Werbung

[FCST/NCST] Gewitter am Sonntag, 07.06.2015

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
säschu (Bösingen)
 
Beiträge: 453
Registriert: Sa 28. Apr 2007, 21:45
Wohnort: 3178 Bösingen

Re: [FCST/NCST] Gewitter am Sonntag, 07.06.2015

Beitragvon säschu (Bösingen) » Mi 17. Jun 2015, 21:08

Hallo zusammen.

Das war der Blick vom Hegidorn (Mühleberg- Bern) Richtung Ins.

Bild

Mit Fraktus
Bild

Neubildung nahe Bern
Bild

und ineinander laufen der 2 Zellen (Konvergenz über dem Seeland/(Ohne Rotation, nur Fraktus)
Bild

Das ganze startete, als ich von der Taufe noch jemanden nach Greng nahe Murten Brachte.
Wir fuhren unter schönen Aufwindtellern hindurch, die Fotogene Zellen fütterten(Kein Fotostopp).

Beim zurückfahren dann im Starkregen bis Laupen. Felder bewässert, so dass allles als See erschien.
Familie ausladen und ab nach Hegidorn.

Gruss Sacha

Benutzeravatar
Cyrill
 
Beiträge: 2191
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Wohnort: 8400 Winterthur

Re: [FCST/NCST] Gewitter am Sonntag, 07.06.2015

Beitragvon Cyrill » Do 18. Jun 2015, 02:21

B3rgl3r hat geschrieben:
Zum toppn pappst deine GoPro an den Trex und fliegst hoch ins Gewitter hinein :mrgreen: :unschuldig:


Suaheli :help: :?: Gibt's davon auch eine Übersetzung?

Gruss Cyrill

B3rgl3r
 
Beiträge: 535
Registriert: Mo 12. Jul 2010, 14:40
Wohnort: 7307 / 7132

Re: [FCST/NCST] Gewitter am Sonntag, 07.06.2015

Beitragvon B3rgl3r » Do 18. Jun 2015, 10:46

Cyrill hat geschrieben:
B3rgl3r hat geschrieben:
Zum toppn pappst deine GoPro an den Trex und fliegst hoch ins Gewitter hinein :mrgreen: :unschuldig:


Suaheli :help: :?: Gibt's davon auch eine Übersetzung?

Gruss Cyrill


Off Topic
Tschuldigung.
Ich hab auf seinem Youtube-Filmli-Kanal gesehen, dass er auf ein paar Aufnahmen von einem Trex-550 hat (das ist ein RC-Helikopter, der eigentlich genug Leistung hat eine Cam zu tragen). Die GoPro ist eben diese Cam die ich meinte. RC-Heli + Kamera => Hoch in die Wolken :)

Suaheli; Ende :) Und nun genug OT
--> viele Grüsse, Andy (7307 Jenins) <--

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
 
Beiträge: 5780
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Wohnort: Zürich

Re: [FCST/NCST] Gewitter am Sonntag, 07.06.2015

Beitragvon Severestorms » So 28. Jun 2015, 01:22

Hier noch ein Kurzvideo, welches ich in Zürich Altstetten während der heftigsten Phase machte:
https://vine.co/v/eJexnmjTOIT

Gruss,
Chris

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Zuletzt geändert von Severestorms am So 28. Jun 2015, 01:23, insgesamt 1-mal geändert.
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Dävu
Moderator
 
Beiträge: 293
Registriert: Mo 30. Mai 2005, 20:43
Wohnort: 5018 Erlinsbach

Re: [FCST/NCST] Gewitter am Sonntag, 07.06.2015

Beitragvon Dävu » Mo 27. Jul 2015, 10:43

Hallo zusammen

Hier noch eine 'uralte' Pendenz, mein Kurzrückblick des 07.06.15.

