Werbung

[FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Nfry
 
Beiträge: 164
Registriert: So 19. Jun 2011, 09:30
Wohnort: 5727 Oberkulm

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitragvon Nfry » So 9. Jul 2017, 22:20

Hallo zusammen

Wie gestern versprochen noch der Nachtrag zum Erlebten. Auf dem Weg nach Hause wurde ich um 18:00 Zeuge der enormen Kraft der Aargauer Zelle. Die Regenmassen waren ungeheuer und die Fallböen entwurzelten selbst grosse Bäume wie Zündhölzer. Die Blitzintensität war eher niedrig. In Oberkulm fiel sehr viel Hagel (Körner 1cm, Boden grossflächig Bedeckt), weiter südlich in Gontenschwil waren die Körner grösser (ca. 2.5cm), jedoch fielen diese nur sporadisch. Die Feuerwehr war seit gestern Abend im Dauereinsatz.

Hier das Video dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=etJm8ziguWw&t=


Während des Unwetters blockierte ein entwurzelter Baum die Gontenschwilerstrasse während längerer Zeit (Screenshot aus Video):

Bild

Hagelmassen in Oberkulm um 18:34 Uhr

Bild

Auch im Garten wurde die Kraft des Unwetters eindrücklich demonstriert. Nebst den üblichen Hagelschäden an Storen und Pflanzen bekam auch die Pappel eine neue Form... Trotz gutem Schutz durch Haus und Hecke wurde sie übel zugerichtet. Auch interessant ist, dass die Äste in verschiedene Richtungen abgebrochen sind.

Bild

Bild

Bild

Und zum Schluss noch das: Keller geflutet, grossflächig bis 3cm Wasser.. Gemäss Feuerwehr einer von vielen in der Region.

[url=http://www.sturmforum.ch/forum_uploads/inprivat/20170709_221141_Nfry.JPG]
Bild

Weitere interessante Fotos der Feuerwehr Mittleres Wynental hier ersichtlich:

https://de-de.facebook.com/Feuerwehr-Mi ... 699757518/

Gruss
Nik

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
 
Beiträge: 5893
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Wohnort: Zürich

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitragvon Severestorms » So 9. Jul 2017, 23:05

@Dävu und @Bernhard:
Gratulation zu eurer Funnelcloudsichtung! Kann es sein, dass ihr beide dieselbe Trichterwolke abgelichtet habt? Euren Angaben zufolge müsste sie um 16.10 Uhr irgendwo südwestlich von Aarau gewirbelt haben. Vielleicht über Gregory's Kopf (Däniken). @Crosley: Sind dir die Haare zu Berg gestanden? ;-)

Gruss Chris

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Zuletzt geändert von Severestorms am So 9. Jul 2017, 23:42, insgesamt 1-mal geändert.
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Dävu
Moderator
 
Beiträge: 304
Registriert: Mo 30. Mai 2005, 20:43
Wohnort: 5018 Erlinsbach

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitragvon Dävu » Mo 10. Jul 2017, 11:31

Severestorms hat geschrieben:@Dävu und @Bernhard:
Gratulation zu eurer Funnelcloudsichtung! Kann es sein, dass ihr beide dieselbe Trichterwolke abgelichtet habt? Euren Angaben zufolge müsste sie um 16.10 Uhr irgendwo südwestlich von Aarau gewirbelt haben. Vielleicht über Gregory's Kopf (Däniken). @Crosley: Sind dir die Haare zu Berg gestanden? ;-)

Gruss Chris

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk



Hoi Chris

Gut möglich, dass es die gleiche Funnelcloud war, der Zeitstempel stimmt in etwa überein. Die Blickrichtung konnte ich ziemlich genau rekonstruieren:

Bild
Kartenmaterial: (c) swisstopo, map.admin.ch

Falls Bernhard die Blickrichtung auch noch präzisieren kann, könnte der Funnel genauer lokalisiert werden bzw. es könnte vermutlich festgestellt werden, ob es sich um das gleiche Gebilde handelt.

Gruess, Dävu
David in 5018 Erlinsbach

Benutzeravatar
Dominic Kurz
 
Beiträge: 769
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 10:31
Wohnort: 5106 Veltheim AG

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitragvon Dominic Kurz » Mo 10. Jul 2017, 14:19

Hallo Zäme

Das Gewitter am Samstag hatte es wirklich in sich.
Aufgrund einer Panne mit meiner Batterie in Spiez war ich knapp 2 Stunden zu spät. Doch "dank" der Panne hatten wir selbst erlebt was es heisst, mitten drin zu stehen.

Auf der Autobahn A1 Richtung Zürich, gleich nach der Ausfahrt Zofingen/Oftringen ging abrupt nichts mehr. Die Autobahn war noch trocken...
Bis dann plötzlich dreckiges Wasser zuerst auf dem Pannenstreifen Baustellensiganlisationen herunter schwemmte. Es kam immer mehr und nach nur 1-2 Minuten war die ganze Autobahn überschwemmt.
Wen man es auf Bildern und Videos sieht geht es ja noch, doch selbst betroffen zu sein und mittendrin zu sein ist ein enorm anderes Gefühl .

Bild
Bild
Bild


Gegen Mitternacht wurden wir von der FW Zofingen aufgeboten.

Bild
Bild

Am frühen morgen bei der nach Hause fahrt fotografierte ich noch ein paar wunderschöne CG's in der nähe von Biel.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Anschliessend zurück zur Freundin nach Veltheim AG und mit der Feuerwehr Zofingen waren wir noch die Schäden begutachten am Samstag Nacht / Mitternacht sowie auch am morgen danach.

Bild
Bild
Bild

Es folgen noch mehr Bilder.
Ein Video von uns mit der Autobahn findet ihr hier:
https://www.facebook.com/UwBeobachtung/ ... 388580127/

Heute Montag wird es wieder vereinzelt heftige Gewitter geben, die wir chasen werden. Anschliessend werden wir uns bei der Stützpunktfeuerwher Zofingen zum Helfen einteilen lassen (wir sind bereits angemeldet).
Daher folgen Bilder und Videos leider erst im Lauf dieser Woche. (Schäden, Gewitter, Blitze, Feuerwehreinsatz, Interviews, Pressekonferenz, FW Internta usw.)

Gruss
Dominic & Team

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 5072
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitragvon Bernhard Oker » Mo 10. Jul 2017, 17:24

Dävu hat geschrieben:Falls Bernhard die Blickrichtung auch noch präzisieren kann,


Es war mit Sicherheit die gleiche Funnelclund.

Bellikon Richtung Niederwil:
Bild
Bild

Bild

Übersichtsbild von 16:13 Uhr:
Bild
Bild

16:12 Uhr
Bild
Bild

16:13 Uhr
Bild
Bild

16:15 Uhr
Bild

Um 16:16 Uhr hatte sich der Funnel aufgelöst.

Gruss
Bernhard
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am Mo 10. Jul 2017, 17:33, insgesamt 1-mal geändert.
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 5072
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitragvon Bernhard Oker » Mo 10. Jul 2017, 18:49

Weitere Fotos des Tages in chronologischer Reihenfolge.

13:45 Der Deckel am Jura ist gebrochen.
Bild
Bild
Bild

14:47 Kein Funnel, nur Fraktus.
Bild

15:54 Schon mehr Ähnlichkeit mit einem Funnel.
Bild

16:42 Imposanter Niederschlagsvorhang mit stürmischem Outflow nach Osten dem Jurasüdfuss entlang.
Bild

16:54
Bild

17:18 1cm Hagel in Bellikon
Bild
Bild

17:23 Anvil Panorama
Bild

17:49 Mammatus
Bild

18:20 Wolkenstimmung, oder doch mehr?
Bild

18:22 Niedeschlagsvorhang einer sich neu bildenden Zelle.
Bild

20:19 Zum Abschluss noch eine schöne Abendstimmung.
Bild

Gruss
Bernhard
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Dävu
Moderator
 
Beiträge: 304
Registriert: Mo 30. Mai 2005, 20:43
Wohnort: 5018 Erlinsbach

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitragvon Dävu » Mo 10. Jul 2017, 21:50

Danke Bernhard, dann ist dieser Funnel ja jetzt bestens dokumentiert :up:

Gruess, Dävu
David in 5018 Erlinsbach

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
 
Beiträge: 5893
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Wohnort: Zürich

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitragvon Severestorms » Di 11. Jul 2017, 15:12

Dävu hat geschrieben:Danke Bernhard, dann ist dieser Funnel ja jetzt bestens dokumentiert :up:

Gruess, Dävu


Wenn eure Angaben präzise sind, dann dürfte sich die Funnelcloud im Gebiet Wannenhof, südwestlich von Teufenthal AG gebildet haben:

Bild

Von Dävu wäre der Abstand ca. 10 km und von Bernhard ca. 20 km.

Gruss Chris
Zuletzt geändert von Severestorms am Mi 12. Jul 2017, 16:34, insgesamt 2-mal geändert.
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Wirbelwind
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 01:27
Wohnort: Lyss

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitragvon Wirbelwind » Mi 12. Jul 2017, 11:16

Nachträglich hier noch ein paar Impressionen vom 09.07.17. Direkt über Lyss
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Marco (Oberfrick)
 
Beiträge: 2577
Registriert: So 16. Jun 2002, 11:29
Wohnort: W 5073 Gipf-Oberfrick / A 8606 Greifensee

Re: [FCST/NCST] Gewitter Sa 08.07.2017 / So 09.07.2017

Beitragvon Marco (Oberfrick) » Mi 12. Jul 2017, 17:37

Hallo

Danke für die vielen Beträge und Fotos.

Leider ging das Wochenende ziemlich leer aus da im Fricktal...Das Fricktal wurde immer wieder sehr knapp gestreift. Generell zogen die Zellen entweder über Aarau oder Basel...Janu.

Gruss Marco
Zuletzt geändert von Marco (Oberfrick) am Mi 12. Jul 2017, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.
Aus dem Schönen WINTERthur-Seen 480m.ü.M.

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Stabe