Werbung

[FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 5073
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon Bernhard Oker » Do 24. Aug 2017, 18:34

Böenspitzen:
Bild

Gruss
Bernhard
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Michael ZH
 
Beiträge: 383
Registriert: Do 26. Mai 2011, 19:49
Wohnort: Zürich 8032

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon Michael ZH » Do 24. Aug 2017, 21:44

Und ich durfte das ganze im Strandbad Tiefenbrunnen in Zürich miterleben. Aufzug und der spätere Sturm waren sehr eindrücklich und bedrohlich. :shock: So einen wilden See hatte ich noch nie direkt vor der Nase ;) Dazu enorme Wassermassen und kleiner Hagel...
Zuletzt geändert von Michael ZH am Do 24. Aug 2017, 21:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dominic Kurz
 
Beiträge: 769
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 10:31
Wohnort: 5106 Veltheim AG

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon Dominic Kurz » Do 24. Aug 2017, 22:15

Das war in der Tat eine der fotogensten Gewitterzellen überhaupt in der Schweiz.
Ich habe mich zwischen Ebersecken und Willisau auf einem Hügel stationiert wo ich per Zufall auch die FOV Willisau entdeckte.

Während ich mit dem Fotografieren und Abwarten der Zelle beschäftigt war, landete ein Helikopter und der Pilot machte ebenfalls ein paar Bilder.
Anschliessen flog er wieder weiter seine Runden vor der Zelle. :)

Es bringt fast nichts hier noch mehr zu schreiben, die Bilder sprechen für sich. Das Video folgt morgen, ich lege mich mit Migräne erst mal hin.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Panoramabilder:

Bild
Bild

Video folgt...

Gute Nacht Euch allen.

Gruss
Dominic

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 6191
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon Willi » Do 24. Aug 2017, 23:05

Um 1520 Uhr war noch eitel Sonnenschein (Bild 1), die Napfgewitter waren aber volle Pulle unterwegs. Dreiviertel Stunden später sah es ganz anders aus (Bild 2). Anbei zwei weitere Panorama-Zusammenschnitte, bevor es höchste Zeit wurde, die Terrasse mit der guten Stube zu tauschen. Der Scheibenwischer zwecks klarer Sicht beim Fötele durchs Fenster wäre noch zu erfinden. :-)

Gruss Willi

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Thundersnow
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 26. Jan 2016, 21:28
Wohnort: 9402 Mörschwil

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon Thundersnow » Fr 25. Aug 2017, 01:04

Wenn man statt zu Chasen arbeiten muss, ist es doch am besten wenn das Gewitter persönlich vorbeikommt:
Ausbeute eines kurzen Pausen-Terrassenchasings:
Bild

Bild

Aufnahmestandort: Horn TG, Richtung SW. Ich wusste, dieser Ort wird der Hammer bei Gewittern, aber ich hätte nicht gedacht, dass ich im Spätsommer noch sowas vor die Linse krieg. Unter der Böenwalze windete es ordentlich, aber das waren wohl wie in St. Gallen rund 75 Km/h, nicht mehr. Der Regen war langweilig, aber dafür kam er waagrecht daher geflogen. Dafür gab es noch einige Blitze. Mörschwil hat es schon besser getroffen, aber auch dort war es nicht sehr markant. Ein HOCH auf den Sommer 2017! In den letzten Sommern gab es zwischen 9 und 17 Gewittern, dieses Jahr bisher 24!

Lg Thundersnow
Zuletzt geändert von Thundersnow am Fr 25. Aug 2017, 01:04, insgesamt 1-mal geändert.

Christian Schlieren
 
Beiträge: 3273
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 18:53
Wohnort: 8952 Schlieren

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon Christian Schlieren » Fr 25. Aug 2017, 07:41

Hoi zäme

Ich war gestern am Klöntalersee wo es ein heftiges Gewitter gab mit ziemlich viel Hagel bis ca. 2cm und viel Regen wodurch die Straße an mehreren Orten von kleineren Murgängen verschüttet wurde.
Der Sulzbach führte ordentlich Hochwasser was im Wasserfall kurz vor dem See sehr Spektakulär war. :shock:

https://www.youtube.com/watch?v=z6DBpAIJXvo&t=9s

Grüsse
Christian Schlieren bei Zürich 393 M.ü.M

martinhotz
 
Beiträge: 63
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 00:13

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon martinhotz » Fr 25. Aug 2017, 07:45

martinhotz hat geschrieben:Morgen allerseits

So ruhig hier. Alle in den Ferien? Nach den schönen Ac Castellanus gestern abend stehen die Zeichen heute gut für einen weiteren gewittrigen Tag. Cosmo rechnet aktuell einen clash von rightmover-Jurazelle mit Voralpenschauern, Treffpunkt über Zug - das würde wohl all die Hauswarte, welche immer noch mit Aufräumen und Entfeuchten nach letztem Freitag beschäftigt sind (http://www.zugerzeitung.ch/nachrichten/zentralschweiz/zug/wasser-sorgt-fuer-verwuestung;art9648,1088005) überhaupt nicht freuen.

Bild
https://meteo.search.ch/prognosis.en.html

Gespannte Grüsse
Martin


In Zug / Steinhausen hat es gestern doch tatsächlich wieder die gleiche Autobahn-Unterführung mit Wasser gefüllt wie bereits vor sechs Tagen. Das Verkehrschaos suchte seinesgleichen:

http://www.zugerzeitung.ch/nachrichten/zentralschweiz/zug/autobahn-a4a-wegen-starkregen-gesperrt;art93,1089344

Bild


Gruss
Martin

Benutzeravatar
Dominic Kurz
 
Beiträge: 769
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 10:31
Wohnort: 5106 Veltheim AG

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon Dominic Kurz » Fr 25. Aug 2017, 08:10

martinhotz hat geschrieben:
In Zug / Steinhausen hat es gestern doch tatsächlich wieder die gleiche Autobahn-Unterführung mit Wasser gefüllt wie bereits vor sechs Tagen. Das Verkehrschaos suchte seinesgleichen:

http://www.zugerzeitung.ch/nachrichten/zentralschweiz/zug/autobahn-a4a-wegen-starkregen-gesperrt;art93,1089344

Bild


Gruss
Martin


Und rund 5 Minuten vor der Sperrung fuhr ich dort noch auf der Autobahn durch. Hatte schon recht Wasser, krass wie schnell das ging.

nordspot
 
Beiträge: 2010
Registriert: So 18. Mär 2007, 16:32
Wohnort: D-78464 Konstanz

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon nordspot » Fr 25. Aug 2017, 14:49

Sali Zäme
Cosmo hats gestern ja wahrlich im Griff gehabt, und als sich auf dem Radar die neue Zelle über dem Hegau rasch intensivierte, bin ich sofort nach Wallhausen mit Blick auf das nördliche Bodenseeufer (Überlingen). Genau wie von Cosmo auch modelliert zogen die Gewitter auch W-E durchs Linzgau und von Süden her betrachtet gabs ne Lightshow wie schon lange nicht mehr, viele deutlich sichtbare Erdblitze. Lohnendes chasing :!: War jedoch ziemlich hell, daher habe ich keine Fotos geschossen.

Sonnige Grüsse

Ralph
nordspot Konstanz

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
 
Beiträge: 1923
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Wohnort: 5312 Döttingen

Re: [FCST/NCST] Gewitter 24.08.2017

Beitragvon Kaiko (Döttingen) » Fr 25. Aug 2017, 15:42

Sali zäme

Gewitteraufzug am Bodensee

Beschrieb:

Aufziehende Shelf Cloud mit Böenfront.
Visualisierung der Böen mit wegwehender Sandbank an der Fahrinne des Rheinkanals.
Veränderung der Wasseroberfläche durch die Böenfront.
1x Blitzentladung in den See.
Aufziehender Niederschlag.

Doch seht selbst:
http://www.kaikowetter.ch/Zeitraffer/2017_08_24/Zeitraffercam.php

Gruss Kaiko
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google Adsense [Bot], Stephan, Tinu (Männedorf)