Werbung

Liebe MeteoSchweiz...

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Thomas Jordi (ZH)
 
Beiträge: 821
Registriert: Mi 26. Mai 2004, 08:54
Wohnort: 8052 Zürich

Re: Liebe MeteoSchweiz...

Beitragvon Thomas Jordi (ZH) » Di 29. Nov 2016, 14:00

Federwolke hat geschrieben:Ja, die Windkarte ist nett. Dafür bleibt die Wolkenprognose an mehr als der Hälfte der Tage unbrauchbar. (...)
Als Ausgleich wird die Schweiz wegen ein paar Cirren völlig zugedeckt, sodass man nicht erkennen kann was sich darunter abspielt. Sehr hilfreich...

Hoi Fabienne,
Du musst Dich an Eumetsat wenden, wenn das Satellitenbild falsch ist. ;)
Nun noch etwas ernsthafter:
Ich finde es eigentlich gut, dass die Modelle die Wirklichkeit nicht 1:1 wiedergeben. Wäre die Wolkenprognose immer 100% richtig, so gäbe es keine synoptische Wettervorhersage mehr. Das dargestellte ist DMO. Sowieso sind die Wolkenanimationen zwar nett anzusehen, aber vielleicht nicht ein Parameter, dem der Synoptiker viel Bedeutung zumessen sollte.

Was die Cirren angeht: Evt. wäre eine Darstellung mit stark transparenten Cirren sinnvoller, aber diese Anregung musst Du an den Kundendienst von search.ch melden. MeteoSchweiz kann hier nichts dafür.
Zuletzt geändert von Thomas Jordi (ZH) am Di 29. Nov 2016, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.

Mike, 4055 Basel
 
Beiträge: 141
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 13:33

Re: Liebe MeteoSchweiz...

Beitragvon Mike, 4055 Basel » Mi 30. Nov 2016, 11:13

Nachdem Meteoschweiz die Tiefstwerte für heute morgen von ehemals -2 °C auf -6 °C runtergesetzt hat, wohl aus der Erkenntnis heraus, dass der Dienstagmorgen kälter als gedacht war, ist es nun in Basel doch nicht so kalt geworden. Nach Mitternacht sind die Temperaturen trotz wolkenlosen Verhältnissen bis zum Morgen immer weiter gestiegen. Auch ganztägig bedeckt, wie uns gestern das Wettersymbol zeigte, ist es nicht. Was ist da los?
Zuletzt geändert von Mike, 4055 Basel am Mi 30. Nov 2016, 11:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 10469
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: Liebe MeteoSchweiz...

Beitragvon Alfred » Mi 30. Nov 2016, 12:40

Mike, 4055 Basel hat geschrieben:von ehemals -2 °C auf -6 °C runtergesetzt hat

wolkenlosen Verhältnissen

Ich hätte nicht!
Bild

Bild
Aber ganz rein war die Luft nicht (Extrem Darstellung)!
Gruss, Alfred

Mike, 4055 Basel
 
Beiträge: 141
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 13:33

Re: Liebe MeteoSchweiz...

Beitragvon Mike, 4055 Basel » Mi 30. Nov 2016, 13:26

Ja, und es ist inzwischen schon 3 Grad wärmer, als man es noch gestern Abend wollte. Da stand -6°C/+2 °C!

Cedric
 
Beiträge: 1599
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:08

Re: Liebe MeteoSchweiz...

Beitragvon Cedric » Mi 30. Nov 2016, 18:17

Mike, 4055 Basel hat geschrieben:Ja, und es ist inzwischen schon 3 Grad wärmer, als man es noch gestern Abend wollte. Da stand -6°C/+2 °C!

Die versch. MOS hatten das gestern relativ gut im Griff. Bzw auch, dass der Dienstagmorgen in der Region Basel kälter ist als z.B. am Jurasüdfuss oder in Zürich. Und entsprechend auch weniger kalt heute Morgen...
Die Tmax waren heute dann aber doch etwas höher als erwartet. Statt 5-6 gab es doch 7-8 Grad.
Allschwil

Zumi (AR)
 
Beiträge: 316
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 16:13
Wohnort: Schwellbrunn (AR)

Re: Liebe MeteoSchweiz...

Beitragvon Zumi (AR) » Mo 19. Dez 2016, 13:13

am Lago Maggiore schneits bis an den See hinunter, ab 400 m herrscht Winter!

Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 10469
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: Liebe MeteoSchweiz...

Beitragvon Alfred » Mi 8. Mär 2017, 11:51

Da läuft irgend etwas schief!
http://www.meteoschweiz.admin.ch/home/wetter/prognosen/allgemeine-lage.html
Und noch weitere.

Gruss. Alfred

Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 10469
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: Liebe MeteoSchweiz...

Beitragvon Alfred » Sa 11. Mär 2017, 00:21

Ist das so ein schwieriger Fall?

Gruss, Alfred

Thomas Jordi (ZH)
 
Beiträge: 821
Registriert: Mi 26. Mai 2004, 08:54
Wohnort: 8052 Zürich

Re: Liebe MeteoSchweiz...

Beitragvon Thomas Jordi (ZH) » Sa 11. Mär 2017, 02:51

Hoi Alfred,
ich hab ja mittlerweile gelernt, viele Deiner Posts zu decodieren, aber ich sehe nichts schiefes.
Könntest Du mir eine genauere Fehlerbeschreibung liefern?
Gruss, Thomas

Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 10469
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: Liebe MeteoSchweiz...

Beitragvon Alfred » Sa 11. Mär 2017, 10:33

Sali Thomas

Bis zum bitteren Ende, d.h- Seite drucken!

Bild
http://www.meteoschweiz.admin.ch/home/wetter/prognosen/allgemeine-lage.html

Gruss, Alfred

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google Adsense [Bot]