Werbung

Gewitter 19.07.2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
221057Gino
 
Beiträge: 2225
Registriert: Di 1. Jan 2008, 02:49
Wohnort: CH 6044 Udligenswil LU

Re: Gewitter 19.07.2017

Beitragvon 221057Gino » Mi 19. Jul 2017, 17:35

hallo zusammen

Kachelmann Wetter
https://kachelmannwetter.com/ch/stormtr ... 1525z.html
weiss nicht so genau ob verfällt

Markus Pfister
 
Beiträge: 1656
Registriert: So 19. Aug 2001, 20:08
Wohnort: 9056 Gais

Re: Gewitter 19.07.2017

Beitragvon Markus Pfister » Mi 19. Jul 2017, 17:38

Was wird der Gewittercluster nun machen?

Langweilig Variante: Den Voralpen entlang Richtung Sargans (gähn): öfter der Fall, langweilig...
Spannende Variante: Als Leftmover ins Zugerland, Zürichsee, Thurgau: viel bessere Luft, viele fette Orte zum verhageln, besser zum chasen ;-)

Gruss

Markus
Zuletzt geändert von Markus Pfister am Mi 19. Jul 2017, 17:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 5073
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Re: Gewitter 19.07.2017

Beitragvon Bernhard Oker » Mi 19. Jul 2017, 17:47

Im Moment will er nach Norden :!:

Gruss
Bernhard
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Microwave
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 22:31
Wohnort: Rapperswil SG

Re: Gewitter 19.07.2017

Beitragvon Microwave » Mi 19. Jul 2017, 18:07

nordspot hat geschrieben:Moin
"Konvektion zur Morgenstund hat nicht zwingend Gold im Mund" (oder so ähnlich)

Ja, Himmel recht unaufgeräumt in Nordschweiz, ist wohl dem mini Trögli auf 500hPa zu verdanken, welches sogar am Zürichsee für nen elektr. Sprutz gereicht hat

Heute morgen, als ich um etwa 07:00 Höhe Schänis GL war, fast gleichzeitig zwei oder drei weisse, lange CGs aus unscheinbar wirkendem Gewölk in die westlichen Glarner Alpenzüge. In Näfels GL dann sehr grosstropfiger Starkregen mit vermutlich geringem Eisanteil.

Erstaunlich, wie harmlos gefährliche Gewitter im Westen wirken können bei heller Ostbesonnung!

Jetzt aber gespannt, was heute noch kommt :)

Grüsse - Microwave
Successful corepunches during (GA) chasing:
5, 3, 0
5, 0

Markus Pfister
 
Beiträge: 1656
Registriert: So 19. Aug 2001, 20:08
Wohnort: 9056 Gais

Re: Gewitter 19.07.2017

Beitragvon Markus Pfister » Mi 19. Jul 2017, 18:10

Fürs Archiv: Die Gewitter im Berner Oberland brachten 40 bis 66 mm Regen in einer Stunde (Region Adelboden),
und danach verbreitet Sturmböen von 80 bis 111 km/h in der Zentralschweiz (Luzern).

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 5073
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Re: Gewitter 19.07.2017

Beitragvon Bernhard Oker » Mi 19. Jul 2017, 18:24

Outflow aus Süden ist in Urdorf eingetroffen. Dazu hat sich eine dunkle Basis gebildet. Noch ist diese aber "ruhig".
Bild

Gruss
Bernhard
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am Mi 19. Jul 2017, 18:36, insgesamt 1-mal geändert.
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

221057Gino
 
Beiträge: 2225
Registriert: Di 1. Jan 2008, 02:49
Wohnort: CH 6044 Udligenswil LU

Re: Gewitter 19.07.2017

Beitragvon 221057Gino » Mi 19. Jul 2017, 18:25

hallo zusammen

CH - 6044 LU
wooow ... was für ein Wind mit Blitz und Donner

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 6191
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: Gewitter 19.07.2017

Beitragvon Willi » Mi 19. Jul 2017, 18:51

Als Leftmover ins Zugerland, Zürichsee, Thurgau: viel bessere Luft, viele fette Orte zum verhageln, besser zum chasen

In Sellenbüren Schwachstrom, es Rägeli 0.58 mm :roll:
Gruss Willi

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 5073
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Re: Gewitter 19.07.2017

Beitragvon Bernhard Oker » Mi 19. Jul 2017, 19:01

ZVV Meldung:
Umgestürzter Baum in der Rousseaustrasse.
Die Strecke ab Bhf. Wipkingen bis Stampfenbachplatz ist für den Busbetrieb der Linie 46 in Richtung Hauptbahnhof gesperrt.


Foto:
https://twitter.com/SchutzRettungZH/sta ... 8402993152

Gruss
Bernhard
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am Mi 19. Jul 2017, 20:41, insgesamt 3-mal geändert.
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Tinu (Männedorf)
 
Beiträge: 3158
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 16:35
Wohnort: 8708 Männedorf

Re: Gewitter 19.07.2017

Beitragvon Tinu (Männedorf) » Mi 19. Jul 2017, 19:08

Satter Südsturm am Zürichsee. Bin an meinem Spotterplatz leider von den Zellen umgangen worden. Dennoch spektakulär, das Ganze. Video folgt.
Tinu (Männedorf ZH, 422 m ü. M)
Gewitter und Sturm = erhöhter Pulsschlag
Föhn-fasziniert

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]