Werbung

(Alp)Träume 2018

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 6728
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 1678 Mal
Danksagung erhalten: 1399 Mal
Kontaktdaten:

Re: (Alp)Träume 2018

Beitrag von Willi » Mi 14. Feb 2018, 18:27

Also wenn ich die aktuelle Vorhersage von GFS anschaue, kommt der Winter im März :warm: :warm: :warm:
Gruss Willi

Matthias_BL
Beiträge: 710
Registriert: Do 20. Jun 2002, 09:47
Wohnort: 4434 Hölstein
Hat sich bedankt: 654 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal
Kontaktdaten:

Re: (Alp)Träume 2018

Beitrag von Matthias_BL » Mi 14. Feb 2018, 19:21

Willi hat geschrieben:Also wenn ich die aktuelle Vorhersage von GFS anschaue, kommt der Winter im März :warm: :warm: :warm:
Gruss Willi
Begin März minus 14.02.2018 = UGKB :roll:
Also ich wette eine gute Flasche Wein, dass es anders kommt als so:
Bild
Bild

Vor allem wenn ich das hier sehe:
Bild[/url]

Wir werden ja sehen :lol:
Grüsse Matthias

Benutzeravatar
Marco (Hemishofen)
Beiträge: 1353
Registriert: So 23. Jun 2002, 18:15
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8261 Hemishofen
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 502 Mal

Re: (Alp)Träume 2018

Beitrag von Marco (Hemishofen) » Mi 14. Feb 2018, 21:32

März ist noch zu weit weg. Ich trau den Modellen nicht wirklich zu, auf so lange Frist die Interaktion Stratosphäre-Troposphäre korrekt zu modellieren (nebst allen anderen Unsicherheits-Faktoren die mitspielen).

Der Stratosphärenwirbel ist komplett zusammengebrochen, "sudden stratospheric warming" SSW jetzt Tatsache, die globale Westzirkulation wird auch in der Troposphäre reagieren und sich abschwächen zu Gunsten meridionalerer Muster. Die Grundlage für massive Kälteausbrüche ist gelegt, doch wo genau diese letztendlich stattfinden schält sich nur langsam aus den Modellen heraus.

Aktuell scheint sich eine grosse Kaltluftmasse über Russland und Osteuropa zu installieren, wir zehren davon ab D+5 bis D+10, wenngleich die Ensemble-Diagramme noch erhebliche Unsicherheiten suggerieren.

Bild

Zum Vergleich noch die "Normal-Situation" Anfangs Monat.

Quelle: FU Berlin Stratosphere Diagnostics

Bild

Quelle: JMA, Tokyo Climate Center

Vorhersagen TT850 ensemble mean ECMWF (oben) und GEFS (unten):

Bild
Bild
Zuletzt geändert von Marco (Hemishofen) am Mi 14. Feb 2018, 21:34, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marco (Hemishofen) für den Beitrag (Insgesamt 6):
Willi (Mi 14. Feb 2018, 22:09) • Bruno Amriswil (Mi 14. Feb 2018, 22:11) • Mathias Uster (Mi 14. Feb 2018, 22:12) • helios (Mi 14. Feb 2018, 22:18) • Matthias_BL (Do 15. Feb 2018, 02:44) • flowi (Do 15. Feb 2018, 09:15)
Gruss Marco
-------_/)----

Jan (Basel)
Beiträge: 761
Registriert: Mo 13. Okt 2003, 10:22
Wohnort: Basel
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: (Alp)Träume 2018

Beitrag von Jan (Basel) » So 18. Feb 2018, 12:57

Wie wärs mit einer Kombination aus ECMWF und GFS... zuerst die -18°C zu Besuch und später ein Monster-Schneetief mit 80mm vielerots als Schnee in 48h :shock: :shock: :shock:

Bild
Bild

Blizzard
Beiträge: 109
Registriert: So 21. Nov 2010, 20:22
Geschlecht: männlich
Wohnort: St.Gallen
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: (Alp)Träume 2018

Beitrag von Blizzard » Di 20. Feb 2018, 20:26

Acherrje der neuste GFS-Lauf :warm: Gottseidank kann noch viel passieren in der Zwischenzeit...

Bild

Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 6728
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 1678 Mal
Danksagung erhalten: 1399 Mal
Kontaktdaten:

Re: (Alp)Träume 2018

Beitrag von Willi » So 25. Feb 2018, 07:58

Der Frühling kommt pünktlich, juhui!
Gruss Willi

Quelle: wetter3.de
Bild

Benutzeravatar
pharmazeut
Beiträge: 171
Registriert: Do 15. Dez 2011, 14:46
Wohnort: 3715 Adelboden (1350 m)
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: (Alp)Träume 2018

Beitrag von pharmazeut » Mo 26. Feb 2018, 11:49

@Willi: ... für mich eher auf der Alptraum-Seite.
Wenn die Kälte kommt, fehlt der Niederschlag, kaum ist sie weg, schifft's gleich wieder bis hoch hinaus.
Mag Dir aber den Frühlingstraum im Flachland gönnen :-D

Meteoschweiz: (Mo 26.02.18, 9.32)
Freitag
Am Freitag stark bewölkt und Niederschläge. Schneefallgrenze im Tagesverlauf über 1000 Meter steigend, im Wallis verzögert. Zeitweise gefrierender Regen nicht ausgeschlossen. Um 5 Grad.

Samstag
Am Samstag bewölkt und Niederschläge, Schneefallgrenze zwischen 1000 und 1300 Meter. Um 8 Grad.

michel
Beiträge: 17
Registriert: Do 3. Jan 2013, 18:29
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: (Alp)Träume 2018

Beitrag von michel » Fr 9. Mär 2018, 20:07

Nach EZ die nächste Kältewalze aus Nordosten? :frost:
Bild
LG, michel

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6485
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 746 Mal
Danksagung erhalten: 3272 Mal
Kontaktdaten:

Re: (Alp)Träume 2018

Beitrag von Federwolke » Fr 9. Mär 2018, 22:00

Zumal EZ diesmal mit dem Skandihoch nicht alleine ist...

Dieser Frühling wird eine zähe Partie. Damit meine Monatsprognose (Mitteltemperatur ungefähr im langjährigen Schnitt) aufgeht, muss nach der aktuell milden Phase noch mal ne kalte Watschn folgen. Ein Ablauf wie 2006 würde mich nicht erstaunen:

Bild
Quelle: http://www.orniwetter.info/wetterlagenkalender/

Das SSW und die Anordnung der GWL seit Mitte Februar sind dieses Jahr - wenn auch nicht im Detail, so doch im Groben - ähnlich. Mit dem stationären Atlantiktief momentan sind wir gut bedient. Damals ist es auf den Kontinent vorgedrungen, daher die kalte und stetig wiederkehrende schneereiche südliche Westlage statt der aktuellen Vorderseite.

Benutzeravatar
Joachim
Beiträge: 2767
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 578 Mal
Kontaktdaten:

Re: (Alp)Träume 2018

Beitrag von Joachim » Sa 10. Mär 2018, 08:57

Hoi zäme

EZ Ensemble der 850-er TT:

Bild

Grüsslis

Joachim

Antworten