Werbung

Simulator für Szenario

Erdbeben, Kameras, Forumkritik usw.
Benutzeravatar
Lord of Kerry
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 22:00

Simulator für Szenario

Beitragvon Lord of Kerry » Sa 8. Okt 2016, 10:16

Hallo zusammen

Ich plane für einen Katastrophen Führungsstab ein Szenario, welches mit einem Unwetter startet und sich bis zu Stromausfällen steigert.
Nun möchte ich bereits am Tag zuvor auf einer Webseite das aktuelle Wetter (fiktiv) und die Wetteraussichten (fiktiv) darstellen.
Kennt Ihr eine Webseite, auf welcher man eine solche Wetterlage simulieren kann? Oder gibt's Software dafür?

Nebenbei bin ich natürlich auch für alle möglichen Tipps zu starkem Unwetter im Emmental interessiert. Ich stütze mich momentan nur auf mein Wetter-Basiswissen aus der Hobby-Aviatik und natürlich die Gefahrenkarten des Bundes.

Gespannt auf Eure Posts arbeite ich jetzt noch an der Story und den Meldungen.

Liebe Grüsse
Lord of Kerry

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 6191
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: Simulator für Szenario

Beitragvon Willi » Sa 8. Okt 2016, 12:19

Hallo Lord of Kerry, willkommen im Forum.

Das liest sich spannend. Es würde sich wohl lohnen, 1-3 Musterfälle zu suchen, die gut passen. Im Sturmforum, auch www.sturmarchiv.ch, könnten Hinweise auf historische Ereignisse gesucht werden. Für die Simulation auf der Webseite könnte ich historische Radarbilder zur Verfügung stellen. Weitere Unterlagen, Wetterkarten etc. aus anderen Quellen...

Gruss Willi

Benutzeravatar
Lord of Kerry
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 22:00

Re: Simulator für Szenario

Beitragvon Lord of Kerry » Sa 8. Okt 2016, 13:42

Hallo Willi

Cool, vielen Dank! Bin gespannt, was ich im Archiv finde und was Du an Radarbildern hast.
Das Szenario spielt sich im Gebiet, welches ich mit Rüegsauschachen - Landiswil - Lüdernalp - Luthern - Huttwil - Rohrbach - Lueg ungefähr abgrenze, ab.
Ich hab also recht viel Platz um mich für eine 36h Übung auszutoben :)

Gruss
Lord of Kerry

Benutzeravatar
Lord of Kerry
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 22:00

Re: Simulator für Szenario

Beitragvon Lord of Kerry » So 9. Okt 2016, 12:13

Hallo zusammen

Nachdem gestern 230 Meldungen generiert wurden und alles fein säuberlich in Onlinekarten übertragen wurde, beschäftige ich mich heute mit dem Wetter.
Hab das Problem mal Bottom-Up angepackt ;)

Wie plausibel ist das:
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wetter zur Einleitung des Szenarios (Vorabend)
Aktuell: Bewölkt mit Westwind 10 °C
Prognose: In der Nacht und am Donnerstag beginnt es zu regnen. Grosse Wahrscheinlichkeit für Gewitter und Dauerregen.
Nacht auf Freitag Bise und weniger Regen. Mit Bise fallen die Temperaturen unter den Gefrierpunkt.

Wetter Tag 1
Aktuell: Am frühen Morgen tobten Gewitter mit Hagelschauern und einer Niederschlagsmenge von verbreitet bis zu 25 mm/h. Momentaner Niederschlag von bis zu 12 mm/h
Prognose: Gegen Abend weniger Regen. Durch ein Hochdruckgebiet, welches sich über den Britischen Inseln aufbaut, zieht Bise auf.

Wetter Tag 2
Aktuell: In der Nacht starke Bise mit bis zu 90 km/h. Momentan bei 60 km/h Temperatur -5°C
Prognose: Tagsüber kann sich die Bise wieder verstärken. Gegen Abend flaut die Bise ab und der Himmel klart auf. Temperaturen bleiben unter den Gefrierpunkt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Wechsel von Westwind zu Bise geht für mich noch nicht ganz auf, da die Druckänderungen extrem sein müssen... Gibt es dazu eine Alternative?

Liebe Grüsse
Lord of Kerry

Benutzeravatar
Dani (Uster)
Administrator
 
Beiträge: 3899
Registriert: Fr 31. Aug 2001, 20:39
Wohnort: 8610 Uster

Re: Simulator für Szenario

Beitragvon Dani (Uster) » So 9. Okt 2016, 17:24

Wenn dein Szenario einen Kaltfrontdurchzug darstellt durchaus möglich. Dann hättest zuerst Westwind, der nach der Kaltfront über Nordwest auf Nord dreht. Das nachrückende Hoch über GB würde dann den Windsprung auf Bise ermöglichen.

Allerdings wäre da recht viel Dynamik drin, d.h. die Kaltluft und somit der Temperatursturz würden wohl bereits bei der Winddrehung auf Nordwest erfolgen. Und dass das Hoch so schnell nachrückt und dann über GB stehenbleibt erscheint mir im Moment ein wenig utopisch.

Gruss Dani
Predwan hours and early morning thundery showers -> Sumatra Squall is coming

Benutzeravatar
Lord of Kerry
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 22:00

Re: Simulator für Szenario

Beitragvon Lord of Kerry » So 9. Okt 2016, 22:34

Hallo Dani

Vielen Dank für den Hinweis auf eine Kaltfront!
Das Verhalten von denen muss ich nochmal nachlesen...
Danach muss ja nicht unbedingt Bise folgen. Wäre starker Nordwind eine plausible Variante?
Ich möchte vorallem Bäume umkippen lassen. :)

Lg, Lord of Kerry

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 5906
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Re: Simulator für Szenario

Beitragvon Federwolke » So 9. Okt 2016, 23:10

Im Emmental sind Sturmschäden so weit ich weiss fast nur bei West bis Südweststürmen aufgetreten. Bisensturm wäre eher was für die Westschweiz und den Jura. Ein realistisches Szenario wäre ein knapp nördlich der Schweiz durchziehendes Sturmtief à la Lothar mit durchmischendem Wind im Warmsektor und den heftigsten Böen knapp vor der Kaltfront. Man kann den Fall Lothar dahingehend plausibel aufmotzen, indem man nach dem Weststurm den Wind auf Nordwest bis Nord drehen (nicht mehr Sturmstärke) und es am Alpennordhang zwei Tage lang ergiebig schneien lässt. Also erhebliche Schneebehinderungen auf die Sturmschäden drauf. Wenn dann das nächste kurz darauf folgende Tief eine Warmfront mit Regen bis auf 2000 m bringt, der den frisch gefallenen Schnee wieder mit runterspült, hat man auch noch ein ordentliches Emme-Hochwasser. Diese durchaus mögliche Kombination wäre nur im Winter möglich und das Worst-Case-Szenario, das ich mir fürs Emmental vorstellen kann.

Benutzeravatar
Lord of Kerry
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 22:00

Re: Simulator für Szenario

Beitragvon Lord of Kerry » So 9. Okt 2016, 23:36

Huiiii, das tönt für den Szenarioschreiber nach viel Spass :)
Funktioniert das auch ende Oktober?
Lg, Lord of Kerry

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot]