Seite 7 von 8

Re: Föhndiagramm von Meteocentrale

BeitragVerfasst: Sa 13. Mär 2010, 12:23
von Beat (Pfannenstiel)
Hoi zäme

Wie lange haben wir nun schon Nordüberdruck?
Ich vermute, es sind sicher schon etwa 10 Tage!
Ab Mitte nächster Woche tendiert das Föhndiagramm (endlich!?) wieder mal in die Gegenrichtung.

Bild
Föhndiagramme vom Samstag, 13.03.10 / BLAU: Morgenausgabe / ROT: Mittagsausgabe
Quelle: http://www.meteocentrale.ch/de/freizeit ... gramm.html

Bild
Druckverlauf der vergangenen 7 Tage
Quelle: http://www.wolkenbasis.ch/wetter0

Gruss von Beat

Re: Föhndiagramm von Meteocentrale

BeitragVerfasst: Mi 17. Mär 2010, 18:01
von Beat (Pfannenstiel)
Hoi zäme

Das Frühlingsdiagramm ..... äh das Föhndiagramm ....
meldet nach einer langen Nordüberdruckphase (seit anfangs März)
erstmals wieder Südföhn für die kommenden Tage.
Der Frühling, vor allem die Monate April und Mai, ist ja die "föhnintensivste" Jahreszeit.

Bild
Föhndiagramm von Mittwoch, 17.03.10 BLAU: Morgenlauf / ROT: Mittagslauf)
Quelle: http://www.meteocentrale.ch/de/freizeit ... gramm.html

Dieses Diagramm (Druckverlauf über die letzten 7 Tage)
hatte heute Mittag offensichtlich eine "Ladehemmung":
Bild
Quelle: http://www.wolkenbasis.ch/wetter0

Gruss von Beat

Re: Föhndiagramm von Meteocentrale

BeitragVerfasst: Mi 24. Mär 2010, 17:43
von Beat (Pfannenstiel)
Hoi zäme

Die erste Südföhnlage im Frühjahr 2010 vom vergangenen Wochenende im Rückblick:
Bild
Quelle: http://www.wolkenbasis.ch/wetter0

Die nächste Südföhnlage ist für Donnerstag / Freitag angesagt:
vgl. auch Thread: "FCST 26.03.2010: Markante Kaltfront" -> viewtopic.php?f=2&t=6885
Bild
Föhndiagramm, Mittwoch, 24.03.10 / Morgen-Ausgabe

Bild
Föhndiagramm, Mittwoch, 24.03.10 / Mittag-Ausgabe
Quelle: http://www.meteocentrale.ch/de/freizeit ... gramm.html

Gruss von Beat

Re: Föhndiagramm von Meteocentrale

BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2010, 18:14
von Beat (Pfannenstiel)
Hoi zäme

Ich denke, der gegenwärtig aktive Südföhn hat sich bis ins "Flachland" hinaus bemerkbar gemacht.
(vgl. untenstehende "Föhndefinition AGF")

Bild
Föhndiagramme von heute Donnerstag, 25.03.10 / BLAU: Morgen-Diagramm / ROT: Mittags-Diagramm
Im Morgen-Diagramm hat sich Petrus wohl kurz einen kleinen Spass erlaubt. :roll: ;)
Quelle: http://www.meteocentrale.ch/de/freizeit ... gramm.html

Bild
Messwerte der Station Seegräben am Pfäffikersee (für Vergösserung anklicken).
Quelle: http://www.juckerfarmart.ch/wetter.phtml

Bild
"Föhndefinition AGF" für Region Rheintal-Bodensee.
Quelle: http://www.agf.ch/doc/agf_foehndef.pdf

Gruss von Beat

Re: Föhndiagramm von Meteocentrale

BeitragVerfasst: Sa 27. Mär 2010, 06:37
von Beat (Pfannenstiel)
Guete Morge zäme

Beeindruckend der rasante Druckwechsel (Süd/Nord und West/Ost)
gestern Freitagmittag beim Durchzug der Kaltfront!

Thread "FCST 26.03.2010: Markante Kaltfront" -> viewtopic.php?f=2&t=6885
Thread "NOW 26.03.2010: Kaltfront" -> viewtopic.php?f=2&t=6898

MeteoSchweiz-Beitrag: "Markante Kaltfront beendet am 26. März eine frühlingshafte Witterungsphase"
http://www.meteoschweiz.admin.ch/web/de ... ront0.html

SF-Meteo-Beitrag: "Sturmböen bei Kaltfront"
http://meteo.sf.tv/sfmeteo/wwn.php?id=201003261212

Die Druckverläufe im 7-Tage-Rückblick:
Bild

Bild
Quelle: http://www.wolkenbasis.ch/wetter0

Für Montag / Dienstag ist bereits die nächste Südföhnlage angesagt:
Bild
Föhndiagramm von Samstag, 27.03.10 / BLAU: Morgen-Diagramm / ROT: Mittags-Diagramm (-> nachgetragen)
Quelle: http://www.meteocentrale.ch/de/freizeit ... gramm.html

Gruss von Beat

Re: Föhndiagramm von Meteocentrale

BeitragVerfasst: Sa 27. Mär 2010, 07:26
von Alfred
Sali zäme

Ist auf einen einfachen Nenner gebracht — unser Frühling, wie wir
in bis jetzt hatten, ist schlicht und einfach — importiert.

Jetzt stellen sich aber weitere Fragen. Eine Erste ist:
   Warum hatten wir einen so langen Südüberdruck?

(Je nach Antworten, kommen dann weitere Fragen!)

Gruss, Alfred

Re: Föhndiagramm von Meteocentrale

BeitragVerfasst: Sa 27. Mär 2010, 11:55
von Beat (Pfannenstiel)
Alfred hat geschrieben:Ist auf einen einfachen Nenner gebracht — unser Frühling, wie wir
in bis jetzt hatten, schlicht und einfach — importiert.


Hoi Alfred
Ist unser Wetter nicht praktisch immer (mehr oder weniger)"importiert"?
("Wir" sind diesbezüglich natürlich auch im Export-Geschäft tätig.)

Die Frage, wie ein "reines Original-Schweizer-Wetter" funktionieren würde,
wenn der "Wetter-Import" verhindert werden könnte, ist aber reizvoll.

Ich befürchte, dass "100%-iges Schweizer Wetter" ziemlich unerträglich wäre!

Gruss von Beat

Re: Föhndiagramm von Meteocentrale

BeitragVerfasst: Mo 5. Apr 2010, 03:50
von Alfred
Hoi zäme
wenn der "Wetter-Import" verhindert werden könnte, ist aber reizvoll

@Beat, beinahe! In 36 Stunden von Rheinfelden nach Zürich, mit einem kleinen Umweg.

Am Mittwoch — kann man das, wenn es so eintrifft, noch als Föhn bezeichnen?
Bild

Weiter östlich, am Brenner scheint es eindeutiger:
Bild

Grüess, Alfred

Re: Föhndiagramm von Meteocentrale

BeitragVerfasst: Mo 5. Apr 2010, 12:55
von Beat (Pfannenstiel)
Alfred hat geschrieben: In 36 Stunden von Rheinfelden nach Zürich, mit einem kleinen Umweg.
Am Mittwoch — kann man das, wenn es so eintrifft, noch als Föhn bezeichnen?

Hoi Alfred
Dass die "Luftpakete" 36 Stunden benötigen, um von Rheinfelden nach Zürich zu gelangen,
scheint mir - trotz des Umwegs über die Innerschweiz - etwas gar "lamaschig"!
Hängt das mit dem Druckwechsel zusammen, der gemäss aktuellem Föhndiagramm morgen Dienstag vorliegt?
Aber auch wenn sich der Luftaustausch während 36 Stunden innerhalb der Landesgrenzen abspielt:
Die "Motoren", welche auch diese kleinräumigen Luftbewegungen antreiben,
liegen trotzdem mehrheitlich jenseits der Landesgrenzen .....
Gruss von Beat

Bild
Föhndiagramme vom Ostermontag, 05.04.10 / BLAU: Morgenlauf / ROT: Mittagslauf
Quelle: http://www.meteocentrale.ch/de/freizeit ... gramm.html

Re: Föhndiagramm von Meteocentrale

BeitragVerfasst: Mo 5. Apr 2010, 13:48
von Alfred
Sali Beat

Es ist nach dem gestrigen GFS-12Z-Lauf noch lange nicht klar, welchen Weg die tiefen Luftpakete, bis sie über Zürich sind,
nehmen werden. Gezeigt werden in der Ensemble-Grafik, 27 Members.
Bild
Gruss, Alfred

Die letzten 3 ECMWF-Läufe für Mi. 12Z bei 47.4°N/8.5°E, knapp über Grund.