Werbung

Zeitdifferenz bei Cosmo2 auf search.ch

Grundlagen und Expertenwissen.
Benutzeravatar
Cyrill
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Wohnort: 8400 Winterthur

Zeitdifferenz bei Cosmo2 auf search.ch

Beitragvon Cyrill » Fr 10. Mai 2013, 16:39

Hoi zäme

wie viele hier im Forum, benutze ich oft vor allem im Nowcast die Webseite von search.ch mit dem Cosmo2-Tool.

http://meteo.search.ch/prognosis

Vielleicht ist dem Einen oder Anderen von euch auch aufgefallen, dass sowohl die Daten der Niederschlagsmessung, wie auch der -prognose zeitlich mit der Realität nie übereinstimmen. Vor wenigen Tagen hat ja auch in einem Gewitterthread Marco (Stettfurt) und Willi darauf hingewiesen. Insbesondere bei konvektiven Entwicklungen ist es von Vorteil vor Ankunft der Zellen bei einem geeigneten Spotterplatz zu sein, weshalb ich schon im vergangenen Jahr jeweils mind. 1 Stunde von der in Cosmo2 angegeben Zeit abgezogen hatte. D.h. rechnet Cosmo2 (auf search.ch) z.B. eine Zelle bei Chiasso auf 12 30 Uhr MESZ, muss ich spätestens um 11 30 Uhr MESZ vor Ort sein und diese Zeitdifferenz einplanen.

Wie kommt diese Differenz zustande? Aus unerfindlichen Gründen hat Search.ch das Cosmo2-Tool nicht auf Sommerzeit umgestellt. Diese einstündige Differenz Winter-/Sommerzeit ist beispielsweise anhand der Mini-Auslöse gestern im äussersten Osten der Schweiz (Rorschach) gut erkennbar. Zum Vergleich, der von Willi gepostete Zoomloop vom Donnerradar (10.05.2013, 19:05 - 19:35 Uhr MESZ):

Bild

viewtopic.php?p=160444#p160444

..... mit der Cosmo2-Messung (10.05.2013, 18 00 Uhr...; eben MEZ + fehlende Stunde = 19 00 Uhr MESZ = Zeit des Ereignisses):

Bild

Gruss Cyrill

Chicken3gg
 

Re: Zeitdifferenz bei Cosmo2 auf search.ch

Beitragvon Chicken3gg » Fr 10. Mai 2013, 17:28

Ist uns (SCV, also mir, Roger, Dominic, Dani, Damaro, ...) auf den letzten beiden Chasings auch aufgefallen, dass sich das ganze 1-2 "zu früh" entwickelte, also Cosmo die Signale erst für später drin hatte.
Dies betrifft mMn ziemlich ausschliesslich konvektive Entwicklungen, bei anhaltenden Niederschlägen wie gestern auf heute hat das ganze viel weniger Auswirkungen.


Vergessene Sommerzeit -Umstellung? Oder dass da irgendwo ein Fehler passiert ist? Denn Cosmo war die letzten Tage auf wenige Kilometer sehr genau mit den Prognosen!

Gruss Cédric
Zuletzt geändert von Chicken3gg am Fr 10. Mai 2013, 17:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 6190
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: Zeitdifferenz bei Cosmo2 auf search.ch

Beitragvon Willi » Fr 10. Mai 2013, 17:35

Hallo Cyrill

Also im Moment sieht die "Vergangenheit" bei Cosmo gut aus, siehe den Screenplot von 1720h. Es ist keine perfekte Übereinstimmung, aber man kann kleine Echos suchen, z.B. Bodensee, Luzern, etc., und die passen gut. Es gibt offenbar Unterschiede bei der Verarbeitung der Radardaten. Beim Donnerradar z.B. werden auch noch schwache Echos angezeigt, welche beim Cosmo ausgeblendet sind. Und die Farbstufengrenzen sind offenbar nicht die gleichen.

Gruss Willi

Bild

Benutzeravatar
Cyrill
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Wohnort: 8400 Winterthur

Re: Zeitdifferenz bei Cosmo2 auf search.ch

Beitragvon Cyrill » Sa 11. Mai 2013, 00:29

Also zunächst mal danke für eure Antworten, Willi und Cédric.

Ihr habt natürlich recht! Kam mir ja auch etwas "spanisch" vor, zweifelte aber keine Sekunde an der Information von Cablecom, dass beim Neuanschluss des Internets an einen neuen Computer die Zeit automatisch aktualisiert und angepasst werde. Nach MEZ stimmte dann die Zeiteinstellung (im Winter) perfekt und mit dem Aktivieren des Häkchens "automatisch auf Sommerzeit wechseln", ging ich davon aus (in der heutigen Zeit vollkommener Automatisierung), dass ich mich nicht darum kümmern muss.
Nach längerer Suche, fand ich den Fehler...bei meinem Computer, der nicht automatisch auf Sommerzeit umgestellt hatte (weiss der Geier, weshalb nicht). Mit der manuellen Anpassung (ich staune: es gibt noch Dinge, die man heute noch von Hand machen muss sic!) um genau die fehlenden 60 Minuten, stimmt die Computer-Zeiteinstellung wieder UND - oh Wunder - bei Cosmo2 (bei search.ch) ist die aktuellste Zeiteinstellung von der "Messung" wieder identisch mit der Zeiteinstellung vom "Stand" (inkl. Datum).

