Werbung

Mittelfrist / Langfrist Sommer 2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 5934
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Mittelfrist / Langfrist Sommer 2017

Beitragvon Federwolke » Mi 31. Mai 2017, 20:05

Sieht nach obligater Pfingstschütte aus - und danach?
http://www.orniwetter.info/monatsprognose-juni-2017/

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 6226
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: Mittelfrist / Langfrist Sommer 2017

Beitragvon Willi » Fr 9. Jun 2017, 19:57

Schafskälte on the way... dauert noch etwas :-)
Gruss Willi

Quelle: wetterzentrale.de
Bild

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 5092
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Re: Mittelfrist / Langfrist Sommer 2017

Beitragvon Bernhard Oker » So 18. Jun 2017, 09:51

Mittelmeer zwischen Spanien und Italien deutlich zu warm im Vergleich zum Durchschnitt:
https://twitter.com/KeraunosObs/status/ ... 5710461952
Bild

https://twitter.com/Las_Quimbambas/stat ... 3204087809
Bild

Gruss
Bernhard
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am So 18. Jun 2017, 09:51, insgesamt 1-mal geändert.
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Ricco (Koblenz AG)
 
Beiträge: 239
Registriert: So 23. Jun 2002, 11:55
Wohnort: 5322 Koblenz

Re: Mittelfrist / Langfrist Sommer 2017

Beitragvon Ricco (Koblenz AG) » So 18. Jun 2017, 10:22

Hallöle

Wird der Sommer 2017 ein ganz grosser?

http://kurthansen-meteo.blogspot.ch/

Benutzeravatar
Uwe/Eschlikon
 
Beiträge: 2873
Registriert: Mi 4. Jun 2003, 14:35
Wohnort: 8360 Eschlikon/TG

Re: Mittelfrist / Langfrist Sommer 2017

Beitragvon Uwe/Eschlikon » So 18. Jun 2017, 16:06

Hallo

naja die Hitzewelle, die nun kommt, ist nicht ganz ohne... :warm:

Benutzeravatar
Joachim
 
Beiträge: 2658
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH

Re: Mittelfrist / Langfrist Sommer 2017

Beitragvon Joachim » Mo 19. Jun 2017, 19:56

Hoi zäme

...aber nach der Hitezwelle soll es nach den EZ Ensembles dann kontinuierlich abkühlen...bis Anfang Juli:

Bild

das geht in die wichtige Siebenschläferwoche rein (27.6.-5.7.)

Schönen Abe

Joachim

Blizzard
 
Beiträge: 94
Registriert: So 21. Nov 2010, 20:22
Wohnort: St.Gallen

Re: Mittelfrist / Langfrist Sommer 2017

Beitragvon Blizzard » Mo 19. Jun 2017, 19:59

Ich habs befürchtet, rechtzeitig zum Openair St. Gallen (29.6-2.7) soll es wieder abkühlen und regnen. Ist ja noch bisschen hin, aber was meint ihr soll man die Hoffnung auf schönes und warmes Wetter schon aufgeben?

rene
 
Beiträge: 219
Registriert: Di 1. Jul 2003, 10:12
Wohnort: 8607 Seegräben

Re: Mittelfrist / Langfrist Sommer 2017

Beitragvon rene » Mo 19. Jun 2017, 20:01

Joachim hat geschrieben:
...aber nach der Hitezwelle soll es nach den EZ Ensembles dann kontinuierlich abkühlen...bis Anfang Juli:



Ich hoffe es. Wäre für vieles fatal, wenn der ganze Sommer so bleiben würde.
Wetterstation Seegräben und Webcam Wetzikon im Zürcher Oberland

helios
 
Beiträge: 197
Registriert: So 10. Mär 2013, 20:31

Re: Mittelfrist / Langfrist Sommer 2017

Beitragvon helios » Mo 19. Jun 2017, 21:54

Sieht für mich eher so aus, dass es bei grosser Unsicherheit einfach Richtung Klimamittel tendiert (Sprich: irrelevant).

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 5934
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Re: Mittelfrist / Langfrist Sommer 2017

Beitragvon Federwolke » Mo 19. Jun 2017, 23:16

helios hat geschrieben:Sieht für mich eher so aus, dass es bei grosser Unsicherheit einfach Richtung Klimamittel tendiert (Sprich: irrelevant).


Richtig, weil für Ensembles nicht sein kann was nicht sein darf. Schon den ganzen Juni werden Abkühlungen bis hin zu Schafskälten gerechnet: Immer etwa ab Tag 7 oder 8. Es ist bei Tag 7 oder 8 bis heute geblieben, meist blieb nur ein ein- bis zweitägiger Abfall auf Normalwerte übrig und danach gings immer wieder steil aufwärts. Wir erinnern uns an den Sommer 2015: auch hier hatten wir über zwei Monate hinweg täglich grüsst das Murmeltier. Es stimmt zwar, dass ein erhitzter Kontinent sehr gerne kühle Luftmassen vom Atlantik anzieht, doch damit dies geschieht, muss erst mal das Regime auf dem Atlantik grundlegend ändern, und das ist in der Regel zäh.

Nächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Phil (Dübendorf), Simon 8542