Meine Tour gestaltete sich folgendermassen:
Erlinsbach - Staffelegg - Frick - Effingen - Bözberg - Brugg - Rupperswil - Erlinsbach

Die Auslöse im Fricktal liess ich mir nicht nehmen. Ich wollte mich irgendwo mit einem guten Überblick positionieren. Auf der Staffelegg gelang dies nicht so recht:
Bild

In Effingen kam ich dann etwas ungewollt in den Hagel rein. Zum Glück fand ich sofort ein schützendes Tankstellendach, unter dem ich filmen konnte. Aufgrund der quasi inexistenten Verlagerung der Zelle war die Dauer des Hagelschlags enorm, mindestens 15 Minuten. Die Korngrösse bewegte sich zwischen 0.5 und 2cm.

Schliesslich fuhr ich auf den Bözberg, wo ich dann aus dem Niederschlag kam. Die Abgrenzung von Starkniederschlag zu furztrocken spielte sich auf einer Distanz von schätzungsweise 50m ab, also extrem scharf!

Eine Station weiter, in Rupperswil, fotografierte ich die Zellen, die sich südlich von mir befanden.
Bild

Als es dunkel war, kam von Olten her noch eine sehr blitzintensive Zelle auf Aarau zu. Diese passte ich ab und liess mich überrollen. Als die Sache vorüber war, ging ich nach Hause. Am Fenster stellte ich die Kamera erneut auf, da sich von der abgezogenen Zelle ab und zu noch Crawler zeigten. Das wurde aber recht schnell langweilig und just in dem Moment wo ich die Kamera abbauen wollte, ging in 300m Entfernung unverhofft ein edler CG nieder - mit entsprechender klanglicher Begleitung. Ich war ziemlich überrascht und fast etwas erschrocken. Glücklicherweise lief aber die Belichtung noch. Im Moment des Blitzes wurde jeder Regentropfen "eingefroren". Zum Glück habe ich im raw-Format fotografiert, so konnte ich die überbelichteten Teile rekonstruieren.
Bild

Etwas später gab es einen weiteren, abstrus verästelten CG in der Nähe, den ich leider etwas verfehlt habe:
Bild

Zu guter Letzt folgte noch ein weiterer, sehr heller und langandauernder Blitz:
Bild

Dann war hier definitiv Schluss.

Gruss, Dävu
David in 5018 Erlinsbach

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
 
Beiträge: 5780
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Wohnort: Zürich

Re: [FCST/NCST] Gewitter am Sonntag, 07.06.2015

Beitragvon Severestorms » Mi 7. Jun 2017, 17:10

Auf den Tag genau heute vor zwei Jahren passierte Historisches. Damals zog ein schwacher Tornado durch den Neuenburger Hochjura und richtete in der Gemeinde Brot-Plamboz (NE) leichte Schäden an. Historisch daran war, dass es zum allerersten Mal überhaupt gelungen ist, in der Schweiz ein Tornado (über Land) zum Zeitpunkt seines Touchdowns zu filmen. Bis jetzt sind zwei separate Videodokumente davon bekannt. Von einem dritten weiss ich, jedoch kommt der Kontakt zum Urheber nach anfänglich erfolgsversprechenden Aussichten aus mir unerfindlichen Gründen nicht mehr zustande.

Hier nochmals die bereits vor zwei Jahren erstellte Ereignisanalyse, welche ich in den kommenden Tagen und Wochen noch einmal mit zusätzlichem Informationsmaterial (u.a. von exklusiv zur Verfügung gestellten Dopplerdaten, siehe nachfolgende Bilder) ergänzen werde: https://goo.gl/c8Dd8x

Bild
zvg (Jacopo Grazioli / MeteoSchweiz)


Bild
zvg (Jacopo Grazioli / MeteoSchweiz)

Gruss Chris
Zuletzt geändert von Severestorms am Mi 7. Jun 2017, 17:31, insgesamt 2-mal geändert.
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Vorherige

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Microwave, norma, Yahoo [Bot]