Werbung

Unbekannte Larve evtl. aus dem asiat. Raum

Erdbeben, Kameras, Forumkritik usw.
Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
 
Beiträge: 5894
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Wohnort: Zürich

Unbekannte Larve evtl. aus dem asiat. Raum

Beitragvon Severestorms » Sa 25. Jul 2015, 20:18

Hallo zusammen

An die Insektenexperten unter euch:

Habe heute im asiatischen Gemüse (Wasserspinat) folgendes Tierchen entdeckt. Was könnte das sein? Eine Larve, Raupe, Insekt, Wanze, Assel? Googeln hat mich leider für einmal nicht weiter gebracht.

Es ist ca. 1 cm gross, hat einen weiss-gelblich-orangen Körper, ist rundum gespickt mit schwarzen weichen "Stacheln", hat sechs Beine, zwei Beisszangen und zwei nach oben gerichtete "Stacheln" am Füdli. Es erinnerte mich ein wenig an eine Kellerassel.

Bauchseite:
Bild

Von oben:
Bild

Von der Seite:
Bild

Bin gespannt auf eure Hinweise.

Danke und Gruss,
Chris

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Nine
 
Beiträge: 216
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 06:16
Wohnort: WAE 410m

Re: Unbekannte Larve evtl. aus dem asiat. Raum

Beitragvon Nine » Sa 25. Jul 2015, 22:42

Hallo Chris. Ich konnte es bisher leider auch nicht rausfinden, bin mir inwischen jedoch relativ sicher, dass es sich um eine Larve handelt. Marienkäferlarven zB haben eine gewisse Ähnlichkeit. Wanzen(larven) haben alle sichtbare Fühler. Asseln haben 7 Beinpaare und Raupe passt gar nicht. Ein Insekt ist es sicher ;)
Also müsste man vermutlich in Richtung Larve weitersuchen.

Wenn ich dein Foto benutzen darf, kann ich es sonst mal, falls hier keiner weiter weiss, in einem grossen Pflanzenforum einstellen und nachfragen. Evtl weiss dort jemand, was es sein könnte. Sehr interessant jedenfalls. Was hast du damit gemacht?

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
 
Beiträge: 5894
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Wohnort: Zürich

Re: Unbekannte Larve evtl. aus dem asiat. Raum

Beitragvon Severestorms » Sa 25. Jul 2015, 23:35

Hallo Nine,

Ja, du darfst es gerne in einem anderen Forum verwenden. Ich will ja herausfinden was es ist. :)

Habe es (noch) nicht getötet. Es ist zurzeit in einem Behälter auf dem Balkon. Hoffe nicht, dass es bis morgen geschlüpft ist. Oder vielleicht doch?

Gruss,
Chris

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Zuletzt geändert von Severestorms am So 26. Jul 2015, 01:06, insgesamt 3-mal geändert.
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Nine
 
Beiträge: 216
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 06:16
Wohnort: WAE 410m

Re: Unbekannte Larve evtl. aus dem asiat. Raum

Beitragvon Nine » So 26. Jul 2015, 01:00

Dann wüssest du wenigstens, was daraus wird ;)

Falls ich was rausfinde, sag ich dir Bescheid. Ich bin ehrlich gesagt auch sehr neugierig. Solange es nicht bestimmt ist, lass es mal lieber nicht frei, nicht dass es noch was invasives ist.

Matthias_BL
 
Beiträge: 660
Registriert: Do 20. Jun 2002, 09:47
Wohnort: 4434 Hölstein

Re: Unbekannte Larve evtl. aus dem asiat. Raum

Beitragvon Matthias_BL » So 26. Jul 2015, 14:15

Hoi Chris,

Ich glaube Du hast Da ein junges Exemplar einer Larve des "Psyllobora vigintiduopunctata".

Bild
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4a/Psyllobora.vigintiduopunctata.6921.larva.jpg

Auch genannt als "Zweiundzwanzigpunkt-Marienkäfer": https://de.wikipedia.org/wiki/Zweiundzwanzigpunkt-Marienk%C3%A4fer.

Wobei ich mir da nicht zu 100% sicher bin. Viellicht ist Dein Tierchen ja eine asiatische Variante davon.
gruss Matthias

Benutzeravatar
Nine
 
Beiträge: 216
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 06:16
Wohnort: WAE 410m

Re: Unbekannte Larve evtl. aus dem asiat. Raum

Beitragvon Nine » So 26. Jul 2015, 22:56

Hallo Chris. Hier noch ein weiterer Vorschlag aus dem Pflanzenforum, passt meiner Meinung nach sehr gut:
Die Larve des Schildkrötenkäfers http://keys.lucidcentral.org/keys/sweet ... eetles.htm
Es gibt wohl eine Art, die der nahe verwandten Süßkartoffel stärker schädigt.

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
 
Beiträge: 5894
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Wohnort: Zürich

Re: Unbekannte Larve evtl. aus dem asiat. Raum

Beitragvon Severestorms » Mo 27. Jul 2015, 11:31

Hallo Nine

Vielen Dank! Ja, den Fotos der Larven nach zu urteilen, denke ich auch, dass es sich um eine Larve des Schildkrötenkäfers handelt.

Interessantes Tierchen dieser Käfer!

Hier ein goldenes Exemplar:
Bild
© Jessy Eykendorp / Quelle: https://www.flickr.com/photos/tropicaliving/1728748991

Gruss,
Chris
Zuletzt geändert von Severestorms am Mo 27. Jul 2015, 11:33, insgesamt 1-mal geändert.
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Nine
 
Beiträge: 216
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 06:16
Wohnort: WAE 410m

Re: Unbekannte Larve evtl. aus dem asiat. Raum

Beitragvon Nine » Mo 27. Jul 2015, 14:30

Der ist ja mal echt hübsch. Ist dir aufgefallen, dass er im goldenen Bereich beim Kopf ein Gesicht hat? Fast unheimlich, wie es einem anstarrt.


Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder