Seite 6 von 7

Re: NCST: Gewitterlage/KF 05.05.2015

BeitragVerfasst: Di 5. Mai 2015, 21:22
von flowi
Ob Hagel-Walter schon auf Achse ist ?
Die ex ZH-Zelle hat jetzt richtig zugelegt und nimmt Kurs auf München:
Bild
http://wetter.tagesschau.de/radarbilder ... oToContent

Wollte da ursprünglich nicht jemand von euch heute nach Bayern ... :-?
Cyrill hat geschrieben: ... und das Bayern/Allgäu-Chasing stornieren...

Re: NCST: Gewitterlage/KF 05.05.2015

BeitragVerfasst: Di 5. Mai 2015, 23:20
von Willi
Eher überraschend gab's den ersten Blitz des Jahres. Mit starkem Kontrastmittel wurde er sogar ganz passabel sichtbar.
Gruss Willi

Bild

Re: NCST: Gewitterlage/KF 05.05.2015

BeitragVerfasst: Di 5. Mai 2015, 23:59
von Severestorms
Gemäss einer Meldung bei Skywarn Schweiz fiel zwischen 18.15 Uhr und 18.20 Uhr in Dietwil (AG) Hagel mit einer Korngrösse von ca. 3 cm (Zitat "mindestens doppelt so gross wie ein Kirschstein").

Hier noch ein eindrückliches Bild des vom heutigen Föhnsturm an die Uferpromenade von Brunnen beförderten Schwemmholzes:

Bild
Urheber: Bernd Pfeiffer, Quelle: http://www.srf.ch/meteo/meteo-news/star ... regenpause

Gruss,
Chris

Re: NCST: Gewitterlage/KF 05.05.2015

BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2015, 00:35
von Stocken
Starkes Gewitter Freiburg-->Berner Oberland.... zumindest was die Blitze betrifft...

Sind die ersten +100 kA die ich heute sehe... :unschuldig:

Re: NCST: Gewitterlage/KF 05.05.2015

BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2015, 00:44
von Fabio (FR)
Stocken hat geschrieben:Starkes Gewitter Freiburg-->Berner Oberland.... zumindest was die Blitze betrifft...

Sind die ersten +100 kA die ich heute sehe... :unschuldig:


Jep, da waren einige Blitze zu sehen. Kamera leider etwas zu spät installiert, aber für 2 Blitze hats noch gereicht. :-D

Re: NCST: Gewitterlage/KF 05.05.2015

BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2015, 00:47
von Microwave
Ein stetiger Strom an gelben Zellen zieht die nördliche Voralpenschiene hoch...

Grüsse - Microwave

Re: NCST: Gewitterlage/KF 05.05.2015

BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2015, 06:16
von Cyrill
flowi hat geschrieben:Die ex ZH-Zelle hat jetzt richtig zugelegt und nimmt Kurs auf München:
Bild
http://wetter.tagesschau.de/radarbilder ... oToContent

Wollte da ursprünglich nicht jemand von euch heute nach Bayern ... :-?
Cyrill hat geschrieben: ... und das Bayern/Allgäu-Chasing stornieren...


Hoi Flowi

Ja, es sah ursprünglich (am 02.05.2015) auch viel knackiger aus diese Gegend. Z.B. war die Ankunft der KF später gerechnet (von GFS)......
Bild

..... sowie ein vielversprechendes, hochsommerliches Setting..... - z.B. > 2000 J/kg CAPE und LI's von -7; welcher Vollblut-Chaser bekommt da nicht wässrige Augen und wird unruhig in der "Startbox" ;) .....

Bild

Bild
Eine Bilderbuch-Frontalzone auf 850 hPa gerechnet!

Und WRF reagierte nicht (zurecht, wie wir inzwischen wissen) ! Rd. 36 Stunden später, am 03.05.15 glaube ich war es, als (vermutlich sie sich auf die GFS-Daten stützend) sie eine Unwetterwarnung für das Allgäu und Bayern ausgaben, wobei GFS wieder rd. 24 Stunden später das "Träumli" hinausrechnete und davon.....
viewtopic.php?p=176831#p176831
(Auszug: "und endlich - nach rd. zweijähriger Schwergewitter-Pause - geht's östlich der Schweizer Grenze wieder ordentlich zur Sache, mit Blitzspektakel vom Feinsten!")
... nichts mehr übrig blieb !

Also stornierte ich die Tour und gab den WRF-Prognosen mehr Gewicht und beobachtete zerknirscht, wie die früh ankommende KF (wie es Fabienne noch erwähnte) schweizweit das gesamte Potential zunichte machte. Ich rieb mir die Augen. Das da (unten abgebildet) war kurz nach Mittag..... unglaublich! ML50 CAPE irgendwo, nur nicht dort, wo sie sein sollten:

Bild

Am Dienstagabend (05.05.15) nahm dann auch der DWD seine Warnung zurück:
Hagel, Sturm und heftige Gewitter: Wetterdienst gibt wieder Entwarnung. Der Deutsche Wetterdienst hat am Dienstagabend vor Unwettern in Teilen Bayerns gewarnt. Mittlerweile ist die Gefahr aber wohl wieder vorbei.
http://www.augsburger-allgemeine.de/bay ... 55957.html

Gem. Donnerradar war bei der kleinen Zelle in Bayern keine der Blitze über 80 kA; bischen "Schwachstrom"....; und man darf einfach nicht vergessen (was man im nachfolgenden Zoomloop vom Donnerradar sieht - letztes Bild), dass die Zellen mit einer Geschwindigkeit von über 60 km/h unterwegs waren, mit schnell wechselnder Intensität. Die sind wirklich schwer zu chasen !!!
Bild

Die eine Zelle habe ich bei Gossau (SG) erwischt....:

Bild

.... die ich dann bei Rorschach (Autobahn-PP) nochmals fotografieren konnte, ca. 2-3 min. vor dem Starkniederschlag:

Bild

Etwas später dann eine sehr schöne Stimmung am Bodensee, mit Farbenspiel und Lichtwechsel:

Bild

Bayern ist eine Option, wenn's so richtig knallt.

Schönen Tag....
Gruss Cyrill

Re: NCST: Gewitterlage/KF 05.05.2015

BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2015, 12:16
von Dominic Kurz
Hallo Zusammen

Gestern war ein sehr genialer Tag.
Andreas, Tobias und ich waren unterwegs Richtung Bodensee und konnten einige geniale Strukturen beobachten. Es hat teilweise geschüttet wie aus kübeln, Blitze waren aktuell (noch) keine mit dabei, dafür ein schöner Regenbogen. In Rorschach/Arbon entschieden wir uns dann via Wil Richtung "Schümberg, Wattwil" zu fahren wo wir den Blick ins Glarnerland und über den gesamten Zürichsee hatten.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Viel ist nicht gelaufen, doch man sagt es kommt immer dann wenn man es am wenigsten erwartet.
Auf dem Heimweg, kurz vor Wohlen rufte mich meine Freundin aus Burgdorf an und sagt (Ich zitiere): "Hallo Schatz, ihr müsst nach Burgdorf kommen. Es hat heftig gedonnert, was bedeutet das?" ... Darauf hin (es war 21 Uhr und draussen nur noch rund 15 Grad warm, es regnete) checkten wir den Radar und trauten unseren Augen nicht. Hat sich tatsächlich in Burgdorf eine kleine giftige Zelle gebildet die innert wenigen Minuten explodiert und in unsere Richtung gekommen ist. Daraufhin haben wir uns in Schwerzenbach vor Beromünster stationiert.

Dies dauerte noch mit einigen Neubildungen bis in die frühen Morgenstunden an, sodass wir noch sehr geile Fotos und Videos machen konnten.
Meine Kamera hatte bei einem Bild leider die Blende zu weit offen, sodass das Foto nur noch weiss wurde. Doch in RAW fotografiert, kann man wenigstens die unteren Blitzteile wieder hervor holen. Wer rechnet schon mit 5 nahen CG's zur gleichen Sekunde (Schade habe ich da nicht gefilmt)?? :unschuldig: :shock:

Bild

Hier das Ausgangsbild das viel zu Hell gekommen ist:
Bild

Dann die Belichtung und Lichter vom RAW Foto etwas zurückgenommen:
Bild

Der Feinschliff und das Endergebnis:
Bild

Und diese hier waren passend (nicht zu hell);
Bild
Bild
Bild

Das Video folgt demnächst.

Gruss
Dominic

Re: NCST: Gewitterlage/KF 05.05.2015

BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2015, 19:43
von Trigger
Hallo zäme,

Auch von meiner Seite her noch ein kleiner Beitrag... Mehrere Zellen zogen in der Nacht vom 05.05. auf den 06.05.2015 über die Sempachersee-Region! Immer wieder hat es heftig gerumpelt hier. Von der ersten Zelle (ca 22:10Uhr) ist mir ein kleiner Schnappschuss gelungen, der Rest war leider nicht zu gebrauchen... :-?

Bild

Ich freu mich schon auf die nächsten Gewitter!! :-D :-D

Grüsse Patrik

Re: NCST: Gewitterlage/KF 05.05.2015

BeitragVerfasst: Do 7. Mai 2015, 00:09
von Dr. Funnel
Hier noch mein Beitrag zum Chasing mit Dominic und Tobias

Hochwasser bei Orbe (VD)
Bild
Bild

Zwischen Winterthur und Wil

Bild
Bild
Bild

Blick vom Toggenburg in Richtung Zürichsee

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bei Beromünster (LU)

Bild