Werbung

Wetterstation

Erdbeben, Kameras, Forumkritik usw.
meteo_islisberg
 
Beiträge: 5
Registriert: So 9. Feb 2014, 10:52

Re: Wetterstation

Beitragvon meteo_islisberg » So 9. Feb 2014, 17:47

Danke Dani,

ich habe mir das mal angeschaut. Der Driver erscheint
CP2102 USB to UART Bridge Controller:

Product ID: 0xea60
Vendor ID: 0x10c4 (Silicon Laboratories, Inc.)
Version: 1.00
Serial Number: 0001
Speed: Up to 12 Mb/sec
Manufacturer: Silicon Labs
Location ID: 0x04100000 / 4
Current Available (mA): 500
Current Required (mA): 100

unter dem Command system_profiler SPUSBDataType. Wenn ich doch die laufenden Drivers abrufe (ls /dev/tty.*), dann erscheinen die folgenden drei:

/dev/tty.Bluetooth-Incoming-Port
/dev/tty.Bluetooth-Modem
/dev/tty.iPhone-

Das entspricht auch der Fehlermeldung, die erscheint, wenn ich im WeatherLink die Verbindung zur Wetterstation aufnehmen will:

java.io.ioexception: :SerOpenPort failed: :16
port:iPhone

Das iPhone scheint die Verbindung zur Wetterstation zu "blockieren". Wie werde ich den IPhone USB-Driver los?

Grs

Benutzeravatar
Dani (Uster)
Administrator
 
Beiträge: 3899
Registriert: Fr 31. Aug 2001, 20:39
Wohnort: 8610 Uster

Re: Wetterstation

Beitragvon Dani (Uster) » So 9. Feb 2014, 18:03

Interessant. Das iPhone sehe ich bei meinen Devices nicht, obwohl es angeschlossen ist.

Ist es jailbroken? Wenn ja, schau mal ob das Jailbreak Tool den Eintrag generiert.

Ev. hilft das noch: http://www.weather-watch.com/smf/index. ... ic=44985.0

Aber um den Mode zu setzen müsste du das Teil an eine Windows Kiste hängen.

Gruss
Predwan hours and early morning thundery showers -> Sumatra Squall is coming

meteo_islisberg
 
Beiträge: 5
Registriert: So 9. Feb 2014, 10:52

Re: Wetterstation

Beitragvon meteo_islisberg » Sa 1. Mär 2014, 18:59

Hoi Dani,

Nein, nicht Jailbroken.

Nochmals als Zusammenfassung: Mit WeatherLink (for Mac OS 10.1 or above, with support for Intel Macs) gibt es (meines Erachtens) drei Schlüsselstellen:
1. Wetterstation Vantage Vue
2. WeatherLink Software
3. Data Logger

Punkt 1 - die Wetterstation läuft einwandfrei, die Daten werden ohne Probleme zur Konsole übermittelt. Die angezeigten Werte machen Sinn.
Punkt 2 - wie in diesem Thread bereits erwähnt, gab es zwei Problemstellen im Konfigurationsablauf (im 32 Bit Modus öffnen, sowie alle Files im selben Ordner) - die Software scheint nun aber einwandfrei zu funktionieren.
Punkt 3 - hier gibt es nach wie vor Probleme!

Ich habe mittlerweise versucht, die Wetterstation mit zwei verschiedenen Computern zu verlinken: mit meinem Desktop Mac (Mac OS X, V 10.6.8 // 2.66 GHz Intel Core i5 // 8 GB 1067 MHz DDR3), sowie mit meinem Macbook Pro (Mac OS X, V 10.9.1 // 2.53 GHz Intel Core 2 Duo // 4 GB 1067 MHz DDR3). In beiden Fällen erkennt der Rechner die Station nicht. Zwar erscheint der Treiber (CP2102 USB to UART Bridge Controller, Silicon Labs, Version 1.0) in der Hardware Übersicht, jedoch kann die Datenübermittlung (Konsole-Mac) nicht durchgeführt werden, da die Station nicht gefunden werden kann.

Die in diesem Thread geposteten Links (vielen Dank für das Posten an dieser Stelle) bin ich durchgegangen - teilweise nur überflogen, teilweise Schritt für Schritt. Leider brachte mich dies bis anhin nicht ans Ziel. Unterdessen habe ich einen Request an Davis gesendet, mal schauen, was die dazu meinen. Wenn jemand eine Idee hat - sie ist sehr willkommen.

Grs

Bild

Bild

neco
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 13. Mai 2015, 20:15

Re: Wetterstation

Beitragvon neco » Fr 3. Jun 2016, 15:30

Sind zwar schon 2 Jahre her seit dem letzten Eintrag.. Doch nun habe ich exakt das gleiche Problem wie du, weatherlink läuft ohne probleme aber es findet die Wetterstation nicht ("no station could be found Error -1"). Hast du das Problem lösen können?
Wetterstation in Reinach Baselland: http://www.wetter-reinach.com

Vorherige

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder