Werbung

Gewitter 16./17.08.2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Mike, 4055 Basel
 
Beiträge: 139
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 13:33

Gewitter 16./17.08.2017

Beitragvon Mike, 4055 Basel » Do 17. Aug 2017, 00:09

Gerade ist es hier in Basel bezüglich Starkregen sehr heftig zur Sache gegangen. Ein paar Blitze waren auch dabei. Hätte nicht gedacht, dass das heute noch so extrem werden würde. Wasser stand im Garten 5 cm hoch und ist über die Schwelle bis in den Schuppen gelaufen. Wahnsinn!

Jan (Basel)
 
Beiträge: 729
Registriert: Mo 13. Okt 2003, 10:22
Wohnort: Basel

Re: Gewitter 16./17.08.2017

Beitragvon Jan (Basel) » Do 17. Aug 2017, 01:09

Unverhofft kommt oft :roll: Bin heute Abend von Liestal nach Basel gefahren und beim St.Jakob ging es innerhalb von Sekunden mit der Regenintensität von 0 auf 100 :shock:

Was erstaunlich war, dass die erste Zelle trotz fast höchster Intensität nicht blitzaktiv war, umso überraschender war es plötzlich in eine 'Sinflut'-Wand reinzufahren.

Ausserdem war es aussergewöhnlich, dass heute alle Zellen nördlich angebaut haben und nicht dem Jurabogen entlang wie sonst in gefühlt 9 von 10 Fällen. Daher auch die höchsten Summen dem Laufental
entlang bis Basel-Stadt. Weiss jd.den Grund für diese Leftmover-'artigen' und hier seltenen derartigen Entwicklungen?

Jerry94
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 21:29

Re: Gewitter 16./17.08.2017

Beitragvon Jerry94 » Do 17. Aug 2017, 09:38

Bild
Bild
Bild
Unglaublich diese Gewittersaison 2017. Jetzt noch ne Squall line und ich fress nen besen! ;)

Mike, 4055 Basel
 
Beiträge: 139
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 13:33

Re: Gewitter 16./17.08.2017

Beitragvon Mike, 4055 Basel » Do 17. Aug 2017, 10:03

Jan (Basel) hat geschrieben:Unverhofft kommt oft :roll:

Ja, vor allem in Basel! Fast alle heftigen Gewitter finden hier ausserhalb der Warnzeiten statt. Gab auch gestern am frühen Abend schon eine kleine giftige Zelle, die in Binningen für einen kräftigen Schauer gesorgt hat. Bin dannach nach Basel gefahren und direkt am Schützenmattpark, konnte man auf der Strasse, wie mit einem Lineal gezogen, sehen, dass der Regen es nur bis hierhin geschafft hatte.

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
 
Beiträge: 1920
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Wohnort: 5312 Döttingen

Re: Gewitter 16./17.08.2017

Beitragvon Kaiko (Döttingen) » Do 17. Aug 2017, 13:44

Sali zäme

Der Baslercluster schaffte es gerade bis zu mir bevor im die Elektrizität abhanden kam. :fluchen:

Aber für ein paar Bildli hat es dennoch gereicht.
(Zeitraum 17. August 2017 - 00.46 bis 01.00Uhr)
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Gruss Kaiko
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Benutzeravatar
Dominic Kurz
 
Beiträge: 769
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 10:31
Wohnort: 5106 Veltheim AG

Re: Gewitter 16./17.08.2017

Beitragvon Dominic Kurz » Do 17. Aug 2017, 17:38

Das erste Gewitter wo ich trotz Naheinschlag verschlafen habe. :mrgreen:

Benutzeravatar
Domi S.
 
Beiträge: 217
Registriert: Sa 12. Jun 2010, 00:25
Wohnort: Steinen, Landkreis Lörrach

Re: Gewitter 16./17.08.2017

Beitragvon Domi S. » Do 17. Aug 2017, 20:50

Hallo!

Tolle Bilder Kaiko und Jerry! Hatte das nächtliche Gewitter ebenso verpennt. :oops:
Dafür konnte ich den kleinen Leftmover über dem Jura gegen 17:50 Uhr aus der Ferne beobachten. Er hatte ein paar sehr schöne Aufwindstrukturen zu bieten! Standort war ein Hügel bei Binzen (Nähe Weil am Rhein).

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Split des Aufwindes :?:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nach dem Verlassen der Berge war dann Schluss. Interessant war auch die Blitzfrequenz. Sie schwankte stark von mehreren Entladungen in der Minute bis hin zu mehrminütigen Pausen. Sprich die Zelle pulsierte ziemlich.
Gruß aus Steinen-Hofen (D, Landkreis Lörrach, ca.450 - 500müNN) (Südschwarzwald)

Benutzeravatar
Marco (Hemishofen)
 
Beiträge: 1334
Registriert: So 23. Jun 2002, 18:15
Wohnort: 8261 Hemishofen

Re: Gewitter 16./17.08.2017

Beitragvon Marco (Hemishofen) » Do 17. Aug 2017, 21:07

Domi hammerbilder, einmal mehr! perfekte position, perfekt inszeniert, topqualität, chapeau!
Gruss Marco
-------_/)----

Jerry94
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 21:29

Re: Gewitter 16./17.08.2017

Beitragvon Jerry94 » Fr 18. Aug 2017, 11:45

Domi das sind wirklich spektakuläre Bilder :up:
Hier noch ein kleiner Zeitraffer : https://www.youtube.com/watch?v=efNAVrmPDtQ


Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Egon_(Vlbg)_700m, Google [Bot]