Werbung

Kaltfront heute 16.7.2003

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5249
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 886 Mal
Danksagung erhalten: 1128 Mal

Kaltfront heute 16.7.2003

Beitrag von Bernhard Oker » Mi 16. Jul 2003, 14:42

So wie es ausschaut schwächelt das Teil schon sehr. Der Föhn scheint ihm doch zuzusetzen.:-/
Die Möglichkeit für Neubildungen bleibt in den nächsten Stunden aber vorhanden.

Gruss aus dem bedeckten Zürich
Bernhard
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Michael
Beiträge: 741
Registriert: Mi 12. Dez 2001, 22:01
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8032 Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Kaltfront heute 16.7.2003

Beitrag von Michael » Mi 16. Jul 2003, 14:42

Meine Güte! In der Mega Zelle geht glaub ich ein gewaltiges Blitzspektakel ab. Der Himmel muss dort dauernd erhellt sein. Man hört es im MW Radio:O

Benutzeravatar
Dani (Uster)
Administrator
Beiträge: 3932
Registriert: Fr 31. Aug 2001, 20:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8610 Uster
Hat sich bedankt: 763 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal
Kontaktdaten:

Kaltfront heute 16.7.2003

Beitrag von Dani (Uster) » Mi 16. Jul 2003, 14:45

Hallo Bernhard,

War das auch schon die Kaltfront?
Predwan hours and early morning thundery showers -> Sumatra Squall is coming

Markus Pfister
Beiträge: 1773
Registriert: So 19. Aug 2001, 20:08
Geschlecht: männlich
Wohnort: 9056 Gais
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal

Kaltfront heute 16.7.2003

Beitrag von Markus Pfister » Mi 16. Jul 2003, 14:48


Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 6757
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 1705 Mal
Danksagung erhalten: 1425 Mal
Kontaktdaten:

Superzelle bei Luzern

Beitrag von Willi » Mi 16. Jul 2003, 14:48

Die Struktur des Gewitters bei Luzern verstehe ich schlecht. Schaut man das Windprofil der Payerne-Sondierung von 12z an, dann ist bis 3 km fast kein Wind und somit auch kaum Helicity. Erst darüber nimmt dann die Windstärke zu, mit genereller Windrichtung aus SSW. Sieht fast so aus, dass eine Mesozyklone, wenn überhaupt, erst oberhalb von 5 km vorhanden ist, aber das ist momentan Spekulation.

Gruss Willi

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5249
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 886 Mal
Danksagung erhalten: 1128 Mal

Kaltfront heute 16.7.2003

Beitrag von Bernhard Oker » Mi 16. Jul 2003, 14:49

Hallo Dani

Das war noch nicht die Kaltfront, die liegt immer noch über Ostfrankreich:
http://www.cmirl.ge.infn.it/METEOSAT/ANALOG/v.jpg

Gruss Bernhard
- Editiert von Bernhard Oker am 16.07.2003, 14:49 -
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Dani (Uster)
Administrator
Beiträge: 3932
Registriert: Fr 31. Aug 2001, 20:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8610 Uster
Hat sich bedankt: 763 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal
Kontaktdaten:

Kaltfront heute 16.7.2003

Beitrag von Dani (Uster) » Mi 16. Jul 2003, 14:51

Hallo Bernhard,

Danke, beruhigend zu wissen das man nicht alles was abgeht im schalldichten Büro verpasst hat.
Predwan hours and early morning thundery showers -> Sumatra Squall is coming

Benutzeravatar
Marco(Bremgarten AG)
Beiträge: 241
Registriert: So 8. Jun 2003, 14:05
Wohnort: 5620 bremgarten
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Kaltfront heute 16.7.2003

Beitrag von Marco(Bremgarten AG) » Mi 16. Jul 2003, 15:02

In bremgarten erste starke winböhen,aber noch kein regen.Sehe inzwischen dank meiner lage,wie die zelle im moment den rigi verdeckt.Richtung schwarzwald wieder ein bisschen heller.

Roger Ennetbürgen NW
Beiträge: 758
Registriert: Di 3. Sep 2002, 17:00
Geschlecht: männlich
Wohnort: 6373 Ennetbürgen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Kaltfront heute 16.7.2003

Beitrag von Roger Ennetbürgen NW » Mi 16. Jul 2003, 15:03

Hallo Zusammen.
War gerade auf dem Weg von Emmen nach Kriens. Es Regnete hier ganz heftig, weiss aber nichts von Hagel oder so. Jetzt ist der Spuk vorbei und es scheint schon wieder die Sonne. War heftig hier.:O

Gruss Roger, Kriens

Takt: 18°C nach der Zelle
Roger, Ennetbürgen NW

Markus Pfister
Beiträge: 1773
Registriert: So 19. Aug 2001, 20:08
Geschlecht: männlich
Wohnort: 9056 Gais
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal

Kaltfront heute 16.7.2003

Beitrag von Markus Pfister » Mi 16. Jul 2003, 15:07

So, und jetzt soll diese Innerschweizer Zelle wieder mehr
nach Norden wandern, wie alle anderen auch...

Antworten