Werbung

Kurzbericht Hagel-Symposium Neuhausen bei Stuttgart

Grundlagen und Expertenwissen.
Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 10469
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: Kurzbericht Hagel-Symposium Neuhausen bei Stuttgart

Beitragvon Alfred » Fr 1. Apr 2011, 14:28

Hoi zäme

Probleme im Innland lassen sich nur mit Ablenkungen auf das Ausland lösen! :mrgreen:

Wie ist das mit den EU-Gewittern dem Jura entlang, werden wir diesbezüglich
nicht schon lange von Aussen manipuliert?

Alfred

Benutzeravatar
crosley
Moderator
 
Beiträge: 1877
Registriert: Fr 13. Aug 2004, 15:48
Wohnort: 4658 Däniken SO

Re: Kurzbericht Hagel-Symposium Neuhausen bei Stuttgart

Beitragvon crosley » Fr 1. Apr 2011, 14:37

Alfred hat geschrieben:...
Wie ist das mit den EU-Gewittern dem Jura entlang, werden wir diesbezüglich
nicht schon lange von Aussen manipuliert?

Alfred


Ich bin aber dann ab sofort dafür, dass wir auch eine Gewitterfreizügigkeit mit der EU aushandeln!!!

Grüsse Crosley

Urbi
 

Re: Kurzbericht Hagel-Symposium Neuhausen bei Stuttgart

Beitragvon Urbi » Fr 1. Apr 2011, 14:45

Das kommt aber noch auf die politische Bühne.

Wetten.

Insbesondere im Bundesamt für Bewölkungsregulierung und Hagelschadenminderung sind vermutlich noch einige Fragen offen über diese Art von manipulativen Einsätzen.

Im weiteren befürchte ich eine grossflächige Kontamination unser Obstanbaugebiete. Die Substanz scheint eh erst in der EU eine Bewilligung zu haben. Schauen wir mal was das EMPA dazu meint.

So schnell geht das hier nicht voran wie von einigen erhofft.

Gruss
Urbi
Zuletzt geändert von Urbi am Fr 1. Apr 2011, 14:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 6190
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: Kurzbericht Hagel-Symposium Neuhausen bei Stuttgart

Beitragvon Willi » Fr 1. Apr 2011, 15:07

werden wir diesbezüglich nicht schon lange von Aussen manipuliert?

Wir haben grandiose Gewitter-Exporte in EU-Länder, z.B. 26.5. und 23.7.2009. Die EU hat eine massive Import-Beschränkung angekündigt, und im Gegenzug die neue Abwehrtechnik offeriert. Wir haben kaum eine andere Wahl.

Gruss Willi
Zuletzt geändert von Willi am Fr 1. Apr 2011, 15:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
crosley
Moderator
 
Beiträge: 1877
Registriert: Fr 13. Aug 2004, 15:48
Wohnort: 4658 Däniken SO

Re: Kurzbericht Hagel-Symposium Neuhausen bei Stuttgart

Beitragvon crosley » Fr 1. Apr 2011, 15:09

Willi hat geschrieben:
werden wir diesbezüglich nicht schon lange von Aussen manipuliert?

Wir haben grandiose Gewitter-Exporte in EU-Länder, z.B. 26.5. und 23.7.2009. Die EU hat eine massive Import-Beschränkung angekündigt, und im Gegenzug die neue Abwehrtechnik offeriert. Wir haben kaum eine andere Wahl.

Gruss Willi


Ich such mir ein neues Hobby!!
Protestierende Grüsse
Crosley ;)

Urbi
 

Re: Kurzbericht Hagel-Symposium Neuhausen bei Stuttgart

Beitragvon Urbi » Fr 1. Apr 2011, 15:21

Willi hat geschrieben:Wir haben kaum eine andere Wahl.


Und woher kommt den die ganze Feuchtigkeit die hier zu Hagelzügen führt?

Machen wir die selber?


Das ganze wir uns doch aus der EU von Südwest -und allen andern Richtungen zugeführt.

Ich finde es schändlich, wenn wir jetzt von der Konvektiven in der EU unter Druck gesetzt werden.

Import, Export. Sind doch alles nur Ausreden um unsere Eigenständige Wettersituation zu unterminieren. Der Neutralität kommt das sicherlich nicht zugute.

Aber wie gesagt. So schnell schaffen die uns nicht.


Urbi
Zuletzt geändert von Urbi am Fr 1. Apr 2011, 16:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 10469
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: Kurzbericht Hagel-Symposium Neuhausen bei Stuttgart

Beitragvon Alfred » Fr 1. Apr 2011, 15:47

Hoi

Der Urbi hat es schon geschrieben, dass wir nicht so Eigenständig sind.
forum_uploads/incoming/20110401_154512_Alfred_frei.gif
forum_uploads/incoming/20110401_154649_Alfred_frei.gi

Alfred

Chicken3gg
 

Re: Kurzbericht Hagel-Symposium Neuhausen bei Stuttgart

Beitragvon Chicken3gg » Fr 1. Apr 2011, 16:05

Urbi hat geschrieben:
Willi hat geschrieben:Wir haben kaum eine andere Wahl.


Und woher kommt den die ganze Feuchtigkeit die hier zu Hagelzügen führt?

Machen wir die selber?


Nein, die wird natürlich importiert.
Mit ihr aber leider auch direkt die "geheime" Substanz.
Siehe 2010, wie viele anständige Gewitter gab es im letzten Jahr?
Da haben unsere Freunde in den angrenzenden EU Ländern ganze Arbeit geleistet!


Wie sieht es eigentlich mit der Situation in den USA aus? Wirkt die Substanz auch gegen Tornados?
(da hätten wohl einige Chaser etwas dagegen)


Dass die USA seit Katrina keine grossen Hurricans mehr hatte, ist wohl HAARP zuzuordnen. Wäre das auch etwas für die Schweiz? Würde die Luft wohl weniger belasten als diese Substanz, die dann irgendwo herumgeweht wird.
Zuletzt geändert von Chicken3gg am Fr 1. Apr 2011, 16:06, insgesamt 1-mal geändert.

Urbi
 

Re: Kurzbericht Hagel-Symposium Neuhausen bei Stuttgart

Beitragvon Urbi » Fr 1. Apr 2011, 16:14

Chicken3gg hat geschrieben:Dass die USA seit Katrina keine grossen Hurricans mehr hatte


Ist doch Blödsinn. ( Pardon )

Aber schau doch mal im Form ( Ike ).

Die US Zulassungsbehörde hat grosse Bedenken gegenüber den " nicht absehbaren Folgen eines Einsatzes der empfohlenen Dispersionen".

Und das mit HAARP sind doch reine Internetgerüchte, die in einem Forum mit hoher Reputation nichts zu suchen haben.


Gruss
Urbi
Zuletzt geändert von Urbi am Fr 1. Apr 2011, 16:25, insgesamt 2-mal geändert.

Christian Schlieren
 
Beiträge: 3273
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 18:53
Wohnort: 8952 Schlieren

Re: Kurzbericht Hagel-Symposium Neuhausen bei Stuttgart

Beitragvon Christian Schlieren » Fr 1. Apr 2011, 17:07

Hoi zäme

Ist noch niemandem aufgefallen das heute der 1 April ist :lol: :lol:

@Alfred ansonsten währe das in der tat sehr ärgerlich ;)

Gruss
Zuletzt geändert von Christian Schlieren am Fr 1. Apr 2011, 17:09, insgesamt 1-mal geändert.
Christian Schlieren bei Zürich 393 M.ü.M

VorherigeNächste

Zurück zu Wissenswertes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder