Werbung

Wintermezzo zum 1.Advent

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Antworten
Zumi (AR)
Beiträge: 383
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 16:13
Geschlecht: männlich
Wohnort: Schwellbrunn (AR)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Wintermezzo zum 1.Advent

Beitrag von Zumi (AR) » Sa 30. Nov 2019, 07:15

5cm Neuschnee heute morgen.
Nachdem es gestern den ganzen Tag bei 3 Grad geregnet hatte, ist die Temperatur um ca 21 Uhr ein Grad gefallen, was für etwas Neuschnee gereicht hat.
T akt - 0.1 Grad. In Herisau (770m) angezuckert.

Markus Pfister
Beiträge: 1872
Registriert: So 19. Aug 2001, 20:08
Geschlecht: männlich
Wohnort: 9056 Gais
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 770 Mal

Re: Wintermezzo zum 1.Advent

Beitrag von Markus Pfister » Sa 30. Nov 2019, 12:10

Hallo,

nach dem Schneeregen gestern tagsüber, hat es am Abend dann doch noch für knapp 10cm Schnee gereicht, was heute mit der Sonne sehr schön aussieht:

Bild


Gruss

Markus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Markus Pfister für den Beitrag (Insgesamt 3):
Matthias_BL (Sa 30. Nov 2019, 12:12) • Microwave (Mi 4. Dez 2019, 19:24) • Necronom (Fr 6. Dez 2019, 09:18)
Schwäbrig, Gais/AR, 1150m

Thundersnow
Beiträge: 304
Registriert: Di 26. Jan 2016, 21:28
Geschlecht: männlich
Wohnort: 9402 Mörschwil
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Wintermezzo zum 1.Advent

Beitrag von Thundersnow » Fr 6. Dez 2019, 00:05

Hallo zusammen

Um nicht gerade ein neues Thema zu eroffnen, packe ich es noch hier rein.
Warum war es am Dienstag ziemlich sonnig, während am Mittwoch und Donnerstag der Hochnebel ganztags blieb? Meteoschweiz schreibt, dass sich die Inversion am Mittwoch verstärkte. Ich dachte, dass je stärker die Bise, desto hartnäckiger meist der Hochnebel. Und die war am Dienstag stärker. Ich habe die Vermutung, dass die bei Bise einfach häufig eine Inversion auftritt und die kühle Luft die Nebelbildung noch begünstigt. Zudem ist es ja meist so, dass Wind mithilft, Nebel aufzulösen. Stimmt das so?
Habt ihr Tipps, wie man Hochnebel prognostiziert? Ich nehme üblicherweise die Bise und den Vergleich mit dem Vortag als Mass. Sollte ich mir die prognostizierten Temperaturprofile ansehen?

Gruss Thundersnow
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Thundersnow für den Beitrag:
Necronom (Fr 6. Dez 2019, 09:18)
Aktuelle Wetterdaten (Neu), Bilder und Berichte http://meteomoerschwil.zangl.ch

Antworten