Werbung

NOW: Gewitter am 12.07.2011

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Matt (Thalwil)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von Matt (Thalwil) » Di 12. Jul 2011, 18:10

Die Basler Zelle hätte rechts noch Luft um auszuscheren oder sich gar mit der Voralpenzelle zu vereinigen. Bei dieser Dynamik halte ich beides für möglich.

Webcam-Chasing mit der Thunerseezelle:
http://www.bildersammlung.ch/interlaken ... webcam.php

Düstere Stimmung am Thunersee!
Bild

Und kurze Zeit später hat's den Baum erwischt...
Bild

Quelle: http://www.pmcjoder.ch/webcam/neuhaus/lastpic.jpg
Zuletzt geändert von Matt (Thalwil) am Di 12. Jul 2011, 18:13, insgesamt 1-mal geändert.

Thomas, Belp
Beiträge: 1805
Registriert: Mo 17. Mär 2008, 21:40
Geschlecht: männlich
Wohnort: 3123 Belp BE
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von Thomas, Belp » Di 12. Jul 2011, 18:12

Unglaublich dieses Tempo! Jetzt dürfte auch Brienz gleich interessant werden, Blick Richtung Westen: http://www.brienzerburli.ch/webcam/cam.jpg
Zuletzt geändert von Thomas, Belp am Di 12. Jul 2011, 18:13, insgesamt 1-mal geändert.
Thomas, Belp BE (517 M.ü.M) Gürbe-/Aaretal

Benutzeravatar
coyut
Beiträge: 54
Registriert: Do 7. Jul 2011, 16:49
Wohnort: 6312 Steinhausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von coyut » Di 12. Jul 2011, 18:12

In der Region Zug herscht in Bodennähe ziemliche Windstille.
Richtung Süden und Westen ist es immer noch sehr hell. Aus SW (Luzern/AG) rollt aber was dunkles an.

Bild
Zuletzt geändert von coyut am Di 12. Jul 2011, 18:13, insgesamt 1-mal geändert.

Schnittlauch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von Schnittlauch » Di 12. Jul 2011, 18:12

Enorme Regenmengen in kurzer Zeit, aber kein Hagel (zum Glück) in Spiez. Abkühlung auf 24 Grad.

Chicken3gg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von Chicken3gg » Di 12. Jul 2011, 18:14

Hier scheint bereits die Sonne wieder.
Zellsplit, ich liege genau zwischen den Zellen.
Mässigstarker Regen, sehr viele CC's. Das wars auch schon.
Sah anfangs viel bedrohlicher aus.
Auch fast kein Wind!


Ich hoffe stark, dass da noch vieles folgt. Denn mehr als eines der miesen Durchschnittsgewittern des diesjährigen Sommers war dies nicht.
1-2mm Regen wieder mal. :fluchen:
Zuletzt geändert von Chicken3gg am Di 12. Jul 2011, 18:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ben (BaWü)
Beiträge: 858
Registriert: Di 28. Jun 2005, 19:35
Wohnort: Baden Württemberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 59 Mal
Kontaktdaten:

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von Ben (BaWü) » Di 12. Jul 2011, 18:15

Zellsplit bei Basel? Könnte n Grenzgänger geben! Sehr gefährlich!

Greez
Ben
http://sturmjagd.wordpress.com/
Wetterfotografie in Süddeutschland

Benutzeravatar
Tinu (Männedorf)
Beiträge: 3395
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 16:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8708 Männedorf
Hat sich bedankt: 290 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von Tinu (Männedorf) » Di 12. Jul 2011, 18:17

Chicken3gg hat geschrieben:Hier scheint bereits die Sonne wieder.
Zellsplit, ich liege genau zwischen den Zellen.
Mässigstarker Regen, sehr viele CC's. Das wars auch schon.
Sah anfangs viel bedrohlicher aus.
Auch fast kein Wind!
Das ist typisch für dieses Setup: Wirklich heftig ist es "nur" dort, wo die Zellen direkt durchziehen. Am Rand der Zellen ist es vergleichsweise harmlos. Das war aber so zu erwarten.
Tinu (Männedorf ZH, 422 m ü. M)
Gewitter und Sturm = erhöhter Pulsschlag
Föhn-fasziniert

Chicken3gg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von Chicken3gg » Di 12. Jul 2011, 18:19

Tinu (Männedorf) hat geschrieben:
Chicken3gg hat geschrieben:Hier scheint bereits die Sonne wieder.
Zellsplit, ich liege genau zwischen den Zellen.
Mässigstarker Regen, sehr viele CC's. Das wars auch schon.
Sah anfangs viel bedrohlicher aus.
Auch fast kein Wind!
Das ist typisch für dieses Setup: Wirklich heftig ist es "nur" dort, wo die Zellen direkt durchziehen. Am Rand der Zellen ist es vergleichsweise harmlos. Das war aber so zu erwarten.
Ich bin genau in der Mitte. Zumindest war ich 1-2km vom lila Bereich entfernt, und zwar genau in der Mitte.
Aber dann splittet sich dieses Teil auf!
Wieso???

Ach übrigens, die Zelle, die südlich bei Basel durchzieht, habe ich klar als Zelle ausmachen können. Vom Split nördlich hörte ich nur CC. Zu sehen ist/war diese Zelle nicht.

Stefan im Kandertal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von Stefan im Kandertal » Di 12. Jul 2011, 18:19

Tinu: Das waren die netten Zeiten wo in Wichtrach ständig gelbe Echos waren und nichts kam und es weiter östlich wieder abging :-D
Kandersteg sieht einem deutlich laueren Abend entgegen als die Thunerseeeanwohner :warm:
Es tropft ein wenig. Wenn wir noch das MOS durchgenommen haben: Adelboden soll auch fast 90mm kriegen. Und einiges schon diese Nacht. Mal gucken gell, nass wirds früher oder später ziemlich sicher und wohl auchb mit Donnerwetter. Also keine Angst wer jetzt noch leer ausgeht :schirm:

War ein enorm spannender Tag auf alle Fälle an meiner Station. 29,5°C Tmax! Bilderbuchhafter Föhnzusammenbruch mit markantem Feuchteanstieg. Und der Taupunkt fuhr Achterbahn ;)

Nun ists aber wirklich in Riesenteil über dem Brienzersee :shock: :!:
Zuletzt geändert von Stefan im Kandertal am Di 12. Jul 2011, 18:25, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
Beiträge: 2172
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5312 Döttingen
Hat sich bedankt: 775 Mal
Danksagung erhalten: 1065 Mal
Kontaktdaten:

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von Kaiko (Döttingen) » Di 12. Jul 2011, 18:21

Peak 116km/h Neuhaus bei Interlaken
http://www.pmcjoder.ch/webcam/neuhaus/w ... ion/wx.htm

Gruss Kaiko
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Antworten