Wenn also die Zeiteinstellung am Computer falsch ist, dann generiert dies eine entsprechend falsche Zeitmessung bei Cosmo2 und dies zieht wiederum (diesmal automatisch!) ein falsches Radarbild, welches nicht aktuell ist, nach sich. Der Donnerradar kennt dieses Problem nicht, gibt die aktuelle Niederschlagssignatur (inkl. Zeitangabe) wieder, unabhängig von der Zeiteinstellung am Computer.

Insofern dementiere ich meine im Eingangspost vermerkte Vermutung einer fehlerhaften Zeiteinstellung seitens von search.ch, bezüglich der Zeitdifferenz von 1 h, bleibe aber dennoch bei meiner öfters gemachten Beobachtung. Denn auch bei richtiger Zeiteinstellung (wie z.B. auf meinem Handy, wo dies automatisch ! geschieht), ist während einiger Chasings mir aufgefallen, dass Zellen früher eintrafen, als von Cosmo2 gerechnet.

Falls diese Informationen hilfreich sind (für jmd. der in einer ähnlichen Situation ist/war/sein wird), kann man von mir aus diesen Thread hier stehen lassen. Andernfalls - nach Ermessen der Admins - kann man diesen Thread auch wieder löschen.

Tja, wer sucht der findet.... :lol: :oops:

Gruss Cyrill

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
 
Beiträge: 1920
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Wohnort: 5312 Döttingen

Re: Zeitdifferenz bei Cosmo2 auf search.ch

Beitragvon Kaiko (Döttingen) » Sa 11. Mai 2013, 09:15

Hoi zäme

Zu den Farbstufengrenzen ist noch zu bemerken, dass bei search.ch wahrscheinlich die Farbe rot die maximal darstellbare Farbabstufung ist.
Die Farbe violett wie in der Legende >40mm/h, habe ich bei den letzten starken Zellen nie gesehen.
Warten wir den Sommer noch ab, vielleicht kommt das noch bei sehr hochreichenden Zellen.

Gruss Kaiko
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Chicken3gg
 

Re: Zeitdifferenz bei Cosmo2 auf search.ch

Beitragvon Chicken3gg » Mo 13. Mai 2013, 11:59

aktuell scheints ja grössere Probleme mit Updates zu geben - habt ihr auch 6:40 Startzeit?
Bild
http://meteo.search.ch/prognosis


@ Cyrill, meine Sommerzeit stimmt, aber dennoch habe ich 2-3x beobachtet, dass die Zellen 1-2h bevor Cosmo sie geplant hatte, in den Himmel schossen - naja immernoch ein genial genaues Tool, aber anpassungsfähig :-D

Gruss Cédric

Benutzeravatar
Dominic Kurz
 
Beiträge: 769
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 10:31
Wohnort: 5106 Veltheim AG

Re: Zeitdifferenz bei Cosmo2 auf search.ch

Beitragvon Dominic Kurz » Fr 17. Mai 2013, 01:29

Um all diesen kleineren "Problemen" aus dem Weg zu gehen gibt es eine sehr einfache und auch von mir bevorzugte Lösung, was ich auch durchziehe wenn alles perfekt dargestellt und gerechnet wird: Ist ein Chasing geplant versuche ich den Zeitraum mittels Modellen, Karten und COSMO1 und 2 darzulegen. Immer mit einer Stunde +/- und fahre dann trotzdem 2 Stunden früher los. Ich entscheide mich somit für eine zentral gelegene Stelle zur Beobachtung und halte mich via Refreshbutton im Browser auf dem neusten Stand.

Habe bislang nicht gross auf die Zeitangabe geachtet sondern eher in welchem Radius und wo sich die Zellen befinden werden/könnten, doch habe ich mir geschworen nichts mehr zu verpassen dieses Jahr :mrgreen: Daher fahr ich lieber viel zu früh los als zu spät. :) Der Beobachtung von Cédric kann ich mich anschliessen.
Dennoch eine Interessante Beobachtung und das Problem vom Ausgangsposting wurde ja glücklicherweise gelöst, dennoch wäre es schön wenn man COSMO so verbessern kann, damit die Zeitangaben nicht mehr stündlich sondern ev. nur noch ein paar Minuten variieren.

Gruss
Dominic
Zuletzt geändert von Anonymous am Fr 17. Mai 2013, 01:30, insgesamt 1-mal geändert.

Chicken3gg
 

Re: Zeitdifferenz bei Cosmo2 auf search.ch

Beitragvon Chicken3gg » Fr 17. Mai 2013, 17:39

Dazu was "lustiges"
woher bzw wie ein solcher Fehler entstehen kann - rätselhaft und wahrscheinlich nicht erklärbar :-D
Bild
(extra ohne Quellenangabe - steht erstens oben 100x und vorteilhaft ist sie nicht ;) )

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 6190
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: Zeitdifferenz bei Cosmo2 auf search.ch

Beitragvon Willi » Fr 17. Mai 2013, 18:12

rätselhaft und wahrscheinlich nicht erklärbar

Obs du glaubst oder nicht - in den allermeisten Fällen ein Bug im Programmcode, passiert mir dauernd :-)

Gruss Willi

Chicken3gg
 

Re: Zeitdifferenz bei Cosmo2 auf search.ch

Beitragvon Chicken3gg » Di 21. Mai 2013, 18:30

Willi hat geschrieben:
rätselhaft und wahrscheinlich nicht erklärbar

Obs du glaubst oder nicht - in den allermeisten Fällen ein Bug im Programmcode, passiert mir dauernd :-)

Gruss Willi

glaub ich dir schon, irgendwoher muss der Fehler kommen, aber wieso nur genau während einem einzigen Bild in einer Sequenz von mehreren Stunden?
merkwürdig allemal :-D


Zurück zu Wissenswertes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder