Werbung

Erdbeben Linthal 06.03.2017

Erdbeben, Kameras, Forumkritik usw.
flowi
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 14:32

Erdbeben Linthal 06.03.2017

Beitragvon flowi » Mo 6. Mär 2017, 21:23


Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 5906
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Re: Erdbeben Linthal 06.03.2017

Beitragvon Federwolke » Mo 6. Mär 2017, 21:25

Ja, hat sogar in Bern ordentlich geschaukelt im 6. Stock... Hatte das ja schon mehrmals und trotzdem ist das jedes Mal wieder ein saublödes Gefühl, das einen den Puls hochschnellen lässt.

lukasm
 
Beiträge: 635
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 17:52

Re: Erdbeben Linthal 06.03.2017

Beitragvon lukasm » Mo 6. Mär 2017, 22:17

Es erstaunt mich immer wieder, wie schnell solche Websites "schlapp machen", die doch in meinen Augen der Information der Bevölkerung dienen sollten... ;)

Auch hier in Pfaffnau war das Beben gut spürbar.

@all: Auf der Website www.seismo.ethz.ch gibt (gäbe) es ein Formular, wo ihr eintragen könnt, ob und wie ihr ein Erdbeben gespürt habt. Ich denke, seriöse Beteiligung ist hier immer sehr erwünscht ;)
Der Donner erschüttert die heitere Bläue des Himmels,
Weil hochfliegende Wolken im Äther einander sich stoßen,
Wenn in der Mitte sie stehn von entgegengerichteten Winden.

aus "De rerum natura", 1. Jh. v. Chr. (Titus Lucretius Carus, Lukrez)

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 5906
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Re: Erdbeben Linthal 06.03.2017

Beitragvon Federwolke » Mo 6. Mär 2017, 22:28

Habe am PC gearbeitet als es geschüttelt hat und habe sofort das Meldeformular aufgerufen. Es benötigte sagenhafte 13 Minuten nur schon bis die Seite geladen wurde. Da schüttelte ich nochmal, diesmal den Kopf...

Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 10469
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: Erdbeben Linthal 06.03.2017

Beitragvon Alfred » Mo 6. Mär 2017, 22:54

Soviel Geduld hatte ich nicht!

Gruss, Alfred

Benutzeravatar
Tinu (Männedorf)
 
Beiträge: 3154
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 16:35
Wohnort: 8708 Männedorf

Re: Erdbeben Linthal 06.03.2017

Beitragvon Tinu (Männedorf) » Mo 6. Mär 2017, 23:04

Hui, 4,6 auf der Richterskala jetzt gemäss SED. Das ist ordentlich! Eines der stärksten Beben seit Jahren.

Allerdings habe ich davon hier in Männedorf nichts gespürt (im 2. Stock, aber Neubauwohnung...)
Tinu (Männedorf ZH, 422 m ü. M)
Gewitter und Sturm = erhöhter Pulsschlag
Föhn-fasziniert

Microwave
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 22:31
Wohnort: Rapperswil SG

Re: Erdbeben Linthal 06.03.2017

Beitragvon Microwave » Mo 6. Mär 2017, 23:05

Befinde mich derzeit in Mollis GL. Habe natürlich deutlich etwas gespürt. ;)

Grüsse - Microwave
Successful corepunches during (GA) chasing:
5, 3, 0
5, 0

Furion
 
Beiträge: 287
Registriert: Di 23. Jan 2007, 20:17
Wohnort: 5607 Hägglingen

Re: Erdbeben Linthal 06.03.2017

Beitragvon Furion » Mo 6. Mär 2017, 23:30

Auch in Hägglingen AG war das Beben deutlich wahrnehmbar. Da merkt man wieder mal was da eigentlich abgeht und wie machtlos wir gegen diese Gewalten sind. Man kann immer froh sein wenn es nicht noch stärker ist.

Gruss Furion

Benutzeravatar
Nine
 
Beiträge: 216
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 06:16
Wohnort: WAE 410m

Re: Erdbeben Linthal 06.03.2017

Beitragvon Nine » Mo 6. Mär 2017, 23:50

Weder mein Mann, noch ich, wir sassen auf dem Sofa, und nicht einmal der Hund hat hier in Wädenswil irgendwas gemerkt. Allerdings ist mir das damals bei dem Beben bei Zug schon aufgefallen, keiner hat irgendwas gemerkt, 2 Hunde nicht und die 6 Ratten schliefen sogar seelenruhig in ihrem Käfig. Dabei sagt man diesen Tieren ein sehr gutes Erdbebengespür nach. Dann war da noch ein Drittes, das alle rundherum deutlich gespürt haben wollen, nur wir nicht. Keine Ahnung, ob es am Untergrund oder am Haus selber liegt oder wir einfach alle dermassen unsensibel geworden sind durch die vielen Züge die nebenan durchfahren.
Muss wohl ein eindrückliches Erlebnis sein.

Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 10469
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: Erdbeben Linthal 06.03.2017

Beitragvon Alfred » Di 7. Mär 2017, 00:30

 
Es gab aber in Wädenswil schon Leute, die etwas bemerkt haben (Stand 21:53h).

Bild

Gruss, Alfred

Nächste

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]