Werbung

Mittelfrist / Langfrist: Winter 2016/2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Uwe/Eschlikon
 
Beiträge: 2962
Registriert: Mi 4. Jun 2003, 14:35
Wohnort: 8360 Eschlikon/TG

Re: Mittelfrist / Langfrist: Winter 2016/2017

Beitragvon Uwe/Eschlikon » Fr 30. Dez 2016, 17:36

Spannend die Lage nächste Woche: Schnee bis runter oder nicht? Und wo, wenn überhaupt, und wie viel? Auch MeteoSchweiz windet und druckst sich herum...Möhre oder nicht?

Benutzeravatar
Marco (Hemishofen)
 
Beiträge: 1353
Registriert: So 23. Jun 2002, 18:15
Wohnort: 8261 Hemishofen

Re: Mittelfrist / Langfrist: Winter 2016/2017

Beitragvon Marco (Hemishofen) » Fr 30. Dez 2016, 22:20

@ Uwe, hier eine mögliche Antwort auf deine Fragen:

Bild
Gruss Marco
-------_/)----

Benutzeravatar
Michi, Uster, 455 m
 
Beiträge: 2760
Registriert: Fr 17. Aug 2001, 21:34
Wohnort: 8610 Uster

Re: Mittelfrist / Langfrist: Winter 2016/2017

Beitragvon Michi, Uster, 455 m » Sa 31. Dez 2016, 08:55

Und für alle die nicht aufs neue Jahr warten wollen, die können doch gerne in die Gegen Gerlafingen/Kriegstetten gehen, bitte mit Chasingbericht ;)

Bild
Bild

Loop der letzten 24 Stunden hier:
https://www.lookr.com/lookout/134987400 ... n-play-day

Benutzeravatar
Michi, Uster, 455 m
 
Beiträge: 2760
Registriert: Fr 17. Aug 2001, 21:34
Wohnort: 8610 Uster

Re: Mittelfrist / Langfrist: Winter 2016/2017

Beitragvon Michi, Uster, 455 m » Sa 31. Dez 2016, 09:54

und jetzt sieht man die Winterlandschaft auch noch besser:

Bild

Quelle: http://storchennest.dyndns.info:4566/jpg/image.jpg

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 6318
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Re: Mittelfrist / Langfrist: Winter 2016/2017

Beitragvon Federwolke » Sa 31. Dez 2016, 13:08

So sehe ich - stand heute - den Januar:
http://www.orniwetter.info/monatsprognose-januar-2017/

Und kaum veröffentlicht, schwebt der neueste GFS-Hauptlauf nach dem 6. Januar durchgehend im positiven Bereich. Ich fühl mich wie in "täglich grüsst das Murmeltier" :lol:
Zuletzt geändert von Federwolke am Sa 31. Dez 2016, 13:11, insgesamt 2-mal geändert.

madrid
 
Beiträge: 47
Registriert: Di 29. Dez 2015, 17:08

Re: Mittelfrist / Langfrist: Winter 2016/2017

Beitragvon madrid » So 1. Jan 2017, 16:04

Schade, in den letzten Tagen war sehr viel Potential zu sehen. GFS hatte sehr kalte Läufe 10 mal nacheinander EC war auch super und ab gestern hat sich alles verändert. Aber ich würde trotzdem noch nicht alles abschreiben weil wenn man EC 192h Durchschnitt anschaut merkt man dass wenn der Hochdruck sich weiter nach westen verschieben würde hätten wir Winter.
Bild

Benutzeravatar
Joachim
 
Beiträge: 2748
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH

Re: Mittelfrist / Langfrist: Winter 2016/2017

Beitragvon Joachim » So 1. Jan 2017, 16:48

naja ... alles ist möglich:

Bild

ECMWF Ensemble für Zürich

Grüsslis

Joachim

Furion
 
Beiträge: 300
Registriert: Di 23. Jan 2007, 20:17
Wohnort: 5607 Hägglingen

Re: Mittelfrist / Langfrist: Winter 2016/2017

Beitragvon Furion » So 1. Jan 2017, 17:48

Ja es bleibt spannend im Sektor 8-15 Januar, dort ist noch gar nichts klar, eher im Gegenteil. Es ändert sich ständig in Richtung kalt und dann wieder warm und wieder kalt. Mal sehen wie es dann kommt, oft gewinnt ja dann am Ende doch wieder warm, aber ja es kann ja auch mal anders kommen. Jetzt gibt's dann erst mal ein wenig Schnee, oder vielleicht auch nur wieder Flocken, mal sehen. An eine Schneedecke glaube ich erst, wenn ich sie sehe...

Gruss Furion

madrid
 
Beiträge: 47
Registriert: Di 29. Dez 2015, 17:08

Re: Mittelfrist / Langfrist: Winter 2016/2017

Beitragvon madrid » Mo 2. Jan 2017, 00:07

18z gibt hoffnung für spätere Stunden. Ich glaube er wird heute noch nicht von Ensembles unterstützt, aber das heisst nicht es wird nicht so passieren. Ich sage dass weil AO deutlich negativ wird und NAO neutral mit der Tendenz negativ zu werden plus noch SSW. Darum können wir mindestens Hoffnung haben. Es kann schnell in beide Richtungen gehen. Vergleichen sie nur Modelle vor 2-3 Tagen und heute für nächste Woche.

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 6318
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Re: Mittelfrist / Langfrist: Winter 2016/2017

Beitragvon Federwolke » Di 3. Jan 2017, 19:52

Witziges Fazit: Modell überfordert, Prognose trotzdem gut :unschuldig:
Zur Dezember-Analyse auch gleich noch ein paar Fakten zum Gesamtjahr - alles wie immer grossräumig betrachtet: http://www.fotometeo.ch/witterungsanaly ... lanz-2016/

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Beat Handschin