http://silas.emmewetter.ch

flowi
Beiträge: 778
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 14:32
Hat sich bedankt: 423 Mal
Danksagung erhalten: 501 Mal

Re: [FCST/NCST]: Gewitter 03.06.2017

Beitrag von flowi » Sa 3. Jun 2017, 21:17

Hoppla,
stehe vorher unterm Vordach vom Haus und rumms, ein Volltreffer ...
Bild
Weit und breit nix und dann unvermutet so ein Kracher mit 34 kA :roll:
Zuletzt geändert von flowi am Sa 3. Jun 2017, 22:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mick7
Beiträge: 32
Registriert: Do 22. Mai 2014, 09:44
Geschlecht: männlich
Wohnort: Uster ZH
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: [FCST/NCST]: Gewitter 03.06.2017

Beitrag von Mick7 » Sa 3. Jun 2017, 22:07

Wow imposantes Gewitter mit Starkregen und hoher Blitzaktivität hier im Zürcher Oberland. Nun nur noch leichter Regen.
Bild

Benutzeravatar
c2j2
Beiträge: 911
Registriert: So 8. Jun 2003, 21:40
Geschlecht: männlich
Wohnort: Allensbach
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST]: Gewitter 03.06.2017

Beitrag von c2j2 » Sa 3. Jun 2017, 22:12

Laaangweilig. Viel zu viel CC, und dadurch wenig Fotogenes, nur eins:
Bild
Neue Blickrichtung bei mir: von Allensbach Richtung Südwest...
Wieso Hagelraketen und andere Unwetter-Schadensverminderer... man kann auch mich buchen. Wo ich bin, sind keine Unwetter :roll:

Benutzeravatar
Haene
Beiträge: 195
Registriert: Sa 8. Aug 2009, 16:51
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal

Re: [FCST/NCST]: Gewitter 03.06.2017

Beitrag von Haene » Sa 3. Jun 2017, 22:25

Hallo zusammen

Hier ein Panorama-Bild des Gewitters über Luzern am 20:01 Uhr. Mein Standort ist an der Strasse von Michaelskreuz hoch über Root. Rechts im Bild seht ihr Ebikon und davor Dierikon. Darüber verschwindet der Sonnenberg hinter dem Regenvorhang. In der Bildmitte unten ist die Papierfabrik Perlen und die Renergia. Etwas rechts über der Autobahn und der Reuss ist Inwil und dahinter Ballwil. Rechts im Bild steht eine weitere Zelle über dem Seetal.
Bild

Liebe Grüsse vom Hans-Jörg
Zuletzt geändert von Haene am Sa 3. Jun 2017, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Häne, Küssnacht am Rigi, 453 m.ü.M.

Antworten