Werbung

Webcam direkt in die Sonne ...

Erdbeben, Kameras, Forumkritik usw.
Andreas (Langnau)
 
Beiträge: 195
Registriert: So 23. Jun 2002, 14:46
Wohnort: 3550 Langnau im Emmental

Webcam direkt in die Sonne ...

Beitragvon Andreas (Langnau) » So 19. Jun 2016, 14:37

Diese Thread ist schon über zehn Jahre alt.
Inzwischen werden auch keine klassischen CCD mehr eingesetzt, sondern nur mehr CMOS-Sensoren.

Aus aktuellem Anlass hole ich ihn wieder aus der Versenkung.

Meine aktuelle Webcam, ein MOBOTIX M15 mit 6MP Sensoren ist leider nicht mehr sonnenresistent.
Der Farbsensor zeigt nach dem ersten Winter schon deutliche rosarote Spuren, vorwiegend im Bereich der winterlichen Mittagssonne.

Beispiel mit stark erhöhter Farbsättigung:
Bild

Das Vorgängermodell, eine MOBOTIX M24 mit 3MP Sensor hatte dagegen überhaupt keine Probleme mit der Sonne.
Andreas Strahm, Langnau i.E., 670 m.ü.M.

Angelika
 

Re: Webcam direkt in die Sonne ...

Beitragvon Angelika » Di 28. Jun 2016, 16:32

Manuela hat geschrieben:@ Christian
Sieht wirklich nach Rolling Cloud aus (was ich jedoch kaum glaube, da Rollclouds eher selten vorkommen)- schade, dass es auf dem Pic bereits dunkel ist.
Was meinen die anderen dazu? Beschäftige mich erst seit ein paar Tagen intensiver mit Wolken und ihren Eigenschaften und wage daher noch keine voreiligen Schlüsse zu ziehen...

Gruss, Manu


Manuela, das hätte ich jetzt aber auch gesagt, sieht wirklich ganz danach aus. ;) Möchte mich aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, muss selber noch einiges dazu lernen. :roll:

Vorherige

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]