Seite 1 von 1

Undulatus Asperatus (neue Wolkenart?)

BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 00:51
von HB-EDY

Re: neue Wolkenart...?!

BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 15:34
von pterozaurus
meinten die soetwas:

Bild
Bild

Die Bilder habe ich soeben in Heitersheim geschossen und sind noch vollkommen unbearbeitet.


Viele Grüße
Stephan

Re: neue Wolkenart...?!

BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 16:35
von Bernhard Oker
Ist das nicht eine Wolkenbasis bei Elevated Convection...?
http://www.severeweather.ch/app/hpbo/fo ... 001_19.jpg

Gruss
Bernhard

Re: neue Wolkenart...?!

BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 16:59
von pterozaurus
Wir hatten eine etwas stärkere / höhere Konvektion als ich die Bilder machte.
Ich hab die "Asperatus" als Wolkenform verstanden aber ich glaube da liege ich falsch??

Viele Grüße
Stephan

Re: neue Wolkenart...?!

BeitragVerfasst: Di 25. Aug 2009, 19:14
von nordspot
Hello. Meine Freundin hat mir grad aus UK diesen Link zu Asperatus zugesandt, Bilderserie der BBC http://news.bbc.co.uk/today/hi/today/newsid_8076000/8076805.stm Mir kommt das nichdestotrotz wie erhöhte Konvektion vor...

Ralph

Re: Undulatus Asperatus (neue Wolkenart?)

BeitragVerfasst: Do 3. Sep 2009, 13:36
von Cyrill
@ Nordspot
Hoi Ralph
Danke für den Link. Eindrückliche Bilder. Da auf dem einen Bild im Hintergrund schöne Mammati zu sehen sind, könnte ich mir gut vorstellen, dass die Undulatus Asperatus unter ähnlichen Bedingungen entstehen, aber einfach eine andere Form aufweisen.
Der Vergleich mag vielleicht etwas weit hergeholt sein, aber die Pahoehoe-Lava (Stricklava) auf Hawaii erscheint auch in unterschiedlichen Formen unter den selben Bedingungen.

Gruss cyrill

Re: Undulatus Asperatus (neue Wolkenart?)

BeitragVerfasst: Do 3. Sep 2009, 14:31
von URBI

Re: Undulatus Asperatus (neue Wolkenart?)

BeitragVerfasst: Mi 22. Mär 2017, 17:15
von Severestorms
Endlich! "Asperitas" ist laut WMO ab sofort offiziell eine neue Wolkenart!

Achtung, man hat sich auf den lat. Namen "asperitas" geeinigt. "asperatus" scheidet demnach aus.

Auch 10 weitere sind neu im Atlas.

Link: https://t.co/xWH36AK5oK

Gruss
Chris

Re: Undulatus Asperatus (neue Wolkenart?)

BeitragVerfasst: Mi 22. Mär 2017, 18:43
von Willi
Könnte sowas als "asperitas" bezeichnet werden? Falls nicht, als was dann?
Die Aufnahme stammt von einer starken Föhnlage, Datum müsste ich raussuchen.

Gruss Willi

http://www.gallerycloud.ch/Wetter-Weath ... -MS7D5dM/A

Re: Undulatus Asperatus (neue Wolkenart?)

BeitragVerfasst: Do 23. Mär 2017, 14:01
von Federwolke
Hoi Willi

Deine spektakuläre Aufnahme sieht mehr nach arg zerknautschten Lenticularis aus. Ich nehme an, die Verdichtung kommt durch das Tele zustande?

Die neue Unterart asperitas ist mir seit über 30 Jahren unter dem Begriff "Gewitternetz" bekannt. Das sagt schon einiges darüber aus, bei welcher Witterung dieser Typ als Begleiterscheinung bevorzugt auftritt oder eben eher (Föhn) nicht.