Werbung

Gewitter am 28.06.2006

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 4706
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Gewitter am 28.06.2006

Beitragvon Bernhard Oker » Di 27. Jun 2006, 19:25

Bolam schaut für Mittwoch Abend irgendwie explosiv aus, nicht nur was Theta-E in 850 hPa betrifft, auch die Richtungsscherung mit NO über SO auf SW ist sehr interessant:

Bild

Bild

Bild

Bleibt nur zu hoffen dass es für ein paar Stunden Sonne reicht.

Gruss
Bernhard
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Markus Pfister
 
Beiträge: 1600
Registriert: So 19. Aug 2001, 20:08
Wohnort: 9056 Gais

Gewitter am 28.06.2006

Beitragvon Markus Pfister » Di 27. Jun 2006, 19:40

Hallo Bernhard,

ja, das sieht spannend aus, wobei ich ebenfalls hoffe, dass morgen
etwas Sonne kommt, bevor es los geht. Eigentlich könnte es mit der
Störung aus Frankreich in der Nacht zum 28. schon verbreitet regnen
und gewittern im Mittelland, was dann natürlich die Energie zurück
stutzt. Andererseits könnte genau das die darauffolgende Morgen- und
Vormittags-Konvektion unterbinden, was zu neuerlichem Aufheizen
führen könnte. Ein wie immer kompliziertes Zusammenspiel von Trigger-
und Timingfaktoren.

Gruss

Markus

Benutzeravatar
Badnerland
 
Beiträge: 1591
Registriert: Di 9. Mai 2006, 20:38
Wohnort: D - 79189 Bad Krozingen

Gewitter am 28.06.2006

Beitragvon Badnerland » Mi 28. Jun 2006, 02:23

Hallo ihr,

spielt da auch der MCS aktuell über frankreich eine rolle oder erwartet das uns heute?
http://www.meteor.gov.tr/uyduweb/yeni/euenh.htm
edit: bervor es verfällt:
Bild

Gruss Benni
meist zwischen Freiburg und Lörrach oder der Umgebung (Schwarzwald, Dreiländereck) unterwegs ;-)

Benutzeravatar
c2j2
 
Beiträge: 903
Registriert: So 8. Jun 2003, 21:40
Wohnort: Konstanz-Wallhausen

Gewitter am 28.06.2006

Beitragvon c2j2 » Mi 28. Jun 2006, 03:01

Was, keiner wach? ;-) Hier rumpelt's im Sekundentakt... Muß mich erst mal orientieren, ob es sich lohnt, richtig wach zu werden.

Wow! ACTION! :O

Ch.
Wieso Hagelraketen und andere Unwetter-Schadensverminderer... man kann auch mich buchen. Wo ich bin, sind keine Unwetter :roll:

David BS
 
Beiträge: 848
Registriert: Di 20. Jul 2004, 18:38
Wohnort: Basel

Gewitter am 28.06.2006

Beitragvon David BS » Mi 28. Jun 2006, 03:23

Hallo!
Boah, da ist ja richtig viel Energie in der Luft :O Hier gab's soeben ein kräftiges Gewitter mit mehreren haarsträubenden Naheinschlägen und kurzzeitig Extremniederschlag. Das ganze fing recht harmlos an, dachte die Zelle mit den schönen Wolkenblitzen zieht nördlich vorbei. Ich strecke den Kopf aus dem Fenster, schaue Richtung Norden und geniesse die Wolkenblitze. Plötzlich -ZACK- Naheinschlag in ein Hochhaus (Blitzableiter) und dann nochmal Naheinschlag und nochmal... Insgesamt 5 Mal. Das Gewitter hat sicher 90% der Bevölkerung geweckt. Blitzrate war recht hoch und lag bei etwa 15-20 pro Minute.

Grüsse Peter!

PS: Scheint ein nettes Bow-Echo westl. vom Tessin zu haben.

Benutzeravatar
c2j2
 
Beiträge: 903
Registriert: So 8. Jun 2003, 21:40
Wohnort: Konstanz-Wallhausen

Gewitter am 28.06.2006

Beitragvon c2j2 » Mi 28. Jun 2006, 03:27

Gähn - doch nur CC-Blitze, nix Besonderes hier. Trotzdem lustig, wie so nach und nach ein paar Lichter angehen, wenn die Nachbarn wach werden.

Ich melde mich wieder ab, nicht genug los hier für 3 Uhr morgens, auch die Kinder sid schon wieder "weg"...

Ch.
Wieso Hagelraketen und andere Unwetter-Schadensverminderer... man kann auch mich buchen. Wo ich bin, sind keine Unwetter :roll:

Benutzeravatar
c2j2
 
Beiträge: 903
Registriert: So 8. Jun 2003, 21:40
Wohnort: Konstanz-Wallhausen

Gewitter am 28.06.2006

Beitragvon c2j2 » Mi 28. Jun 2006, 03:31

PS: die sind alle im "27.6."-Thread ;-)

Noch nicht, oder nicht mehr ganz wach? Es ist der 28.!

Ch.
Wieso Hagelraketen und andere Unwetter-Schadensverminderer... man kann auch mich buchen. Wo ich bin, sind keine Unwetter :roll:

Stefan, Wichtrach
 

Gewitter am 28.06.2006

Beitragvon Stefan, Wichtrach » Mi 28. Jun 2006, 07:12

Moin. 4mm Regen gabs hier letzte Nacht. Die Emmentaler hatten über 20mm. Bern (Liebefeld, Muri) hatte erstaunlicherweise auch nicht viel Regen. Die Zelle hat sich also zwischen Bern und Wichtrach durchgequetscht und beglückte dann natürlich die im Osten. ;-)

Ja im Emmental müsste man wohnen. 87mm im Juni bis heute in Biglen davon 3 starke Gewitterregen (und Hagel)

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 4706
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Gewitter am 28.06.2006

Beitragvon Bernhard Oker » Mi 28. Jun 2006, 10:20

Nach LM heute und morgen besonders in Bayern hohe Niederschlagsmengen:

Bild

Bild

Gruss
Bernhard
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Uwe/Eschlikon
 
Beiträge: 2716
Registriert: Mi 4. Jun 2003, 14:35
Wohnort: 8360 Eschlikon/TG

Gewitter am 28.06.2006

Beitragvon Uwe/Eschlikon » Mi 28. Jun 2006, 11:46

Hmm...das konvektive Aufheizen ist bisher eine Null-Nummer :-/

Vielleicht der Nachmittag...?

Uwe

Nächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Tinu (Männedorf)