Seite 7 von 7

Re: NCST: Gewitterlage/KF 05.05.2015

BeitragVerfasst: Do 7. Mai 2015, 10:01
von Rontaler
Chris,

"Mind. doppelt so gross wie ein Kirschstein" entspricht aber nur etwa 1,5 cm. Ein Kirschstein ist meiner Erfahrung als Kirschenesser nach etwa 8 mm gross. Ich war zur selben Zeit zwischen Gisikon/LU und Inwil/LU auf der Hauptstrasse unterwegs. Es gab grosstropfigen Starkregen mit einzelnen Hagelsteinchen durchsetzt, diese waren jedoch kaum grösser als 5 mm. Zuvor hatte ich einen guten Blick auf Luzerner und Aargauer Reusstal/Freiamt, da vom Kt. Zug her kommend.

3 cm grosser Hagel will ich nicht ausschliessen, halte diese Schätzung jedoch für wenig realistisch, zumal die Beschreibung eher für kirschgrossen Hagel (1,5 cm) spricht und die eigene Beobachtung das untermauert.

Gruss

Re: NCST: Gewitterlage/KF 05.05.2015

BeitragVerfasst: Do 7. Mai 2015, 13:16
von Severestorms
Hallo Rontaler

Danke für die kritische Hinterfragung der 3 cm.

Ich habe beim Melder extra nochmals nachgefragt. Er sagt, er habe die 3 cm gemessen (die 3 cm Angabe stammt aus der Originalmeldung, war keine Schätzung von mir). Leider existiert aber kein Foto davon (Akku leer). 3 cm Hagelschlosse seien nur ganz vereinzelt während 1 bis 2 Minuten gefallen. Es hätte in seinem Garten leichte Schäden an Blüten gegeben. Aber das ist freilich auch bei kleinerem Hagel möglich.

Gruss,
Chris