Werbung

Hurricanes, Typhoone und Zyklone 2017

Alles zu (Un)wetter und Klima, übriges Europa und weltweit
Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 6790
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 1740 Mal
Danksagung erhalten: 1436 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hurricanes, Typhoone und Zyklone 2017

Beitrag von Willi » So 10. Sep 2017, 15:50


Benutzeravatar
Dani (Uster)
Administrator
Beiträge: 3932
Registriert: Fr 31. Aug 2001, 20:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8610 Uster
Hat sich bedankt: 763 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hurricanes, Typhoone und Zyklone 2017

Beitrag von Dani (Uster) » So 10. Sep 2017, 20:56

swissmac hat geschrieben:Wow - sieht ja wirklich zappendüster aus für die Ostküste Floridas. Haben jetzt angefangen, alle Fenster mit Holz zu schützen ...
Ja das war definitiv die beste Option, sieht momentan ziemlich heftig aus für eure Seite.
Predwan hours and early morning thundery showers -> Sumatra Squall is coming

Benutzeravatar
Joachim
Beiträge: 2785
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 601 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hurricanes, Typhoone und Zyklone 2017

Beitrag von Joachim » Mo 11. Sep 2017, 07:47

Hoi zäme

Lage um 05z (=7 Uhr CH-zeit):

Bild

Von der Südhälfte von Florida fehlen aktuelle Daten der Wetterstationen ... man weiss also gar nicht, wie stark Irma beim Landgang wirklich war.
Zudem jetzt auch vermehrt Tornados!

Die überall kolportierten max. Windböen sind meist von den Hurrican Hunters (heruntergerechnete Winde aus dem tiefsten Flugniveau) oder jetzt Dopplerradarwinde.

Grüsslis

Joachim

swissmac
Beiträge: 713
Registriert: Mi 29. Aug 2001, 07:20
Geschlecht: männlich
Wohnort: Seminole, FL 33776, USA
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hurricanes, Typhoone und Zyklone 2017

Beitrag von swissmac » Sa 16. Sep 2017, 01:40

Am 10.9., um ca. 18:30 ist bei Böen um lediglich 90 km/h hier der Strom ausgefallen und wir waren jetzt 5 Tage bis heute ohne Strom. Zum Glück keine schweren Schäden, aber in der Nachbarschaft überall grosse Bäume auf den Häuseren. Bekannte wurden von 4 Bäumen getroffen. Zwei auf die Autos und zwei auf das Haus. Bewohnbar ist gerade noch 1 Zimmer ... Zeitweise lief hier gar nichts mehr. Kein Benzin, kein Strom, kein Abwasser (Pumpen liefen nicht mehr). Der absolute Horror. Temperaturen sind in der Nacht im Laufe der Woche von 22 auf ca. 27 C angestiegen. Mussten Fenster offen lassen, aber gleich daneben hatten die Nachbarn ihren Generator am laufen. Habe diese Woche kaum geschlafen. Alle waren nur noch genervt. Hätten wir keine Kinder und Tiere gehabt, hätten wir das Weite gesucht. Nun läuft endlich wieder alles. Weitere solche Events brauchen wir diese Saison nicht mehr. Hoffe, ihr drückt uns die Daumen ... Danke und LG

PS: Stelle dann sicher noch ein paar Bilder rein ....

swissmac
Beiträge: 713
Registriert: Mi 29. Aug 2001, 07:20
Geschlecht: männlich
Wohnort: Seminole, FL 33776, USA
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hurricanes, Typhoone und Zyklone 2017

Beitrag von swissmac » Sa 16. Sep 2017, 04:15

HIer noch die versprochenen Bilder aus der näheren Umgebung:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Beste Grüsse

Markus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor swissmac für den Beitrag (Insgesamt 6):
zti (Sa 16. Sep 2017, 06:43) • Willi (Sa 16. Sep 2017, 07:18) • Christian Schlieren (Sa 16. Sep 2017, 08:46) • Microwave (Sa 16. Sep 2017, 22:36) • Krys (Di 19. Sep 2017, 09:11) • Matt (8800 Thalwil) (Do 12. Okt 2017, 22:47)

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
Beiträge: 2084
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5312 Döttingen
Hat sich bedankt: 599 Mal
Danksagung erhalten: 864 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hurricanes, Typhoone und Zyklone 2017

Beitrag von Kaiko (Döttingen) » Di 19. Sep 2017, 20:36

Zuletzt geändert von Kaiko (Döttingen) am Di 19. Sep 2017, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Benutzeravatar
Uwe/Eschlikon
Beiträge: 3025
Registriert: Mi 4. Jun 2003, 14:35
Wohnort: 8360 Eschlikon/TG
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 313 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hurricanes, Typhoone und Zyklone 2017

Beitrag von Uwe/Eschlikon » Mi 20. Sep 2017, 12:27

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Uwe/Eschlikon für den Beitrag:
zti (Do 21. Sep 2017, 19:22)

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5250
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 890 Mal
Danksagung erhalten: 1129 Mal

Re: Hurricanes, Typhoone und Zyklone 2017

Beitrag von Bernhard Oker » Mi 20. Sep 2017, 12:46

Twittter Account von einem Storm/Hurricane Chaser der dort ist:
https://twitter.com/MikeTheiss/status/9 ... 2763145216

Gruss
Bernhard
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
Beiträge: 2084
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5312 Döttingen
Hat sich bedankt: 599 Mal
Danksagung erhalten: 864 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hurricanes, Typhoone und Zyklone 2017

Beitrag von Kaiko (Döttingen) » Mi 20. Sep 2017, 22:33

Hoi zäme

Erste Bilder aus Puerto Rico:

Utuado im Landesinnern! Liegt nicht am Meer :!: :cry:

https://twitter.com/AntonioParis/status ... 1164312581

Gruss Kaiko
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kaiko (Döttingen) für den Beitrag:
zti (Do 21. Sep 2017, 19:22)
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Matt (8800 Thalwil)
Beiträge: 449
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 15:11
Hat sich bedankt: 356 Mal
Danksagung erhalten: 1051 Mal

Re: Hurricanes, Typhoone und Zyklone 2017

Beitrag von Matt (8800 Thalwil) » Do 12. Okt 2017, 22:46

Die Zugbahn von Hurricane Ophelia ist nichts aussergewöhnliches, jedoch scheint mir die Stärke (bis zu Kategorie 3 anhand Saffir-Simpson) speziell zu sein. Momentan zeigt GFS keinen "Landfall" an.

Bild
Bild

Gruess, Matt

Antworten